Gestaltung eines Flyers

Design eines Flyers

Tips und Tips zur Gestaltung eines Flyers Erstformat: Am Beginn muss sich jeder Inserent für ein passendes Flyerformat aussuchen. Die Größe des Flyers hängt jedoch immer vom beabsichtigten Content ab. So von allen inhaltlichen Elementen wie Grafik, Bild und Text, die eigentlich auf dem Flugblatt stehen sollten. Grundsätzlich gilt: Je grösser der Flugblatt, umso mehr Content können Sie aufnehmen.

Nach der grundsätzlichen Wahl der Formen ist der nächste Arbeitsschritt die Bestimmung einer bestimmten Färbung des Flyers. Es ist wichtig zu wissen, dass alle Farbtöne immer eine gewisse Auswirkung und Temperatur haben. Auf jeden Falle ist die kooperative Gestaltung des entsprechenden Kunden (falls vorhanden) zu bedenken.

Der Effekt von Farbe sollte auch immer bei allen Schriftarten und in Korrelation mit dem verwendeten Bildträger berücksichtigt werden. In diesem Zusammenhang spielt, wie bereits im letzen Kapitel angesprochen, die Schriftfarbe, aber auch der Hintergrundbild und die daraus abgeleitete Verständlichkeit eine große Bedeutung. Dunkles Schreiben auf einem hellen Grund ist dem hellen Schreiben auf einem dunklen Grund vorzuziehen.

Schrift und Schriftgrad sollten innerhalb des Designrahmens konsistent sein und nur durch kleine Abweichungen (z.B. Überschriften) verändert werden. Dadurch kann sich das Flyerdesign manchmal lockern und Spannungen auslösen. Für ein durchgängiges Erscheinungsbild ist es jedoch ratsam, nie mehr als zwei verschiedene Schriften innerhalb eines Flyers zu verwenden.

Zielgruppenspezifisch: Die generelle Adressierung und Gestaltung eines Flyers muss sich grundsätzlich an der zu erwartenden Adressatengruppe orientieren. Mit zunehmender Klarheit der Zielpersonen kann der Flugblatt umso präziser auf sie abgestimmt werden. Dementsprechend müssen auch jüngere Menschen und Heranwachsende anders angesprochen werden als z.B. die Altersgenossen. Wenn Sie zwei verschiedene Gruppen ansprechen wollen, ist es ratsam, zwei verschiedene Broschüren zu entwerfen.

Der Bildbestand eines Flyers fungiert als regelmäßiger Hingucker und richtet den Focus des Zuschauers in eine gewisse Himmelsrichtung. Daher sollten die Images bewußt und schonend verwendet werden. Bei der Gestaltung eines Flyers sollten Sie einige wenige, aber aussagekräftige Motive anstelle von kleinen und ausdruckslosen einbeziehen. Dabei sollte das verwendete Bildmotiv immer eine ausreichende Bildschirmauflösung haben, so dass alle wesentlichen Einzelheiten auf den ersten Blick ersichtlich sind.

Es ist immer vorteilhaft, bei der Wahl eines Motives Personen und ihre Aktivitäten zu erörtern. Auf diese oder ähnliche Weise wird die Länge des Textes bei der Gestaltung eines Flyers immer als allgemeines Argument verwendet. In der Regel gilt: Je mehr Information ein Dokument enthalten muss, je mehr Zeit bleibt der Dokument am Ende.

Natürlich ist es von entscheidender Bedeutung, wie ich die Information in einem Textrahmen aufstelle. Die entsprechenden Textkörper müssen alle wesentlichen Angaben beinhalten. Gleichwohl sollten alle Werbetexte und neuen Wortkreationen sorgfältig ausgewählt werden, um eine glaubwürdige und langfristige Adressierung an die Zielgruppen zu garantieren. Bei der Gestaltung eines Flyers sollten daher die üblichen Werbetexte nicht inflatorisch verwendet werden, da dies die Zuverlässigkeit rasch beeinträchtigen kann.

Natürlich müssen bei der Konzipierung und Gestaltung eines Flyers auch die allgemeinen Wahrnehmungsfähigkeiten des Lesers berücksichtigt werden. Dies bedeutet, dass Sie sich Gedanken darüber machen müssen, wie Menschen gewisse Stimuli und Erkenntnisse aufnehmen und bearbeiten. So können viele Menschen z. B. Bild- und Textinformationen besser und rascher auswerten. Konzept und Design eines Flyers müssen entsprechend angepasst werden.

Somit stehen die wesentlichen Angaben im Titel oder im Oberteil des Flyers, während weniger bedeutsame Angaben in einem Infostrom diagonal nach unten erfolgen. Wenn Sie weitere Auskünfte zur Gestaltung eines Flyers wünschen, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.

Mehr zum Thema