Etiketten Gestalten und Ausdrucken

Labeldesign und Druck

und drucken Sie die Etiketten dann selbst. Neu: Designvorlagen, die sofort verwendet werden können, ein Design-Assistent, der Sie Schritt für Schritt zum fertigen Etikett führt Suche nach Etiketten, die Sie selbst gestalten können. Entwerfen Sie Ihre eigenen Bieretiketten...

gesehen auf DMAX.

Design & Druck von Etiketten: Unser Leitfaden

Labels können ein Erzeugnis visuell verbessern und so Kundeninformationen erhalten. Aber auch für den privaten Bereich oder für das Office können Etiketten sinnvoll sein - Ordner-Etiketten sind nur ein Beispiel unter vielen. In diesem Leitfaden erfahren Sie, wie Sie Ihr erfolgreiches Design gestalten können und was Sie beim Drucken Ihrer Etiketten berücksichtigen müssen.

Damit ein Label-Design erfolgreich ist, müssen mehrere Aspekte zusammenwirken. Um nicht in der allgemeinen Menge zu versinken, benötigt Ihr Gerät eine attraktive und geeignete Ausstrahlung. Auch hier ist das Wahl des richtigen Auslegungsprogramms von Bedeutung. Beim Entwerfen von Etiketten gibt es keine Gebrauchsanweisung, sondern nur Vorschläge. Die folgenden Hinweise sollen Ihnen helfen: Die Grösse des Labels selbst ist immer abhängig von der zu kennzeichnenden Aufmachung.

Sie sollte nicht notwendigerweise mehr als die halbe Verpackung abdecken, damit das Bild auf einen Blick ersichtlich ist. Hier gibt es jedoch viel mehr Möglichkeiten - von minimalen Etiketten bis hin zu Allover-Drucken wie vielen handwerklichen Bierflaschen muss die Botschaft schlüssig sein. Achten Sie darauf, dass das Papierformat nicht über den Etikettenrand hinausreicht - es sollte perfekt ineinandergreifen.

Für das Erscheinungsbild von Etiketten ist die passende Schrift von großer Bedeutung. Wähle die Gestalt deines Labels entsprechend dem gewünschten Ergebnis. Möglicherweise denkst du jetzt an Microsoft Office Word, um deine Etiketten zu gestalten. Word ist jedoch für den Dauereinsatz schlicht zu komplex und hat bei weitem nicht so viele gestalterische Möglichkeiten.

Mithilfe des kostenlosen Rüschi können Sie tolle Etiketten für Falzapparate kreieren. Wenn Sie mit dem Entwerfen des gewünschten Etiketts abgeschlossen sind, muss es nur noch gedruckt werden. Entscheiden Sie sich für eine Etikettenart: Neben den üblichen Haftetiketten gibt es auch Aufsätze, mehrschichtige oder Booklet-Etiketten, die besonders für Werbeaktionen von Interesse sind. Etiketten im No-Label-Look sind transparente Folien, die so wirken, als wäre das jeweilige Etikett unmittelbar gedruckt worden.

Durch unsere Tips sind Sie nun gut vorbereitet für Ihr erstes Etikettendesign. Viel Spaß mit Ihrem Design!

Mehr zum Thema