Etiketten Digitaldruck

Labels Digitaldruck

Hohe Qualität & Schnelligkeit Der HP Indigo 6800 bringt im Siebenfarbdruck bis zu 40 lfm pro Stunde. Dank der erhöhten Produktionsgeschwindigkeit und der intelligenten Automatisierung können die Anwender ein vielfältiges Produktsortiment und schnelle Fertigungszeiten erwarten. In unserer Druckerei gewährleisten die HP Indigo-Digitaldruckmaschinen dank modernster Technik konturscharfe Druckprodukte, höchste Farbtreue und Qualitätskonstanz für die perfekte Konvertierung Ihrer Prints und Reprints.

Durch die HP Bedruckung mit HP Bedruckstoffen ist es nun möglich, Digitaldruckerzeugnisse in Photoqualität zu erstellen. Durch die moderne Flüssigfarbentechnologie bietet er Tiefdruckqualität im Digitaldruckprozess. Es ist die einzigste digitale Druckmaschine, die mit dem GRACol-Zertifikat (Certification for proofing) ausgestattet ist. Bei den Digitaldruckfarben überzeugte neben den höchsten Qualitätsstandards auch die ökologische Bilanz.

Zudem fällt im Digitaldruck kaum Altpapier an und es werden keine aufwändig produzierten und medizinisch aufbereiteten Druckformen benötigt. Die Indigo-Serie von HP verfügt über rasiermesserscharfe Konturen, glatte Farbabstufungen und eine herausragende Abbildungsqualität, auch wenn die Produktivität zunimmt. Sie verfügt über die fortschrittliche LEP-Technologie (Liquid Electro Photographic). Beim Digitaldruck wird die Print-Datei unmittelbar vom Rechner an die Druckerei übertragen.

Im Allgemeinen besticht der Digitaldruck durch geringe Auflagen.

Druckverfahren:Druckverfahren:

Der Standort in unserer Zentrale in Waitzhave bei Hamburg war die erste auf dem deutschsprachigen Raum und der Beginn einer rasanten Weiterentwicklung des Datendrucks innerhalb unserer Gruppe, die heute über 20 digitale Drucksysteme für Etiketten und elastische Packmittel verfügt. Auf diesen bis zu 6- farbigen und vielseitigen Offset-Druckmaschinen fertigen wir Ihre Etiketten als Rollen- oder Bogendruck.

Weitere Infos zur Historie des digitalen Drucks in der RAKO GRUPPE hier. Druckprozess: Die Digitaldrucktechnik basiert auf dem Konzept der Elektrophotographie nach dem Flüssigtonerverfahren (Electro-Ink), das sich für die Herstellung sehr dünner Farbpigmente eignet. Das Entwickeln geschieht über positiv geladene Pigmentpartikel. Die zweite Übertragung auf das Substrat findet nach der Säuberung statt.

Der digitale Offsettechnik ist eine Mischung aus Xerographie (Elektrofotografie) und Offset. Der digitale Bogenoffsetdruck hat folgende Vorteile: Druckverfahren: Der Inkjet-Druckprozess als Digitaldruckverfahren ist ein verhältnismäßig junges Prozess im Bereich der Etiketten. Der " kontaktlose " Druckprozess funktioniert mit UV-härtenden Farben und erfordert weder eine Druckplatte noch andere Vorrichtungen. Der Prozess ist besonders geeignet, wenn es auf eine gute Farbbedeckung, Farbbrillanz und Haltbarkeit ankommt.

In der Inkjet-Technologie ist die Entwicklung und Optimierung rasant, so dass der Inkjetdruck mit großer Sicherheit zu einem der entscheidenden Druckprozesse der nächsten Jahre werden wird.

Mehr zum Thema