Flyer Anfertigen

Erstellen Sie einen Flyer

Du willst oder sollst einen Flyer gestalten? Möglicherweise kann dieser Jemand eine schöne Zeichnung machen. Richtlinie 1: Kurz, scharf und unvergesslich! Schließlich eröffnet ein Flyer vielfältige Designmöglichkeiten, um Ihr Haus gut darzustellen. Um bei der Zielgruppenansprache so viel Beachtung wie möglich zu finden, werden in diesem Beitrag fünf grundlegende Gestaltungsregeln für Flyer behandelt.

Dass der Flyer ein beliebter Werbeträger ist, liegt auch daran, dass viele Infos untergebracht werden können. Abhängig davon, für welche Zielgruppen der Flyer bestimmt ist, sollte der Werbetext geschrieben werden.

Die Definition der Zielgruppen im Voraus ist notwendig, um den richtigen Wortlaut zu finden. Egal ob es sich um ein auffälliges Flyer-Format, einen inhaltlichen Blickfang oder etwas anderes handelt - der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Für jeden Geschmack ist etwas dabei. Es sollte das Anliegen des Betrachters sein, den Flyer anzusehen und mitzunehmen.

Das Design und insbesondere der Aufdruck der Flyer sollte auf höchstem Qualitätsniveau erfolgen! Flyer mit einem stabilen Papiergewicht sollten ausgewählt werden, um einen guten Gesamteindruck zu erzeugen. Bei begrenztem Etat für den Flugblattdruck sollte der Fokus auf jeden Fall auf den Unterricht und nicht auf die Massen liegen. Besser nur 1000 Flyer mit anständigem Blatt statt 5000 superdünnen Flyern, die in der Mülltonne enden könnten, weil niemand das leichte Wurfflügelblatt halten will.

Die Veredelung von Druckerzeugnissen wird empfohlen, wenn Sie für ein besonders qualitativ hochstehendes Erzeugnis oder eine besonders hochwertige Leistung werben oder wenn die Flyer dem Wetter standhalten. UV-Lacke bieten nicht nur eine besondere Griffigkeit, sondern auch zusätzliche Sicherheit vor Kratzen, Verschmutzungen und Feuchtigkeit. Ich empfehle die mattierte Version, da sie keine erkennbaren Spuren von Fingerabdrücken zurücklässt und Ihre Flyer lange Zeit gut aussähe.

Glanzflyer zeichnen sich in der Praxis meist dadurch aus, dass sie das fertige Produkt reflexionen. Empfehlenswert ist diese Variation, wenn Sie Ihre Flyer in einem Flyerstand unter vielen platzieren wollen und durch diesen Wirkung mehr auffallen. Die Broschüre sollte ein stimmiges Gesamterscheinungsbild vermitteln. Das Farbdesign des Flugblatts sollte zum Motiv passend sein, aber gleichzeitig auch Ihrer eigenen CI entsprechen.

Hinter Ihrem Rücken sollten Sie immer den bekannten Spruch "Ein Foto sagt mehr als 1000 Worte" im Auge haben, denn das ist bares Geld wert. Auch wenn Sie sich für ein Foto entscheiden, sollten Sie es nicht vergessen. Wenn Sie diese Designregeln für die Gestaltung von Flyern einhalten, werden Sie mit Sicherheit eine gelungene Anzeigenkampagne mit Ihrem Flyer gestalten.

Auch interessant

Mehr zum Thema