Flyer Kreieren

Erstellen Sie einen Flyer

Sie tritt in der Regel dort auf, wo Flyer und Broschüren verwendet werden. Bei der Erstellung oder Gestaltung eines Flyers sind die Abmessungen des Flyers wichtig. mw-headline" id="Tips">Tipps Entscheiden Sie, ob Sie Ihren Flyer elektronisch oder manuell produzieren möchten. Sie können einen Flyer mit Tools wie Photoshop oder Microsoft Publishing in digitaler Form erstellen. Sie können Ihren Flyer auch mit einem Kugelschreiber, einem Drehbleistift, einem Filzstift usw.

bemalen und dann in einem Copy-Shop ablichten. Ob in der Literatur, in den Gemälden oder auf dem Blatt - aber Farben ziehen das Auge an und ziehen die Blicke auf sich.

Die preiswerte Variante, Ihren Flyer einzufärben, ist der Druck in Graustufen auf farbiges Vlies. Es ist noch besser, wenn die Farben mit dem auf dem Flyer gezeigten Foto übereinstimmen. Zum Beispiel, wenn Ihr Foto einen Abend rot oder blau anzeigt, können Sie Orange- und Gelbtöne eintragen.

Legen Sie eine Grösse für Ihren Flyer fest. Wie groß der Flyer ist, richtet sich zum einen nach seiner Funktionalität und zum anderen danach, wie groß man ihn machen kann. Im Falle von Digitalflugblättern ist es am besten, wenn Sie sie in einem handelsüblichen Druckformat (z.B. A4-Format) drucken. Ihre Flyer können dann dieses Formate haben oder Sie können die Blätter vierteilen oder halbieren, wenn sie nicht ganz so groß sein müssen (z.B. wenn die Flyer von Hand versandt werden).

Ihre Flyer können jede mögliche Grösse haben und Sie können grössere Flyer verhältnismässig leicht bilden, wenn Sie zu einem Printer gehen, der diese Grösse ausdruckt. Entscheiden Sie, wo und wie Sie Ihre Flyer verteilen möchten. Planen Sie, Ihre Flyer innen an einer Pinnwand oder außen an einem Mast aufzustellen?

Sie möchten die Flyer für eine Aktion in einem belebten Viertel der Stadt von selbst ausgeben? Falls Sie möchten, dass die Flyer im Freien aufgehängt werden, denken Sie daran, mit wasserdichter Druckfarbe auf dickeres Material zu drucken. In diesem Fall sollten Sie die Flyer mit wasserdichter Druckfarbe bedrucken. Die Schlagzeile kann zwar längerer Länge sein, aber je kleiner die Schlagzeile, umso wahrscheinlicher ist es, dass sie auffällt. Der Schriftzug in der Kopfzeile sollte der größte auf dem gesamten Flyer sein.

Menschen sollten in der Regel in der Nähe von etwa 3 Meter Abstand in der Nähe sein und sie rasch abgelesen haben. Sie können auch große Buchstaben oder eine fettgedruckte Buchstaben benutzen. Sie können den anderen Bereichen Ihres Flugblatts ein besonderes Ambiente geben, wenn es Ihre Werbebotschaft unterstreicht. Sie versuchen, mit Ihrem Flyer auf sich aufmerksam zu machen und Ihre Werbebotschaft in wenigen Sekunden zu vermitteln.

Schwierige Nachrichten und Informationen werden kaum ankommen - Sie können den Text Ihres Flugblattes mit mehr Einzelheiten versehen. Zwingen Sie die Menschen nicht dazu, lange und intensiv über den inhaltlichen Aspekt Ihres Flugblatts nachzudenken - er sollte Ihre Nachricht nahezu unverfälscht vermitteln. Wer wie die meisten Menschen ist, für den war es eine Schlagzeile in einer leuchtenden Lichtfarbe, die auffällt.

Fügen Sie einen Unterpunkt ein. Fügen Sie Einzelheiten hinzu. Ihre Schlagzeile soll Aufmerksamkeit und Neugierde wecken, Ihr Schriftbild ist der Teil, in dem Sie Ihre Nachricht vermitteln. Fügen Sie weitere nützliche Daten wie die 5 Watt hinzu: Wer, Was, Wann, Wo und Warum. Dies sind die Fragestellungen, die sich die Menschen immer wieder selbst aufwerfen.

Solche Begriffe sollten Sie natürlich nur dann benutzen, wenn sie im Rahmen Ihrer Nachricht korrekt sind. Fügen Sie Aufzählungszeichen hinzu, um Ihre Nachricht zu unterteilen. Die Texte im Hauptbereich Ihres Flugblattes müssen nicht gleich wie Ihre Schlagzeilen sein. Ihr Flyer kann dazu gedacht sein, sich von anderen abzuheben, also kann es ratsam sein, etwas anderes als alle anderen zu benutzen.

Füllen Sie Ihre Kontaktdaten aus. Fügen Sie auch Ihre Kontaktdaten hinzu - am besten am unteren Rand des Flugblattes, so dass die wichtigste Information des Flugblattes oben steht. Sie können auch die bewährte "Abrissmethode" anwenden: Schreiben Sie eine kurze Version Ihres Flyertexts in einer kleinen Schrifthöhe, drehen Sie die Schrifthöhe um 90 Grad und wiederholen Sie diese mehrfach an der Unterseite des Flugblattes.

Machen Sie zwischen jeder Repetition einen kleinen Ausschnitt, damit die Personen Ihre Kontaktinformationen ganz unkompliziert abrufen können. Fügen Sie ein Image oder eine Graphik hinzu. Oft ist ein Image bedeutender als viele Wörter, denn das Menschenhirn bearbeitet Images vor Texte. Jetzt, da Sie die Beachtung Ihrer Leserschaft haben, nutzen Sie es zu Ihrem Nutzen!

Daher ist ein Image ein wirkungsvolles Mittel - ob es sich nun um ein Firmenlogo, das Image eines weggelaufenen Rüden oder eine Graphik auswirkt. Sie müssen nicht notwendigerweise ein ganz anderes Erscheinungsbild haben. Sie können eines Ihrer eigenen Bilder oder ein im Öffentlichen Raum gefundenes Foto mitnehmen.

aus Google. Versuchen Sie, nach Möglichkeit nur ein einziges Motiv zu haben. Bei Bedarf können Sie auch zwei Einzelbilder parallel nutzen, aber alles andere würde den Flyer überfordern und die Gefahr reduzieren, dass er ins Blickfeld gerät. Fügen Sie eine Erklärung unterhalb des Bildes hinzu. Legen Sie einen Glasfaserrahmen oder eine Begrenzung um das Motiv fest.

Beim Einrahmen Ihres Bildes kann dies helfen, das Motiv im Flyer zu "verankern", so dass es nicht als einzelnes Element auf dem Bogen liegt. Um einen besonderen Schwerpunkt zu setzen, können Sie sogar Sterne bzw. einen Pfeiler, der auf Ihr Motiv zeigt, in den Bildrahmen einsetzen. Vergewissern Sie sich, dass Ihr Flyer auch wirklich passt.

Vor der Erstellung vieler Exemplare Ihres Flyers sollten Sie ihn ausprobieren, indem Sie ihn an einer Türe befestigen, um es selbst zu sehen. Es ist auch eine gute Bewertungsmethode, wenn Sie einen Freund oder ein Angehöriges bitten, sich den Flyer anzuschauen. Der Betreffende sollte den Flyer noch nicht gelesen haben - sehen Sie, ob er die Nachricht unmittelbar erfährt.

Duplizieren Sie den Flyer. Nachdem Sie Ihren Flyer vervollständigt und getestet haben, können Sie beliebig viele Exemplare davon drucken. Hängen Sie Ihren Flyer auf. Also, wo sind die Menschen, die Sie zu kontaktieren versuchen? Falls Ihre Hauskatze in Ihrer Umgebung weggelaufen ist, hängen Sie Ihren Flyer an Telefonsäulen, Haltestellen, im Laden oder Café des Dorfes, im Wäschereibetrieb, im Swimmingpool oder an anderen nahegelegenen Orten.

Falls Sie Ihre Brieftasche im Stadtzentrum vergessen haben, hängen Sie Ihre Flyer in der NÃ??he des zuletzt besuchten Platzes auf, von dem Sie wissen, dass Sie Ihre Brieftasche noch dort hatten. Bei komplexeren Flyern können Sie auch im Netz nach "kostenlosen Flyervorlagen" recherchieren und ein Motiv auswählen.

Eine farbige Papiere können die Aufmerksamkeit auf Ihren Flyer lenken, aber gelegentlich gehen die Fotos und der Schriftzug verloren. Sie können auch erwägen, eine elektronische Ausgabe Ihres Flugblattes im Internet zu verteilen und an E-Mail-Listen zu senden. Handelt es sich bei Ihrem Flyer um ein Haustier oder eine Begleitperson oder enthält er äußerst hilfreiche Informationen, ist es besser, ein Foto zu drucken als eines zu malen.

Bei der Erstellung eines elektronischen Flyers sollten Sie versuchen, passende Schriftarten zu verwenden. In diesem Fall ist es empfehlenswert, diese zu benutzen.

Mehr zum Thema