Flyer richtig Gestalten

Broschüre Rechtes Design

Wurde der Farbraum richtig eingestellt? Sie müssen kein Designprofi sein, um einen professionellen Flyer zu erstellen. Einige Hinweise zur Gestaltung von Handouts und Flyern.

Gestalten Sie Flyer und Textflyer korrekt.

Für kleine, mittlere und große Firmen werden Flyer als besonders effektive und kostengünstige Werbeträger im Marketing betrachtet, mit deren Hilfe die eigene Aufmerksamkeit ab dem ersten Tag der Nutzung erhöht werden kann. Der Vorteil der Flyerwerbung liegt im Werbeträger selbst: Kleinformat, große Wirkung: Der Content von Flugblättern kann in der Regel mit wenigen Klicks aufgenommen und abgespeichert werden.

Vielfältig in der Distribution: Ob als Ergänzung in Zeitschriften und Zeitschriften, per Brief, in Displays oder in Geschäften, Kneipen oder Coffees - Flyer können durch verschiedene Standorte verschiedene zielgruppengenaue Ansprache finden und für Sie auf verschiedene Arten wirkungsvoll werden. Und dann sind Flyer das passende Marketinginstrument. Flugblätter sind kostengünstig und es vergehen nur wenige Tage von der Konzepterstellung bis zum Drucken mit dem passenden Fertigungspartner.

Präzise, lehrreich und aktivierend: Dank der zugrundeliegenden Zielgruppen-Definition während der Konzeptphase gehören Flyer zu den genauesten Werbeträgern, die den hohen Verschnitt auf ein Mindestmaß beschränken können. Darüber hinaus sind Flyer auf größtmögliche Information und Verkaufsförderung ausgerichtet. So fördern die in einem Flyer versandten Nachrichten die Aktion und führen zu einer schnellen Antwort der Leserschaft.

Damit Sie die werblichen Vorteile eines Flugblatts nutzen können, benötigen Sie eine genaue Definition der Zielgruppe und vor allem ein professionelles Gestaltungskonzept in gestalterischer und textlicher Hinsicht. Grundsätzlich sollten Sie bei der Realisierung Ihres Flyer-Designs für die beiden erwähnten Bestandteile Entwurf und Texte das Prinzip der "maximalen Aussagekraft, minimalen Detaildichte" einhalten, um Ihre Flyer für Werbezwecke effektiv zu platzieren.

Das heißt für das Konzept - klare kommunikative Lerninhalte, die durch lineare Formen erweitert und gestützt werden, ein gut ausgeklügeltes und angepaßtes Konzept sowie eine gute Ablesbarkeit. Diejenigen, die sich für den Flyer entscheiden, sollten den großen Verkaufserfolg dieses Werbeträgers nicht durch eine ungünstige optische Ausgestaltung mindern. Weil der Erfolgsfaktor eines Flugblattes mit seiner Optik steht und fällt. Für den Kunden ist es eine Selbstverständlichkeit.

Um so wichtiger ist daher der erste Hinweis, den Sie bei der Konzeption und Durchführung Ihrer Flyerwerbung berücksichtigen sollten: Lassen Sie sich von erfahrenen Designern und Marketing-Experten, z.B. von Agenturen, unterstützen. Das hier gebündelte Know-how sorgt nicht nur dafür, dass Content und Gestaltung bestmöglich miteinander harmonieren, sondern auch dafür, dass Sie sich nicht um Dinge wie Bildauflösung, den korrekten Farbauftrag, integrierte Schriften und Margenzusätze für den Ausdruck kümmern müssen.

Somit bekommt Ihr Flyer die von Ihnen bei der Konzepterstellung gewünschte Werbepräsenz und garantiert durch eine fachgerechte Implementierung und Ideenfindung Unverwechselbarkeit, um sich klar von den Wettbewerbsflyern zu unterscheiden. In dieser Form wirken Flyer klassisch gestaltet und bietet durch ihre Klappbarkeit genügend Raum für die Vermittlung von Informationen.

An diesem bewährten Modell ist nichts auszusetzen - aber wenn man mehrere Flyer neben sich hat, dann hat man den Mumm, aus der Reihe mitzutanzen. Verwenden Sie bei der Erstellung Ihrer Flyer ausgefallene Formen oder Falten, um es potenziellen Käufern zu ermöglichen, auf Sie aufmerksam zu werden und die Flyer Ihrer Wettbewerber im Regen stehen zu haben.

Spaetestens bei der Distribution Ihrer Flyer wird der Ausspruch "Ein Flyer kommt kaum allein" in den Vordergrund treten. Verwenden Sie innovatives Design, provokante Bilder oder ausgefallene Kombinationen, die als Blickfang dienen. In jedem Falle muss es darum gehen, die Aufmerksamkeit auf Ihr Druckprodukt zu lenken und Interessierte zu ermutigen, Ihren Flyer zu durchstöbern und mitzunehmen.

Flyer ermöglichen es, mehr Information an Interessenten zu vermitteln als z.B. durch Plakatierung. Bei der Textgestaltung sollten Sie jedoch darauf achten, das Erscheinungsbild Ihres Flugblattes nicht zu überlasten und die Klarheit für den Nutzer nicht zu beeinträchtigen, um eine zielgerichtete Extraktion von Daten zu ermöglichen. Kurz und prägnant sind hier mehr wert als dekorierte und inhaltlich wenig ansprechende Textpassagen.

Für eine rasche und problemlose Verständigung in Ihrem Flyer sollten Sie sich auch auf gut leserliche Typographien verlassen. Sie können verschiedene Schrifthöhen für Überschrift und fortlaufenden Text auswählen, sich aber darauf beschränken, im Flyer nicht mehr als drei verschiedene Schrifthöhen zu wählen. Das Gleiche trifft auf die eingesetzten Schriften zu - verschiedene Schriften können die Information eindeutig eingrenzen, dürfen aber nicht mehr als zwei auswählen.

Der Rest hat einen ziemlich negativen Einfluss auf die Wahrnehmbarkeit Ihres Flugblattes und sieht zusammengesetzt und wenig ausgeklügelt aus. Wenn Sie bereits helle Farbtöne in der optischen Aufmachung Ihres Flugblattes einsetzen, dann wählen Sie für Ihren Werbetext Neutralfarben wie z. B. Schwarz oder Weiss. Wenn Sie im Klangbild gezielt akzentuieren möchten, trennen Sie den fortlaufenden Schriftzug und die Überschriften oder wesentliche Angaben, wie z.B. Daten, etc. farbig voneinander.

Markantes Design erfolgreich? Für die weitere Kommunikation mit Interessenten müssen Sie Ihre Kontaktdaten wie Anschrift, soziale Medienplattformen etc. in Ihren Flyer aufnehmen. Auf dem Programm steht der Feinschliff Ihres Flugblattes - achten Sie besonders auf das stimmige Gesamtbild Ihres Druckproduktes. Inhalte und Bildgestaltung sollten sich im Gleichgewicht befinden, um sich in ihrer Wirkungsweise nicht zu beeinträchtigen.

Einem starken und schwach visuell umgesetzten Werbetext wird ebenso wenig Aufmerksamkeit geschenkt wie der Zusammenschluss von spannender visueller Darstellung und schwachem Schriftbild. Bildelemente sollten die Textinformationen stützen und mit ihnen in Beziehung sein. Koordinieren Sie die Farbgestaltung des Flugblatts mit dem ausgewählten Motiv und integrieren Sie Teile Ihres Corporate Designs.

Dies hebt Sie klar von Ihren Mitbewerbern ab und erhöht Ihren Bekanntheitsgrad bei den Leserinnen und Leser. Wenn Sie die Grundsätze der Flyergestaltung einhalten, dann sollte Ihre kommende Anzeigenkampagne mit Flyerwerbung sicherlich ein echter Erfolg werden.

Mehr zum Thema