Einlegekarten Drucken

Karten einlegen Drucken

Bestellen Sie transparente Kartenbeilagen online. Im Online-Shop finden Sie Beilagen für Karten in allen Formaten und in verschiedenen Farben. Durchsichtige Einlagen lieben ihr eigenständiges Aussehen oder sind die elegante Ergänzung zu einer Klappkarte. Diese können einseitig farbig bedruckt werden. Unsere Einsteckkarte drucken wir nach Ihren Wünschen im Digitaldruck nach Ihrer Vorlage, die Sie selbst erstellen.

Einsteckblätter - Transparente Einsteckblätter für Einsteckkarten

Natürlich überprüfen wir Ihre Kommunikationskarten vor dem Drucken auf Abbildungsqualität, Layout und unvorsichtige Fehler. Für schöne und persönliche Visitenkarten ist bei uns kein größerer Einsatz erforderlich. Die Lieferung Ihrer Karte erfolgt innerhalb von 1-3 Tagen verlässlich. Dank eines durchsichtigen Einsatzes für Kreditkarten haben Sie die Möglich-keit, Ihren Kreditkarten eine stilvolle Botschaft beizufügen.

Mit unseren Kartenbeilagen sind Sie immer an der richtigen Adresse. Weil die Klarheit der Einlageblätter auch durch das wunderschöne Muster Ihrer Visitenkarten glänzt. Ganz praktisch: Die Kartenbeilagen sind in einem zur gewählten Kartenform passendem Kartenformat erhältlich - von der gefalteten Kartenverpackung wie unsere Geburtstagskarte "Segelboot" bis zur eckigen Kartenverpackung wie unsere Hochzeits-Einladung "und".

Der Clou an unseren durchsichtigen Einsätzen für Visitenkarten ist, dass sie beliebig gestaltbar sind: Du kannst sie entweder ohne Texte anfordern und dann mit der Hand schreiben, oder du kannst deinen eigenen Stil auf die Einlageblätter drucken aufbringen. Sie können die Schriftart und -größe Ihres Textes selbst bestimmen.

Unsere Tipp: Nimm unsere Klarsicht-Einlageblätter selbst in die Hände - sie sind als Ergänzung auch in unseren Muster-Sets zu sehen.

Einschubfolie Einschubblätter für Selbstdruckkarten

Dabei haben Sie die Auswahl zwischen lichtdurchlässigen Einlegeplatten und Einlegeplatten mit 100 g/qm in der Farbe cremefarben oder mit Perlmutt. Du hast die Wahl: Die Einlageblätter - auch Einlegekarten oder Beilagen oder Beilagen genannt - können entweder als Einlageblatt oder als Kuvert ausgelesen werden. Die Einsteckblätter sehen daher nicht aus der Faltkarte heraus und die Klarsichthüllen können korrekt um das Falthaus herum platziert werden.

Transparente, ebene Flächen, perlmuttartig, 100 g, 120 g, DIN A 7, DIN A 6, DIN B 6, DIN A 5, DIN A 4, rechteckig schmal, rechteckig groß, DIN lang, 1-seitig bedruckt, 2-seitig bedruckt, Hochformat, Querformat, Seitenöffnung, Altarfaltung, Zentralöffnung, gestaffeltes Öffnen, Farben: Faltkarten zur Selbstgestaltung für die verschiedensten Gelegenheiten finden großen Anklang.

Kein Wunder, denn Leerkarten ermöglichen ein sehr persönliches und individuelles Design, das keine konventionelle "off-the-shelf"-Karte vorweisen kann. Selbstverständlich können Sie die Innenseite der Visitenkarten selbst ausdrucken. Ein weiterer schöner Unterschied ist die Verwendung von Einlegeblättern für Ausweise. Zum einen sieht dieses Einsteckblatt sehr attraktiv aus und wertet jede einzelne Visitenkarte auf.

Diese dienen als weiteres Designelement und verleihen jeder Klappe das gewissen Etwas. Aber nicht nur optisch bietet das Einlegeblech Vorteile. Außerdem erleichtern sie den Druck der leeren Karten. Statt den Vollkarton jeder Einzelkarte drucken zu lasen, können die Beilagen einfacher und in der Regel auch kostengünstiger gedruckt werden. Darüber hinaus sind Beilagenblätter eine gute Wahl, wenn es darum geht, viel Schriftgut aufzunehmen.

Einlegebleche ermöglichen es Ihnen, rasch und unkompliziert mehr Platz für die Gestaltung zu gewinnen. Aber es sind bereits alle Kärtchen gedruckt. Die Einlageblätter sind hier die optimale Alternative. Denn es wäre viel zu kostspielig und zeitaufwendig, alle gedruckten Hochzeits-, Einladungs- oder Geburtstagskarten oder Dankesschreiben nachzudrucken.

Sie wählen vielmehr ein wunderschönes Inlay-Blatt, das optimal zur Faltkarte Ihrer Wahl paßt. Der Druck von Beilagen ist ganz von selbst! Einsteckkarten sind eine ausgezeichnete Möglichkeit, selbst gefertigte Ausweise für verschiedene Anlässe herzustellen. Ein Beilagenblatt eignet sich für Ihre Hochzeitsreise ebenso wie für Einladungen zu Geburtstagen oder anderen Feierlichkeiten.

Mit einem schönen Einlageblatt kann jede weihnachtliche Karte stark aufgewertet werden. Das Gleiche trifft auf Glückwunschkarten für verschiedene andere Gelegenheiten zu: Einsteckblätter für Glückwunschkarten sehen immer gut aus. Der Einleger für Ausweise ist nicht nur zweckmäßig, sondern kann auch als spezielles Designmerkmal genutzt werden. Einsteckblätter für Visitenkarten sind in der Standardausführung durchsichtig und der Aufdruck erzeugt einen sehr edlen Eindruck.

Mit einigen Faltkarten ist es sehr ansprechend, wenn sich die Farben des Einsatzes in die Farbgestaltung des Restes der Klappkarte einfügen und recht einfach sind. Aber es kann auch sehr gut sein, einen Farbkontrast durch die Karteneinschübe zu erzeugen, um sie als einen ganz speziellen Farbton zu definieren.

Selbstverständlich ist das Beiblatt für Einsteckkarten auch in allen gebräuchlichen Formen erhältlich. Faltkarten zur kostenlosen Gestaltung für Hochzeits-, Einladungs-, Geburtstags- oder Dankeschönkarten gibt es in vielen Varianten - es ist offensichtlich, dass es für diese beiden Versionen auch das passende Beiblatt sein muss. Dabei gibt es eine große Anzahl der gebräuchlichsten Formate wie die Beilagen A6, B6, A5, A4, DIN lang oder eckig.

So wird die individuelle Gestaltung der Karde durch das dazu gehörige Einsteckblatt zu einer ganz besonderen Gestaltung, das auf den ersten Blick ins Blickfeld rückt und durch seine spezielle Anmutung fesselt. Beilagen für Gruß-, Hochzeits- oder ganz allgemein für weihnachtliche Karten sind daher in zahlreichen Variationen zu haben. Dies betrifft sowohl die transparenten als auch die intransparenten Einsätze.

Ebenfalls mit à la carte können wir Ihnen eine große Anzahl von Beilagen in verschiedenen Größen anbieten. Verwenden Sie am besten unseren Konfigurationsprogramm, um das optimale Zusammenwirken von Karten und Anleger zu ergründen. Ganz einfach: Wähle ganz unkompliziert die gewünschten Papierqualitäten, d.h. Beilagenblatt in weiss, perlmutt oder durchsichtig, dann wähle ein Ausgabeformat mit Angabe der Seitennummer sowie die Nutzung des Beilagens.

Unsere Inlays sind übrigens alle von Natur aus etwas kleiner als das Kartenformat ihrer Gegenstücke. Dafür gibt es einen ganz simplen Grund: Wenn das Einsteckblatt und die Kartonage genau gleich groß wären, würde sich das Einsteckblatt im selben Jahr immer ein wenig abheben. Die andere Möglichkeit besteht darin, das Einlageblatt als eine Form von Kuvert zu nutzen, das das Aussehen Ihrer Kard....

Das Einlegeblech wird in diesem Falle etwas grösser abgeschnitten als die Karton. Die Beilagen für Visitenkarten können, wie bereits gesagt, sehr gut gedruckt werden. Die Einlagen können so zusätzlich Raum für Texte oder Bildmaterial schaffen oder als alleiniger Wissensträger auftauchen. Die dünnen, oft transparenten Materialien der Beilagen können sehr gut fachgerecht gedruckt werden, weshalb viele Auftraggeber die Wunschbeilagen drucken haben.

Besonders praxisnah ist es auch für denjenigen, der seine eigenen Einlagen für Hochzeitseinladungen, Dankeschön-Notizen oder selbst entwerfen möchte. Denn es ist nicht immer leicht, qualitativ hochstehende Klappkarten mit Unterstützung Ihres lokalen Herstellers zu drucken. Im Vergleich zu herkömmlichem Druckpapier ist das Papier sehr stark und nicht so leicht zu verarbeiten - vor allem für weniger erfahrene Menschen und für Haushaltsdrucker.

Ganz anders bei Karteneinlegern. Die dünnen, oft transparenten Materialien können zu Haus auf dem Printer im Home Office hervorragend eingesetzt werden, so dass Sie die Beilagen für die Karte selbst drucken können. Für größere Feste, für die für große Stückzahlen von Karte und entsprechenden Beilagen die Karte und die dazugehörigen Beilagen gebraucht werden, kann es sich lohnen, die Karte mitzubringen.

Dabei ist es möglich, jede individuelle Hochzeits-, Einladungs- oder Dankeskarte von Hand zu entwerfen und die Einlageblätter selbst zu drucken. Gerne stehen wir Ihnen jedoch für eine Beratung zum Themenbereich "Einlegeblätter zum Drucken" zur Verfügung. Grundsätzlich können Sie sich mit uns in Verbindung setzen, wenn Sie Einlegeplatten, deren korrekte Anwendung oder die Wahl des geeigneten Formats benötigen.

Die meisten wählen eine Karte mit transparentem Einsatz. Eine Einlage für Kreditkarten müsste nicht durchsichtig sein, aber Einlagen in Durchsichtigkeit sind besonders gefragt. Darüber hinaus haben die transparenten Einlegeplatten eine klare Ausstrahlung. Transparentes Einlegeblech ist in unterschiedlichen Ausführungen und Farbtönen lieferbar. Bei den Klassikern handelt es sich um durchsichtige Einsätze in Weiss. Die passenden Modelle fügen sich nahtlos in jedes Kardendesign ein und sorgen dafür, dass das Design der restlichen Faltkarte schonend durchleuchtet wird.

Grundsätzlich können auch andere Farbtöne auf Transparent Einsätzen gewählt werden, wie z.B. ein feines Dunkelblau oder ein kräftiges Rott. Doch die meisten Kundinnen und -kundinnen, die ihre Faltkarten mit einem Einsteckblatt veredeln wollen, entscheiden sich für ein klares Einsteckblatt in weiss oder hochweiss.

Auch interessant

Mehr zum Thema