Flyer Format

Broschürenformat

Die Abmessungen des Flyers variieren je nach Drucker. Bei der Erstellung einer Flyer-Datei sind die Abmessungen am wichtigsten. Mit uns haben Sie eine große Auswahl an Flyern in verschiedenen Formaten. Durch Flyer im DIN-Langformat erregen Sie in jedem Beitrag Aufmerksamkeit, ich weiß absolut nicht, welches Format ich wählen soll.

Ein kurzer Überblick über die richtige Flyergröße /span>.

Welches Flyerformat wird empfohlen und insbesondere welches Papiergewicht sollte für welchen Zweck verwendet werden? Mit diesem Blog-Artikel rücken wir den Flyer 1x1 ein wenig näher zu Ihnen und stellen Ihnen vor, worauf Sie achten sollten und welchen Flyer No-Go´s sich hinter dem einen oder anderen Flyer aufhalten. "Was kann man in der Grösse eines Flugblattes Falsches machen?" könnte zu einem unerwünschten Resultat anführen.

Wenn der eine oder andere Hinweis auffällt oder die Verwendung bestimmter Flyer-Größen beobachtet, dann sollte auch Ihre nächste Printkampagne die Grundlage haben, um Menschen gezielt anspricht. Die Berücksichtigung einer geeigneten Größe und Flächengewichtung von Flyern kann im täglichen Leben eine große Aufgabe für die eine oder andere Person sein.

Allerdings sind, sobald Sie den beabsichtigten Einsatz einiger Druckformate einmal begriffen und internalisiert haben, die idealen Bedingungen geschaffen, um Ihre individuelle Werbebotschaft optimal zu bewerben und aufzubereiten. Damit wir das Thema und seine Aussagekraft etwas mehr erhellen können, können wir uns am besten die folgende Fragestellung stellen: Was ist ein Flyer und was möchte ich mit einem Flyer sagen, oder vielleicht noch klarer machen, welche Resultate ich von einem Flyer erhalte?

Broschüren mit Prägung, Stanzung, Heißfolienkaschierung oder gar Farbausschnitt sind keine Rarität mehr! Es ist nicht von ungefähr, dass der Flyer (wie wir den Begriff kennen) den Zweck eines einzigartigen Druckerzeugnisses hat. Was sind die Standard-Flyergrößen und wie oft werden diese Formatierungen verwendet? Nachfolgend sind die am meisten genutzten Flyer-Größen in der DACH-Region (Deutschland, Österreich, Schweiz) aufgeführt.

UnabhÃ?ngig vom jeweiligen Landesgebiet, den Flyern A6, A5 und A4, ist die absolut beliebte FlyergröÃ?e unbestritten. Der Unterschied in Relation zum Papiergewicht und zum Größenverhältnis ist verhältnismäßig leicht nachvollziehbar. Für Outdoor-Kampagnen wird in den meisten FÃ?llen die Verwendung von Kleinformaten mit hohem Papiergewicht empfohlen.

Kleinere Prints mit höherem Flächengewicht haben es wieder leicht, da sie sehr leicht zu verstauben sind, und sobald das der Fall ist, haben Sie hier im ersten Arbeitsschritt alles richtig gemacht. Natürlich ist dabei die Haptik des Heavy-Print-Schriftzuges von großer Bedeutung, da die Nachricht sofort und unbewusst als wesentlich eingestuft wird Ein Gefühl entsteht dafür, dass Dünnpapier billig oder unwichtig bedeutet.

Im Falle von Postwurfsendungen oder zielgerichteten Briefsendungen kann und sollte auch das Format vergrößert werden. Das Flächengewicht ist hier neben der Repräsentation und dem eigentlichen Printbild nur eine untergeordnete Bedeutung. Selbstverständlich können Sie auch eine Sonderanfertigung und einen Druck bis 900g/m2 auswählen, aber ob dies für einen Flyer / eine Broschüre erwünscht ist, ist natürlich die Fragestellung.

Jetzt die Fragestellung an Sie, welche Flyerformate nutzen Sie am meisten und welche Flächengewichte haben Sie? Was haben Sie auf Ihre Flyer reagiert und welchen Hinweis können Sie anderen geben?

Auch interessant

Mehr zum Thema