Größe A1 Plakat

Poster im Format A1

Durch ein gut gestaltetes Poster in einer effektiven Größe erreichen Sie die Aufmerksamkeit, die Sie verdienen. Die Begriffe A3 und A4 sind im Auswahlfenster aufgeführt und werden für die Verwendung mit A2, A1, A0 oder. Poster beginnen ab einer Größe von. Mit dem DPI-Zähler erfahren Sie, in welcher Größe Sie eine Aufnahme ausgeben können, ohne die Qualität zu beeinträchtigen. Kostenlose Poster - A4 Hochformat-Poster (210x297).

Werbeträger

A1-Poster in Bahnhoefen sind die optimale Form der Werbung fuer Informationen und Veranstaltungen, insbesondere fuer Regionalkunden mit geringem Budget. Sie sprechen auf dem Sender eine überdurchschnittliche jüngere, bewegliche und tätige Zielperson im Fern- und Nahverkehr an. Auch die Bahnhofstudie "Insight Station" zeigt, dass sich die Menschen am Hauptbahnhof vor allem beim Warten stark mit Werbemitteln auseinandersetzen ** Kürzere Durchlaufzeiten, eine geringere Auslastung und niedrige Herstellungskosten machen das A1-Poster zu einer interessanten Form der Werbung.

Schon 3 Poster von ? 390,-

Die Poster funktionieren: Laut Studien sehen 70% der Österreicherinnen und Österreicher mindestens ein Poster pro Tag. Kampagnentests haben gezeigt, dass Poster die Kaufbereitschaft der Empfänger deutlich steigern. Es ist sicher, dass Ihre Werbebotschaft im Unbewussten fest verankert ist und die Konsumentscheidung mitprägt. Poster zahlen sich aus! Großformatige Signalgröße! Poster sind heute nicht mehr zu übersehen.

Mit ihrer Farbigkeit wirkt sie vitalisierend auf die Umgebung und zeigt Ihre Werbebotschaft sichtlich. Poster sind gut zu sehen - und damit das vom Kunden dargestellte Teil. Beinhaltet die Vermietung von Drucksachen und Posterflächen zu einem konkurrenzlosen Selbstkostenpreis. Eine andere Form der Außenwerbung: Von der Werbebotschaft auf dem Rad bis zum Sandwich-Mann haben wir viele Einsatzmöglichkeiten.

Zu Beginn war das A1-Blatt.

In diesem Land werden für das Plakat in der Regel Standard-Formate verwendet: Sie basieren auf der DIN-Norm 683. Beim Drucken von Postern werden in der Regel Standard-Formate verwendet. Somit passt das Plakat auch zu passenden Anzeigen, Kundenstopper, Postersäulen oder anderen Formen der Werbung. Ausgangsbasis für die Kalkulation einer großen Anzahl von Posterformaten ist das DIN A1-Blatt.

In der seit 1963 existierenden DIN-Norm 683 sind die Posters standardisiert. Pixelio.de DIN A1 ist ein unverzichtbares Normenformat für Plakate: Ein Blatt in diesem Umfang hat eine Größe von 594 x 841 Millimetern. Die Formate A0 entsprechen 841 x 1189 Millimetern und werden für grössere Posters verwendet. Das DIN A 3 mit einer Größe von 297 x 420 Millimetern ist auch für zugegebenermassen kleine Posters geeignet.

Übliche Posterwerte sind 1/1, 2/1, 4/1, 4/1, 6/1 und 8/1, wobei auch hier das DIN A1-Format der Startpunkt ist - das ist ein 1/1-Blatt. Das 2/1-Blatt ist dem DIN A0-Format gleichwertig. Es handelt sich dann um eine ganze Spalte oder das Formate 6/1 oder 8/1, wobei die ganze Spalte dann ein einzelnes Bild darstellt.

Die City Light-Poster hingegen haben das Erscheinungsbild 4/1. Diese haben das Volumen 18/1 und haben eine Fläche von 3,56 mal 2,25 m. Sie sind im Prinzip 18/1. Diese Plakate werden z. B. für Wahlkämpfe oder Werbeaktionen verwendet, bei denen allein die Größe die Aufmerksamkeit des Betrachters auf das Plakat lenken soll. Die Postergrößen sind in der DIN-Norm 683 festgelegt.

Nur bei der Plakatgestaltung sollten diese Vorgaben eingehalten werden, damit sichergestellt ist, dass die Plakate später universal einsetzbar sind.

Mehr zum Thema