Einladungen selbst Gestalten und Ausdrucken

Gestalten und drucken Sie Ihre eigenen Einladungen.

Die Einladungskarten Design und Druck auch schöne Haus Grußkarte Selbst-Design Best Of Einladungen zum Geburtstag. Drucken Sie einfach die Vorlagen aus und gestalten Sie Ihre eigenen Einladungen. Weil nicht jeder ein Designprogramm auf seinem Computer installiert hat, können Sie Ihre Einladungen auch in Word gestalten. Entwerfen und drucken Sie Ihre eigenen Hochzeitseinladungen als DIY-Einladungen und verleihen Sie Ihrer Motto-Hochzeit die richtige persönliche Note.

Einladungen selbst gestalten

Hochzeits-Karten machen einen ganz besonders guten Eindruck, wenn Sie sie einzeln und ganz besonders gestalten. Mit der folgenden Gebrauchsanweisung erhalten Sie einen kleinen Einblick, wie Sie Ihre Hochzeits-Einladungen mit großen Motiven zu Hause gestalten und ausdrucken können. Wer seine Hochzeits-Einladungen selbst gestalten will, benötigt in erster Linie eine gute Anregung.

Geeignet ist als Bügel ein gewisses Wahlspruch, mit dem Sie Ihrer Hochzeitsreise das besondere Etwas geben können: Denken Sie dann an die Planung Ihrer Trauung im Stile Ihres Lieblings-Superhelden, James Bond oder Star Wars-Films. Möglicherweise steht Ihnen das Thema "Safari und Abenteuer" oder "Strand und Meer" gut.

Falls Sie sich zu einem besonderen Ort hingezogen fühlen, wäre eine typische schwedische oder englische Trauung etwas für Sie? Wer noch keine konkreten Vorstellungen davon hat, wie man seine Hochzeits-Einladungen am besten gestaltet, kann sich zunächst im Netz begeistern und sich von ihnen einbringen. Es gibt auch viele freie Hochzeitseinladungsvorlagen im Netz.

Haben Sie einige Anregungen für Ihr Design zusammengestellt, können Sie diese mit einem Grafikprogramm einbringen. Falls Ihnen das zu schwerfällig ist, stellt Word auch einige sehr simple Templates zur Verfügung, die Sie für Ihr Design nutzen können. Darüber hinaus können Sie Ihren Einladungen Fotos hinzufügen, die zu Ihrem Motiv gehören.

Denken Sie auch daran, dass sich der Style Ihrer Einladungen ideal in der Tabellendekoration, im Gastbuch oder in den Platzkarten wiederfinden wird. Dein Leitspruch sollte wie ein roter Faden durch die gesamte Trauung laufen. Mit Inkjet-Druckern sollten Sie darauf achten, dass das Blatt nicht zu dick ist, da es sonst die Farbe nicht gut aufnehmen kann und sich kräuselt.

Bei Laserdruckern ist es am besten, ungestrichenes Natur- oder Universalpapier zu wähl. Dieses ist hochtemperaturbeständig. Im Allgemeinen ist es empfehlenswert, stärkeres Material mit einem Flächengewicht von mind. 200g/m zu verwenden. Sobald Ihr Entwurf fertiggestellt ist, müssen Sie ihn nur noch auf ein Blatt Papier auftragen. Um Ihre Hochzeitseinladungen später mit einer hohen Bildauflösung und einem guten Erscheinungsbild zu versehen, sollten Sie auch hochwertige Toner oder Farbkartuschen verwenden.

Vor dem eigentlichen Druck Ihrer Hochzeits-Einladungen sollten Sie einen Korrekturabzug machen. Danach können Sie Ihre Hochzeits-Einladungen in der von Ihnen gewählten Nummer ausdrucken.

Auch interessant

Mehr zum Thema