Firmen Briefkopf Erstellen

Erstellen von Firmenbriefpapier

In diesem Bereich wurde großer Wert darauf gelegt, wie ein Firmenbriefkopf aussehen soll. Bei einer Vorlage, z.B. für Word, können Zeilen erstellt werden, die der DIN-Norm entsprechen, so dass der Briefkopf nicht immer neu erstellt werden muss. So erstellen Sie einen sauberen Briefkopf?

OpenOffice: So erstellen Sie Templates für einen Briefkopf

Beim Verfassen von Anschreiben in OpenOffice sparen Sie viel Zeit und Aufwand, um Ihre eigenen Templates mit Wildcards für Briefpapier usw. zu erstellen. Dazu gehört auch die Gestalltung von Buchstaben. Es werden zwei Buchstabenformen unterschieden, die sich unter anderem in der Höhe des Briefkopfes abgrenzen. Dies sind entweder 27 Millimeter (Form A) oder 45 Millimeter (Form B).

Letzteres ist z.B. für geschäftliche Briefe geeignet, bei denen Sie ein Firmenlogo auf dem Briefkopf platzieren möchten. Durch die unterschiedliche Höhe des Beleges wird die Anordnung aller nachfolgenden Komponenten des Beleges, vom Adressfeld bis zu den Falzstempeln, beeinflusst. Der Inhalt des Briefbogens liegt ganz bei Ihnen. Der Falzabstand für Formular B beträgt 87 und 192 Millimeter, für Formular B 105 und 210 Millimeter.

Verwenden Sie das Zeichenwerkzeug für Rechtecke und kennzeichnen Sie den Flächeninhalt für den Briefkopf am Oberrand des Blattes mit den oben angegebenen Abmessungen. Sie können nun innerhalb des Positionshalters Ihren Briefkopf beliebig gestalten. Sie können unterhalb des Positionshalters auch die anderen Briefkomponenten wie Absenderadresse, Adressfeld, Betreff, Anrede, Eingabefeld, etc. als Positionshalter einrichten.

Gehen Sie zu File > Document Template > Save. Vergeben Sie Ihrer Schablone Ihren Wunschnamen, kennzeichnen Sie den Abschnitt "Meine Schablonen" und drücken Sie "Speichern". Wenn Sie die neue Dokumentvorlage übernehmen möchten, gehen Sie zu File > New > Templates and Documents. Klicke nun in der rechten Kolonne auf "Templates" und dann doppelklicke auf "My Templates".

Wähle deine eigene Template und bestätige mit "Öffnen". Falls Ihnen die manuellen Erstellungen einer Briefkopfvorlage zu zeitaufwendig sind, stellt OpenOffice mit dem Letter Wizard ein sehr praxisnahes Werkzeug zur Verfügung. Datei " > "Assistenten" > "Brief" aussuchen. Sie werden nun vom Wizard schrittweise zur fertiggestellten Briefschablone geführt. Zur Platzierung eines Briefkopfes ist im ersten Arbeitsschritt "Seitengestaltung" als Schriftart "Geschäftsbrief" und z.B. die Seitengestaltung "Büro" im Dropdown-Menü auszuwählen.

Auf " Weiter " tippen und im nächsten Dialogfenster die zu druckenden Dokumente in Ihrer Schablone auswählen. Führen Sie die Schritte aus, nennen Sie Ihre Schablone, geben Sie Ihren Lagerort an und schließen Sie den Vorgang ab, indem Sie auf "Fertigstellen" tippen. Öffne die Schablone wie oben angegeben und bearbeite sie wie immer.

Mehr zum Thema