Flyer Papier

Prospektpapier

Produktberatung und Hilfe bei der Auswahl von Papieren für Flyer und Broschüren. Erstellen Sie Ihre eigenen Flyer für professionelle Verkaufsunterlagen in kleinen Auflagen. AW: Wie schwer sollte Papier für einen Flyer sein?

Flyerpapier

Pro Paket 100 Stück Papier. Die beidseitige Hochglanzbeschichtung des Flyerpapiers sorgt für einen hochwertigen Look und eine rasche Durchtrocknung. Die Druckerpapiere mit einem durchschnittlichen Flächengewicht von 170 Gramm sind beständig und opak - ideal für zweiseitig gedruckte Flyer. FSC® zertifiziert mit Papier aus exemplarisch verwalteten Waldbeständen. Flyerpapier passend für alle handelsüblichen Farb-/Laserdrucker und Nachahmer.

Welche Papiere können verwendet werden für Flyer

Außer den Geschäftskarten gibt es Flyer (kleine Faltbroschüren), die selbstbedruckt werden. An dieser Stelle möchten wir Sie informieren: über Die Papiere aus dem papiert & more Spektrum, die sich unter für zum Drucken von Brochüren und Handzetteln eignen. BRIEF ist ein sehr weißes, unbeschichtetes Papier, das Sie mit Laser- und Inkjetdruckern drucken können. Sie ist etwas stärker als andere Papierarten mit dem gleichen Gewicht.

Die Expertin sagt, dass das Papier ein höheres Fassungsvermögen hat. Aufgrund des höheren Volumens ist das Papier zarter. Das Rückseite wirkt durch den starken Einfluss nicht so sehr. Der BRIEF ist für den für Lasermarkierer. Es ist nur zu berücksichtigen, dass der Drucker die Website gewählte Papierstärke Papierstärke . ausdrucken kann. Bei den meisten Fällen sind die Farbkraft und die Farbmerkmale ausreichend für Streuprospekt.

creativeLASER nature ist ein naturweißes (leicht gelbliches) Papier. In diesem edlen Papier wird die Umweltidee mit einem High Qualität kombiniert. kreativLASER nature ist für den Einsatz unter für laser printer. Achten Sie darauf, dass Ihr Drucker in der Lage ist, die Website gewählte Papierstärke auf alle Designs zu drucken. Die Papiere sind nicht gestrichen. Dennoch ist das Papier für mit bunten Graphiken, aber auch der Fotodruck ein sehr ansprechendes Qualität.

Für den Andruck von Broschüren oder Ordnern, die wir Ihnen exclusivLASER nature mit 120 oder 160 g/m² Briefbeschwererempfehlen. Bei ColorCopy und ColorCopy STYLE handelt es sich um reines Farblaser- und Farbkopierpapier. Die Papierstruktur und die Oberflächen sind auf den Ausdruck in Digitalfarbdruckern oder -kopierern ausgerichtet. Bei ColorCopy und ColorCopy STYLE ist die gleiche Vorgehensweise in der Textur und Oberfläche

Bei ColorCopy handelt es sich um ein helles Weißbuch, das mit Hilfe von transparenten Glanzbildnern produziert wird. Mit ColorCopy STYLE entfallen die farbigen Glanzaufheller. Daher hat ColorCopy STYLE einen natürlichen, leicht gelblich getönten. Sie müssen nur sicherstellen, dass Gerät die Seite gewählte ausdrucken kann. Für Flyer, Präsentationen und Broschüren, die wir Ihnen als ColorCopy 100, 120 oder 160 g/m oder ColorCopy STYLE 100 oder 160 g/m² anbieten.

Bei ColorCopy glänzend handelt es sich um ein sehr weißes, doppelseitig gestrichenes Farb-Laserpapier unter hochglänzend Anders, als Sie es von hochglänzenden Fotopapiere für Inkjetdrucker wissen, funktioniert das Oberflächenglanz des Blattes mit dem Laserschnitt ausschließlich an den nicht gedruckten Orten. Die Lasermaschine oder der Drucker verwendet intransparenten Tonerkartuschen. Dennoch kann es nützlich sein, die ColorCopy GLANZHEIT zu benutzen.

Somit ist dieses Papier für sehr gut für den Bilddruck aufbereitet. Für Flyer Wir beraten ColorCopy coating glänzend 135 oder 170g/m². Sigel liefert dieses Papier nun nur noch in Miniaturverpackungen. Deshalb haben wir es aus unserem Angebot aufgenommen. Die doppelseitige mattgestrichene Papiersorte ist nur für Inkjetdrucker für verwendbar.

Eine Trennlage zwischen Front und Rückseite vermeidet das Eindringen der Farben. Papierbeschichtung auf beiden Seiten für Inkjetdrucker erfordern eine besonders sorgfältige Behandlung. Es wird empfohlen, dieses Papier mit der Duplex-Funktion des Druckers auf der Frontseite und Rückseite zur gleichen Zeit zu drucken. Erfahrungsgemäß kann die nachträgliche die Rückseite drucken, um Probleme zu beheben. führen muss es nicht.

Für Flyer, wir beraten Sie mit dem beidseitig mattgestrichenen Inkjetpapier für die Sigel InkJet Papiere 105 gr/m². Es handelt sich bei dem Produkt handelt es sich um ein hochwertiges Photopapier mit beidseitiger Mattbeschichtung für Inkjetdrucker und Photodrucker auf Basis der Inkjet-Technologie. Die Papiere ermöglichen hochauflösende Fotoausdrucke mit genauer Randschärfe. Ein Weißpigment liefert für eine sehr gute Brillanz. Auf der Vorderseite und auf der Seite Rückseite ist der Druck des Tintenstrahls durch eine Trennlage gegen das Eindringen von Farbe geschützt.

Auf beiden Schenkeln kann mit höchster Auflösung gedruckt werden, ohne dass die Farben auf der Website Rückseite auslaufen. Papierbeschichtung auf beiden Oberflächen für Inkjet-Drucker erfordern eine besonders sorgfältige Behandlung. Es wird empfohlen, dieses Papier mit der Duplex-Funktion des frontseitigen und des Rückseite gleich mit zu drucken. Erfahrungsgemäß kann, muss aber nicht, nachträglich, das Drucken der Rückseite bei Feed-Problemen Rückseite.

Sollten Sie weitere Informationen zu diesem Artikel oder anderen Aspekten des Digitaldrucks haben, wenden Sie sich bitte an uns.

Mehr zum Thema