Große Postkarte

Grosse Postkarte

Kartenvorlage nach Postgesetz, Satzreferenzen, Standardspezifikationen und Gewicht. Unmittelbarer Versand an den Empfänger; Vorderseite frei gestaltbar; große Auswahl an Designs. Die Postkarte geht los.

Hier ist die Maxi-Postkarte!

Probieren Sie es dann mit Wörtern, die von ganzem Herzen kommen.... und senden Sie sie auf einmalige und lustige Art und Weise als Maxipostkarte an das Geburtskind - im XXL-Format ist ein Blickfang! Hier ist die Maxi-Postkarte! Auch mit dem XXL-Format wird Ihr Foto auf der riesigen Postkarte immer größer - exakt im A4-Format.

Dies erhöht die Begeisterung des Empfängers und gewährleistet ein breit gefächertes Smile! Aber nicht nur der Geburtstag ist ein schöner Anlass, um diese Karte zu schicken. Selbstverständlich können Sie Ihre Weihnachtsfotos auch im XXL-Format schicken, wunderschöne Familienporträts als Maxi-Postkarte schicken oder als große Freude liebevolle Wörter an eine große Persönlichkeit senden.

Weshalb Ansichtskarten?

Nach dem Kauf können Sie sich für die kostenfreie Trusted Shopsmitgliedschaft Basic, inkl. Künderschutz bis zu je 100 für den laufenden Kauf sowie für Ihre weiteren Käufe in deutschsprachigen und österreichsichen Geschäften mit dem Trusted Shop-Prüfsiegel registrieren.

Nach dem Kauf können Sie sich für die kostenfreie Trusted Shopsmitgliedschaft Basic, inkl. Künderschutz bis zu je 100 für den laufenden Kauf sowie für Ihre weiteren Käufe in deutschsprachigen und österreichsichen Geschäften mit dem Trusted Shop-Prüfsiegel registrieren. Bei Trusted Shop PLUS (inkl. Garantie) sind Ihre Käufe auch bis zu 20.000 pro Stück durch den Kündigerschutz (inkl. Garantie) gesichert, für 9,90 pro Jahr inkl. Mehrwertsteuer mit einer Mindestvertragsdauer von 1 Jahr.

In beiden FÃ?llen betrÃ?gt die Dauer des KÃ?uferschutzes pro Kauf 30 Tage.

Die große Portovergleiche von MyPostcard

Berlin, den 21. Juni 2018 (w&p) - Porto- Preise von Argentinien nach Zypern: Aus dem Feiertag werden Postgrüße verschickt, Gratulationen wandern in den Postfach zur Trauung und beglückwünschen auch Freundinnen und Freunden zu ihrem Jubiläum mit witzigen Ansichtskarten. Genauso vielfältig wie die Gelegenheiten für eine Postkarte sind, so vielfältig sind auch die Portokosten auf der ganzen Welt.

MyPostcard, die Postkarten-App mit dem grössten Angebot an Ansichtskarten der Welt, hat die Versandkosten in 107 Staaten untersucht. Diejenigen, die die Petronas-Türme in Kuala Lumpur bewundern und einen Postgruß an die Heimbewohner senden möchten, können sich freuen: Denn das Portemonnaie für eine Postkarte nach Europa aus Malaysia ist das günstigste der Welt - es kostet nur 0,11 EUR.

Ein wenig kostspieliger sind die Weihnachtsgrüße von den Fidschi-Inseln (0,16 Euro) und von Sri Lanka (0,18 Euro). In Europa sind Ansichtskarten nach Deutschland aus Moldawien (0,47 Euro) und Serbien (0,51 Euro) am billigsten. Die Postkarte nach Europa auf den Molukken kostet 8,64 EUR. Ebenfalls in Argentinien (3,64 Euro), Dänemark (3,63 Euro), Angola (3,42 Euro) und Paraguay (3,12 Euro) ist das Portomaterial deutlich teuerer.

In Skandinavien fällt im Europavergleich das größte Entgelt an: Feriengäste bezahlen für ein Postkartenhaus in Dänemark 3,63 EUR, in Schweden 1,99 EUR und in Norwegen 1,87 EUR. "In mehr als der Haelfte der befragten Laender ist der Portosatz gleich geblieben - unabhaengig davon, ob die Postkarte nach Europa oder in ein anderes Laender der Welt geschickt wird", erklaert Oliver Kray.

Fußballfans zum Beispiel, die eine Postkarte aus Russland an Bekannte versenden wollen, die während der Weltmeisterschaft zu Hause geblieben sind, bezahlen bis zu 0,73 EUR für das Versenden nach Europa und ins Ausland. Wer die königlichen Fans in Deutschland mit einer Meghan & Harry-Postkarte aus Großbritannien überrascht, muss für die umgewandelte Postkarte 1,43 aufkommen.

Im Regelfall steigen die Versandkosten für den Auslandsversand nur leicht an, es gibt jedoch einige Ausnahmen: Mit einer Postkarte nach Deutschland bezahlen Feriengäste in Italien 1,00 EUR. Aber wenn sie sie in ein außereuropäisches Ausland versenden, müssen sie die Kreditkarten mit bis zu 2,90 EUR auffrischen. Aber auch in Österreich verdoppelt sich der Portokostenpreis in diesem Falle mehr als - von 0,80 auf 1,70 EUR.

Wer in die Kathedrale kommt, schickt eine Postkarte innerhalb Europas für 1,00 EUR, in ein anderes Bundesland der Welt für bis zu 3,00 EUR. Selbst innerhalb der einzelnen Erdteile variieren die Portokosten stark: Für eine Postkarte von Kenia nach Deutschland zahlen die Reisenden jeweils 0,83 EUR und im Ausland 0,99 EUR. Diejenigen, die dagegen einen Grüßen aus Kapstadt senden wollen, zahlen beinahe nur die Haelfte - 0,57 EUR auf der ganzen Welt.

Jeder, der eine Asienreise geplant hat, sollte sich Gedanken darüber machen, aus welchem Staat er seine Postkarte einreicht. Während Reisende in Malaysia die Visitenkarte nur mit einer Marke im Gegenwert von 0,11 EUR freimachen müssen, ist dieser Wert in Thailand (0,37 EUR nach Europa und bis zu 0,55 EUR international), China (0,59 EUR) und insbesondere in Indonesien (ab 2,62 EUR) signifikant erhöht.

Diejenigen, die nach ihrem Urlaub in Australien einen Umweg zu den Fidschi-Inseln machen, sollten dort ihre Karten anbringen: Bis zu 1,88 EUR für das Auslandsporto bezahlen die Reisenden in Melbourne, in Suva dagegen nur 0,16 EUR. Auch auf dem nordamerikanischen Festland gilt: Beim Rokokarneval schicken Feriengäste die Postkarte für rund 0,89 EUR; in Paraguay kosten die Postgebühren nach Europa bereits 3,12 EUR.

Diejenigen, die zu den Niharafällen fahren, sollten ihre Postkarte besser auf der US-amerikanischen Ebene versenden: Die Portokosten in den USA wurden weltweit auf 0,97 EUR und in Kanada bereits auf 1,62 EUR umgestellt. Hinweis für die Redaktionen: Die Preisberechnung erfolgte am 9. Mai 2018 und die Umrechnung von der entsprechenden nationalen Währung in EUR am 9. Mai 2018.

Für die Preise der Auslandsporto wurde immer das höchstmögliche Auslandsporto verwendet, wenn das Portomodell je nach Empfangsland variierte. Wenn auf den Post-Websites des betreffenden Staates kein Postporto für Ansichtskarten festgestellt wurde, wird das Postporto für einen Postbrief bis zu 20 g als Vergleichswert aufgeführt.

Auch interessant

Mehr zum Thema