Etiketten Briefumschlag Drucken

Beschriftungen Kuvert Druck

Gestalten und drucken Sie Etiketten und Umschläge. Mit der Serienbrieffunktion unserer kostenlosen Software können Sie ganz einfach jedes Etikett drucken. Drucken von Adressaufklebern für Umschläge mit Mcrosoft Word Mit Microsoft Word können Sie ganz unkompliziert Adressaufkleber für Ihre Umschläge drucken...

.. An dieser Stelle wollen wir Ihnen aufzeigen, wie Sie in kürzester Zeit einen fachgerecht adressierten Umschlag gestalten können. Die Textverarbeitung Microsoft Word stellt ein besonderes Menu zur Verfügung, das Ihre Adressaufkleber in wenigen Arbeitsschritten optimal aufbereitet. Nehmen Sie sich die Zeit, Adressaufkleber für Ihre Kuverts zu drucken und Ihrem Schreiben einen passenden Rand zu verleihen und Ihre Kompetenzen zu unterstreichen.

Starten Sie das Anwendungsprogramm, um den Druck der Adressaufkleber Ihrer Kuverts zu starten. Starten Sie das Microsoft Word-Programm. Mit einem Klick mit der rechten Maus-Taste öffnen Sie das zugehörige Kontexmenü "Kuverts und Labels" (2). Bitte klicke auf "Labels" (2) auf der rechten Seite deines Bildschirms. In einem neuen Eingabefenster können Sie die Daten für die Adressaufkleber Ihrer Kuverts eintragen.

Bei den Adressaufklebern Ihrer Umschläge vermerken Sie in diesem Arbeitsschritt die Absender- und Empfängeradresse (3) über Ihre eigene Klaviatur. Stellen Sie die Empfänger für die Etiketten auf Ihren Umschlägen auf. Bei diesem Arbeitsschritt wollen wir uns um das Erscheinungsbild und die Formatierung der Adressdaten kümmer. Nun drückt man die rechte Maustaste und hält sie fest, während man die Mouse über den jeweiligen Textabschnitt bewegt.

Falls der gesuchte Schriftzug hervorgehoben ist (blauer Hintergrund) (4), lasse die Maus los. Bleibe mit dem Maustastenzeiger auf dem gekennzeichneten Feld und klicke nun auf die rechte Maustaste. Von dort aus kannst du mit dem Befehl ".... ". Es erscheint ein kleines Kontexmenü (5). Klick mit der rechten Maustaste des Eintrags " Schriftart ", ein weiteres Dialogfenster wird geöffnet, hier können wir den Schriftzug nach Belieben abändern.

Wie Sie das Erscheinungsbild der Texten für Ihre Umschläge ändern können. Sie haben nun in diesem neuen Eingabefenster die Möglichkeit, die Schrift ( "6"), den Schriftstil ("7"), die Schriftgröße ("8") und andere Einstellungen ("9") zu ändern. Um unsere Adresse von der Adresse des Empfängers auf den Umschlägen zu unterscheiden, haben wir die Linie (9) unterlegt.

Mit einem letzten Mausklick mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche "OK" werden unsere Eingaben gespeichert. Wähle die passenden Adressaufkleber für deine Umschläge. Durch Anklicken des Etikettensymbols oder der Schaltfläche "Optionen" (11) erscheint ein weiteres Dialogfenster "Etiketten einrichten". Sie können nun in diesem Eingabefenster festlegen, woher Ihr Druckertreiber das Label (12) zuführen soll.

Nun wähle den Hersteller des Etiketts (13), ein Blick auf die Verpackungen deiner Etiketten soll dir weiterhelfen. In einem weiteren Arbeitsschritt selektieren Sie das Wunschetikett (15) aus dem Sortiment des Herstellers, auch hier unterstützt Sie die Konfektionierung Ihrer Adressaufkleber. Verzweifle nicht, wenn dein Spezial-Label nicht in der Auflistung steht.

Mit der Schaltfläche "Neue Beschriftung" können Sie Ihre Adressaufkleber rasch erstellen. Über die Schaltfläche "OK" bestätigst du deine Eingaben - das Dialogfenster wird geschlossen. 6.) Wieviele Kuverts möchtest du mit Adressaufklebern ausstatten? Geben Sie im letzen Arbeitsschritt dieses Leitfadens an, wie viele Adressaufkleber Sie verwenden wollen. Im mittleren Teil des Bildschirms befinden sich die Optionen "Drucken" (16).

Wenn Sie Ihre Wahl auf "Eine Dokumentseite desselben Etiketts" stellen, druckt Microsoft Word eine ganze Dokumentseite mit Etiketten nach Ihren Vorgaben und entsprechend Ihrem ausgewählten Etiketten. Wenn Sie Ihre Wahl auf "Ein Etikett" stellen, druckt das System nur ein Etikettendruck. Achten Sie darauf, dass Sie die richtige Stelle für das Label vorgeben.

Es ist nicht möglich, dass Microsoft Word selbstständig erkennt, ob und wie viele Etiketten bereits auf Ihrem Etikettenblatt ausgegeben wurden. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Drucken" (17), um den Prozess abzuschließen. Stellen Sie sicher, dass sich Ihr Etikettenblatt im Printer befindet.

Auch interessant

Mehr zum Thema