Hardcover Buch

Eingebundenes Buch

Die Bücher können einen Hardcover-Kuvert oder einen Softcover-Kuvert erhalten. Der Hardcover, auch bekannt als Taschenbuch- oder Deckeneinband, ist ein Buch mit Hardcover. Einband oder Softcover für ein Buch? Hardcover-Bücher und Softcover-Bücher sind nicht nur in der Produktion, sondern auch im Anschaffungspreis unterschiedlich. Hardcover-Bücher sind von höherer Qualität und Langlebigkeit und schmücken in der Lesezeit in der Hauptsache die Buchwand oder sind für die weitere Verwendung in der Bibliothek oder in der Bibliothek oder für Mitarbeiter im Betrieb erhältlich.

Hardcover-Bücher werden mit einem Hardcover aus Hartfaserplatte oder Vollpappe hergestellt. Oftmals haben die Bücher mit Hardcover auch ein Stirnband, da dies die Besonderheit des Bandes noch einmal unterstreicht. Es handelt sich bei dem Stirnband um ein kleines Band, das an der Ober- und Unterkante der Wirbelsäule von Hardcover-Büchern und -Bezügen befestigt ist.

Bücher mit Hardcover sind in der Regelfall noch mit einem Umschlag ausgestattet, weil die Bücher sehr sensibel und kostspielig sind und weil sie normalerweise durch mehrere HÃ?nde gehen. Das Buchcover wird oft locker um das Buch herum platziert und beinhaltet erste Angaben über das Buch, den Verfasser und den sogenannten Buchcovertext.

Zur Weiterverarbeitung werden die Bindung und der Block in getrennten Schritten produziert und erst dann miteinander verbunden. Doch auch bei Büchern mit Hardcover-Einband wird das Fadenheften eingesetzt. Ideal für Bachelor- oder Fotodokumentationen, aber auch für Diplomarbeiten und Illustrierte. Damit die Bücher noch persönlicher werden, können Sie auch eine Prägung, ein Stirnband oder ein Band anbringen.

Das Hardcover-Buch ist dann ein wahres Einzelstück und überzeugt lange Zeit die Zuschauer und die Leserschaft. Broschüren haben einen schmalen und flexiblen Einbandkarton. Doch auch Bedienungsanleitungen oder Warenbeschreibungen werden in Gestalt von Softcover-Büchern bearbeitet. Im Regelfall gelangen sie nicht ins Bücherregal zu Hause, weil sie nach außen keinen beruflichen Abdruck erzeugen und nicht so lange standfest und langlebig sind.

Mit einem Broschüreneinband kann der Auftraggeber aus einer breiten Palette von Papierarten und -gewichten die für seinen Druckjob passende Papierart und -stärke auswählen und auch in punkto Preis mit den unterschiedlichen Papierarten und -gewichten mitspielen. Damit sind die Taschenbücher nicht nur für gute Krimis geeignet, sondern werden auch als Bedienungsanleitung oder Produktbeschreibungen für Waren produziert.

Daher ist es für die Entscheidungsfindung von Bedeutung, einen Hardcover oder Taschenbuch zu bedrucken, zu wissen, für welchen Zweck und für welche Nutzung das Buch verwendet werden soll. Sobald dies klar ist, ist die Wahl, ein schönes und einmaliges Buch produzieren zu lassen, sehr einfach.

Mehr zum Thema