Faltmappen

Ordner

Die Firma ZEICHEN-CENTER EBELING GmbH gute und preiswerte Falzmaschinen, Falzmaschinen, Ordner, Bürobedarf. Einzelheiten - Mappenschachtel braun. Zahlreiche übersetzte Beispielsätze mit "Foldmappe" - französisch-deutsches Wörterbuch und Suchmaschine für Millionen von französischen Übersetzungen. Servicebeschreibung: Druck von Broschüren und Ordnern. Startseite - Schreibwaren - Schreibwaren - Schreibwaren;

Ordner.

Schmetterlingsmappen für Fotos 13x18 cm - weiss mattiert

Dieser weiße Ordner-Schmetterling ist leicht zusammenklappbar und der optimale Schützer für mehrere Aufnahmen bis zum Bildformat 13x18 cm. Die Doppelklappe auf der Frontseite erleichtert das Schließen der Ordner. Dieser weiße Ordner-Schmetterling ist leicht zusammenklappbar und der optimale Schützer für mehrere Aufnahmen bis zum Bildformat 13x18 cm.

Die Doppelklappe auf der Frontseite erleichtert das Schließen der Ordner.

Faltkarte - bzi Berlin

Berlins Weg zu einer Weltmetropole wurde wesentlich von der Wirtschaft und der Einbindung der neuen Energien in den urbanen Raum mitbestimmt. Der Beweis für diese Entwicklungsgeschichte prägt noch heute das Image und die Identifikation der Großstadt, auch wenn man sie bisweilen nur auf den zweiten Blick erahnen kann. Der Ordner Industrielle Kultur in Berlin mit seinen 40 Intarsienblättern zeigt die wichtigsten und wichtigsten Plätze und Viertel der industriellen Kultur Berlins.

Dabei steht aber nicht nur die Geschichte im Mittelpunkt, sondern auch die schöpferische Umsetzung und Re-Interpretation des Industriedenkmals von Berlin. Berlin hat natürlich mehr zu bieten. Die Stadt hat mehr zu tun. Deshalb wird wahrscheinlich ein anderer Teil unserer Mappe im Spätherbst 2018 veröffentlicht. Im Rahmen der Mappe "Industriekultur in Berlin" haben die Studierenden der TU Berlin 2014 zehn weitere Portraits von Orten der Berlinschen Betriebskultur erstellt.

In Zusammenarbeit zwischen dem bzi und Dr. Heike Oevermann vom Architekturinstitut der TU Berlin im Zuge des Seminares "Transformation historischer Industriegebiete" wurden die Standortportraits erstellt. Sie können hier die Teile 1 und 2 des Ordners in deutscher Sprachfassung herunterladen.

Faltkarte - bzi Berlin

Berlins Weg zu einer Weltmetropole wurde wesentlich von der Wirtschaft und der Einbindung der neuen Energien in den urbanen Raum mitbestimmt. Der Beweis für diese Entwicklungsgeschichte prägt noch heute das Image und die Identifikation der Großstadt, auch wenn man sie bisweilen nur auf den zweiten Blick erahnen kann. Dabei steht aber nicht nur die Geschichte im Mittelpunkt, sondern auch die schöpferische Umsetzung und Umdeutung des Berliner Industriekulturerbes.

Berlin hat natürlich mehr zu bieten. Die Stadt hat mehr zu tun. Deshalb wird wahrscheinlich ein anderer Teil unserer Mappe im Spätherbst 2018 veröffentlicht. In Zusammenarbeit zwischen dem bzi und Dr. Heike Oevermann vom Architekturinstitut der TU Berlin im Zuge des Seminares "Transformation historischer Industriegebiete" wurden die Standortportraits erstellt. Sie können hier die Teile 1 und 2 des Ordners in deutscher Sprachfassung herunterladen.

Mehr zum Thema