Fotoabzüge Online test

Fotodrucke Online-Test

Die besten Online-Foto-Services wurden getestet. Die Prüfung: Online-Fotodienste im Vergleich. Internet-Fotodienstleistungen: Die große Preis- und Qualitätsprüfung / Wie man Deutschlands...

..

Drucke, Plakate, Grußkarten, Bildbände - das Entwerfen und Bestellwesen mit Online-Fotoservices ist unkompliziert, komfortabel und abwechslungsreich. Im Rahmen eines ausführlichen Tests bestellte das vergleichende Portal Netzsieger (www.netzsieger. de) Fotoprints, Foto-Poster, einen klassischen Fotobecher und ein gebundenes Fotobuch. Das Online-Fotoservice der Drogeriemarktkette dm (Foto-Paradies) und ROSSMANNS Photowelt bietet das umfassendste Angebot zum niedrigsten Selbstkostenpreis.

Darüber hinaus bewerben sich beide Drogeriegruppen mit einer Gratislieferung an eine ihrer Niederlassungen - ein seltenes Merkmal im Test. Für alle anderen Fotodienstleistungen im Vergleich dazu belaufen sich die durchschnittlichen Transportkosten auf durchschnittlich sechs EZ. In der Prüfung machen die Transportkosten in der Größenordnung von 17,88 EUR knapp ein Quartal des gesamten Preises aus. Ursache dafür sind die für jeden einzelnen Beitrag gesondert kalkulierten Zustellkosten, die immer zwischen drei (Fotoabzüge) und sechs EUR (Poster) liegt.

Bei dm ( "35 Euro") und dem Münsteraner Plakat ( "36 Euro") können die Konsumenten für rund zwei oder drei weitere EUR die selben Artikel kaufen.

Dadurch hat die Firma keine Fotobecher im Angebot und die Kundschaft erhält nur Plakate und Fotobücher - die Transportkosten sind nicht einmal enthalten. Die Anwender können die drei Beiträge für knapp 46 EUR bei CEWE bestellen, für einen oder sieben EUR mehr bei Saale Digital (47 EUR) und plakatXXL (53 EUR). Dort verlassen die Kundinnen und -kundinnen für Cup, Fotoalbum und Plakat zusammen 54 EUR (auch ohne Versandkosten).

Auffallend ist auch, dass die auf Plakate wie z. B. die Plakate der Marken Münster und XXXL eine recht kleine Produktpalette und im Plakatsegment hohe Verkaufspreise haben. Interessanterweise hat der Lieferant Pixel CEWE print, berechnet aber für das selbe Plakat acht EUR mehr. Bei Postern, Fototassen und Fotobüchern hinterlassen die Kundinnen und -kundinnen hier jedoch durchschnittlich rund 14 EUR mehr (ohne Versandkosten) als in den Niedrigpreis-Drogerien.

Vorteilhaft für alle drei Lieferanten ist die pünktliche Belieferung - im Durchschnitt waren die Waren von dm und ROSSMANN erst drei Tage nach Eingang der anderen Testaufträge zur Abholung bereit. ROSSMANN ist der eindeutige Sieger, wenn es um den Wert der Einzelprints geht. Im 10 x 15 cm großen Druckformat zahlen die Verbraucher nur 0,05 EUR pro Druck.

Für den gleichen Betrag legten sie drei Cents mehr (0,08 Euro) bei dm an. Einkäufer erreichen mit unserem Poster mit 0,99 EUR nur einen einzigen Abzugsbetrag. Sowohl hier als auch bei uns bleibt die Bildqualität zu kurz. Das Megaposter besticht durch kräftig gewellte Bilder und Rottöne, während sich das Megaposter durch randabgeschnittene Motive und helle Farbtöne auszeichnet.

Das gesamte Spektrum an modernen Produkten und Dienstleistungen - von Computerprogrammen über Versicherungsprodukte bis hin zu Elektroartikeln - wird von den versierten Redakteuren verglichen. Es geht darum, dem Leser die bestmögliche Entscheidungsgrundlage im Produkt- und Angebotsdschungel zu geben.

Auch interessant

Mehr zum Thema