Format für Visitenkarten

Visitenkartenformat für Visitenkarten

Existiert dafür überhaupt eine DIN-Norm? Vielfältige Formate und Optionen für Ihre Visitenkarte. Spezielle Visitenkarten im Classic-Format Die Visitenkarten sind jetzt in allen möglichen Formaten und Variationen erhältlich. Zurueck zu den Visitenkarten im klassischem Format, einer 5,5 x 8,5 cm großen Box, die den Titel Visitkarte wirklich hat. Keine Runden Cookie, Runden Stoff oder Runden Lego männlich.

Doch nicht von ungefähr haben sich Visitenkarten in Form von Scheckkarten seit so langer Zeit bestens bewähren können.

Durch das Standardmaß passt er in jede Brieftasche, jedes Kartenetui und jede Hosenhose. Diesen Vorzug sollten Sie auch für Ihre Geschäftskarte nützen. Darüber hinaus ist die Grösse ideal für die Information, die auf einer Geschäftskarte erscheinen soll. Denn 5,5 x 8,5 cm entsprechen den Visitenkarten im klassischem Format, bedeutet nicht, dass die Visitenkarten langweilen.

Wie bei ungewöhnlichen Formen ist es auch bei den Klassikern: Heben Sie sich von der anderen ab! Wer sich jetzt fragt, wie ein solches Design aussieht, hier sind ein paar hilfreiche Hinweise für Sie: Benutzen Sie qualitativ hochwertiges Papier! Das Gefühl einer Geschäftskarte wirkt sich auch auf den ersten Blick aus.

Selbstverständlich spielen auch das allgemeine Erscheinungsbild und die Farbauswahl eine große Bedeutung. Hier haben wir einen Insider-Tipp für Sie, der nicht mehr so selbstverständlich ist: Visitenkarten auf mehrschichtigem Papier! In Kombination mit dem Motiv bietet der farbliche Kernbereich einer solchen visuellen Karte den entscheidenden WoW-Effekt. Magst du die Visitenkarten mit farbigem Herz?

Diese haben wir auch in unserem Geschäft, natürlich im klassischem Format 5,5 x 8,5 cm. Wir haben als kleine Anregung für die Gestaltung deiner nächstmöglichen speziellen Visitenkarten im Klassik-Format einige Exemplare zusammengestellt, die wir selbst als sehr erfolgreich empfinden. Alles im klassichen Visitenkarten-Format und mit einem minimalistischen Erscheinungsbild - aber trotzdem einzigartig, originell und etwas ganz Spezielles - dank Multilayer!

Für den Gedächtniswert ist der individuelle Umgang vor der Abgabe der Karte zumindest so wichtig wie ein gutes Design der Vitrine. Auch die besten Visitenkarten können einen unfreundlichen Auftritt nicht ausgleichen. Business Cards sind keine Flugblätter und sollten daher nicht als solche interpretiert werden - die private Zustellung nach einem Vorstellungsgespräch ist immer noch der optimale Weg, um Ihre Business Card zu dem Mann zu transportieren.

Mehr zum Thema