Geschenkkarte Gestalten

Design-Geschenkgutschein

Design-Gutschein beim Sieger Quality Quality Gutscheine sind die gängigsten Artikel von Handel, Kulinarik und Dienstleistern.....

Der Aufwand lohnt sich, einen besonders schönen Gutschein zu gestalten und zu erlösen. Tausche ganz unkompliziert Bilder und Texten aus. Blättern Sie durch das Bilderarchiv und passen Sie Ihren Gutschein Ihren Wünschen an. Hier können Sie Gutscheine rasch und kostengünstig ausdrucken.

Oftmals kommt es auf kleine Dinge an, die darüber bestimmen, ob ein Gutschein versteigert wird oder ein Hit wird. Es werden keine Prüfmengen gedruckt, die Sie testen können. Die besten Umsätze erzielen Sie, wenn Sie unterschiedliche Gutscheine ausstellen. Verschenken Sie Gutscheine für Geburtstag, Jubiläum, Liebhaber oder sogar einen Premium-Gutschein, der mit speziellen Dienstleistungen verknüpft ist.

Wählt man das Gutscheinsortiment clever aus, optimiert man eine Umwandlung, an der man viel Spaß haben wird. Das Kaufen eines Geschenkgutscheins hat etwas mit Treuhand zu tun. Schenken Sie Ihre Gutscheine wie ein Top-Produkt auf offensive Weise.... Inwieweit sollen die Gutscheine gültig sein? Mit den großen Geschenkgutscheinanbietern aus der Event-Branche sind Gutscheine nach dem Einkauf ab dem folgenden Jahr 3 Jahre gültig.

Gutscheine sind in Shops mit unmittelbarem Kontakt zum Kunden oft unbefristet gültig, dies ist jedoch optional. Hier können Sie Gutscheine entwerfen und ausdrucken, die sehr ansprechend sind und sich gut verkaufen. Die Gutscheine können Sie hier selbst ausdrucken. Hast du schon einmal darüber nachgedacht, Gutscheine für die Modebranche in einer Geschenk-Boutique zu erstehen?

Wieviele Gutscheine werden nie akzeptiert?

Einen Beleg mit Microsoft Word anlegen

Belege können in Microsoft Word mit etwas mehr Mühe entweder mit Hilfe von Templates oder freihändig erstellt werden. Mit etwas Fantasie können Sie ein schönes Geschenk zum Geburtstag gestalten - ganz gleich, ob es sich um einen Voucher für drei Autowaschanlagen oder einen für ein wildes Dinner bei Kerzenschein handelt. Sie können dann bei Bedarf weiterverarbeitet werden.

Sobald Sie die Schablone geladen haben, müssen Sie sie zunächst entkomprimieren, bevor sie mit Microsoft Word gestartet werden kann. Wenn Sie das Layout der Gutscheinvorlage verändern wollen, können Sie dies über die Taste "Seitenlayout" in der Menüleiste tun. Um diese Funktionalität zu nutzen, doppelklicken Sie dazu ganz bequem auf Ihren eigenen Eintrag und unter " Starten " in der Menüleiste befinden sich nun die Dialogboxen " Schriftart " und " Absätze ", in denen Sie dies alles nach Ihren Wünschen festlegen können.

Mit Microsoft Word können Sie im Handumdrehen wunderschöne Coupons gestalten - unabhängig vom Anlaß. Bei uns können Sie Ihrer kreativen Phantasie freien Lauf laßen. In der Menüleiste auf "Seitenlayout" und dann auf die Taste "Größe" tippen. Dazu klickst du in der Menüleiste auf "Seitenlayout" und dann auf die Taste "Seitenränder".

Nun erscheint ein weiteres Dialogfenster "Rahmen und Schattierung", in dem Sie die Schaltfläche "Rand" betätigen (siehe Screenshot). In der Rubrik "Effekte" findest du viele unterschiedliche Einzelbilder, die du über die vier Buttons in der rechten Voransicht für dein Bild einrichten kannst. Aber auch viele der bereits von Word bereitgestellten Schriften sind nobel und nicht gewöhnlich.

In der Menüleiste findest du unter "Start" alle Schriftarten, die du dann in Grösse und Form verändern kannst. Alternativ gibt es auch "WordArt", das Sie unter dem Button "Insert" vorfinden. Wenn Sie darauf klickt, wird in Ihrem Beleg ein Eingabefeld geöffnet, in dem Sie Ihren eigenen Schriftzug eingeben und dann den entsprechenden Schriftzug "WordArt" aussuchen.

Sie können auch Fotos in Ihren Word-Voucher einsetzen - am besten über die Clip Arts, die Sie auch unter "Einfügen" vorfinden. Wenn Ihnen Ihr Beleg immer noch zu unscheinbar ist, können Sie den Texthintergrund mit Strukturen oder Farben versehen und die weisse Fläche unterdrücken. So funktioniert es: Gehen Sie in der Menüleiste auf die Schaltfläche "Einfügen" und dann auf "Formen".

Nun den Knopf loslassen. Nun liegt das rechteckige Bild grau über Ihrem Beleg und ein neuer Bereich "Format" wurde in der Menüleiste geöffnet. Sie können hier Ihre eigenen Hintergrundfarben anmischen, Farbabstufungen auswählen oder unter "Struktur" einen Leinen-, Papiersack- oder Wassertropfenhintergrund definieren. Wenn Sie Ihre Grafiken und Texte wieder sehen möchten, rechtsklicken Sie auf eine beliebige Stelle in Ihrem Kontext.

Sie gelangen auf ein Dialogfenster, in dem Sie auf "Hintergrund" und dann auf "Hinter den Text" klicken. Dieses Handbuch gilt für Microsoft Word 2010.

Auch interessant

Mehr zum Thema