Dvd Label Drucker

Der Dvd Label Drucker

Es liegt an Ihnen, ob Sie sie von Hand beschriften oder drucken. Vordrucker, DVD-Drucker, CD-Drucksystem, vollautomatischer CD/DVD-Etikettendrucker. Datendrucker, DICOM-CD-Roboter, CD-Kopierer, DVD-Kopierer, EPSON-Disc-Produzent, CD-Kopierroboter und Blu-Ray - ADR AG

Wir haben eine große Anzahl ausgezeichneter Drucker für DVDs und Musik. Zusätzlich zu unseren eigenen Entwicklungen in Kooperation mit HP haben wir auch verschiedene Farbsysteme anderer bekannter Anbieter im Angebot. Für welchen CD/DVD-Drucker Sie sich entscheiden, ist ganz abhängig von der Anwendung. Wenn es nur um die Markierung der Warenträger geht, genügt ein monochromer Thermodrucker.

Für effektive Marketing-CDs oder Tonträger wird ein Vollfarbdrucker mit Tintenstrahl- oder ThermoRetransferdruck empfohlen. Sind Sie ein Dienstleistungsunternehmen oder eine Druckunternehmung und wollen eine große Stückzahl wirtschaftlich und rasch in digitaler Form drucken, dann ist eine kombinierte Anwendung von industriellem Tintenstrahldrucker und UV-Rollenlackierer die ideale Lösung. Dabei können handelsübliche InkJet-Medien anschließend mit einem UV-Lackiergerät verschlossen werden.

Bei uns finden Sie exzellente Druckmaschinen für CDs, DVDs und Blu-Ray von ADR, Teach, Primera Microboards, Epson und Reimage. Wünschen Sie ein automatisches Laufwerk? Wähle dann einen automatischen Lader und Autodrucker für das vollautomatische Laden deiner CD-Drucker. Für die Steuerung und Einbindung von Windows, Apple und LINUX stehen Ihnen entsprechende Endgeräte zur Verfügung.

DVD-Labeldrucker

Chezus' Frage: In Kürze (vorzugsweise sofort) möchte ich einen Drucker beauftragen, ein DVD-Cover so "professionell" wie möglich zu bedrucken (also kein Umschlag für das Umschlag, sondern für den Zuschnitt selbst). Der Canon Pixel iP4300Canon Pixel iPod5200Epson Stift R800The I/O ist für mich zu kostspielig. Mehr als 150 EUR will ich nicht aufwenden, weil ich für das DVD-Cover einen Farblaserdrucker verwende.

Existieren Vergleichsdrucker wie der Ipson ( "Epson", von dem ich hier im Februar bereits zwei Fäden gesehen habe), oder auch die anderen beiden, oder wie ist die Druckqualität? Kann man von einem halbherzigen Profidruck sprechen oder verblüht der Ausdruck ziemlich rasch oder wirkt von Anfang an mäßig?

Nicht zuletzt: Wie sieht es mit der QualitÃ?t von Lightcribe DVD-Rohlingen aus? Schmiert der Ausdruck ziemlich rasch oder ist der Ausdruck noch besser als auf den druckbaren Zuschnitten? Mitnichten: Und last but not least: Was ist mit der QualitÃ?t von Light-Scribe DVD-Rohlingen?

Schmiert der Ausdruck ziemlich rasch oder ist der Ausdruck noch besser als auf den druckbaren Zuschnitten? Lichtschreiberrohlinge können nicht gedruckt werden, für den Ausdruck sind besondere bedruckbare Blanks erforderlich. Daher kann Lightcribe nicht drucken, nur Spezialbrenner mit den dazugehörigen Rohteilen. http://de.wikipedia. oderg/wiki/LightscribeI besitzen den Canon BP4300 und sind sehr glücklich mit dem Etikettendruck auf Rohteilen.

Ich kann noch nichts über die Langlebigkeit des Druckes aussagen, ich habe den Drucker nur etwa 2 Jahre. Erwidern Sie perannes: Ich kann Ihnen den Canon i865 empfehlen, allerdings ist er nur aus zweiter Hand. Antwortet von Chezus: Ich kenne das Lichtschreiben. Er hat einen Lichtschreiberbrenner. Aber ich habe irgendwoher gelesene (ich weiss nicht mehr wo, war ein Testverfahren oder so), die sagten, dass man auch Lightscribe-DVDs drucken kann.

Stevebs Antwort: Warum nicht einen kleinen Drucker vom Typ Ipson R mitnehmen? Antwortet von Chezus: Gemäß den Prüfergebnissen sind die Canon-Drucker die besten. Bei Eva Maier: Bei steveb: Vielen Dank für den Tipp. Gemäß den Prüfergebnissen sind die Canon-Drucker die besten. Antwortet von Chezus:

Otmar: Ich drucke die DVDs selbst mit einer IP3000 von Kanon. Kein Problem, aber der neue Kanon sollte noch besser sein. Erwidern Sie per Markus: Ein paar Links: Antwortet von Chezus: Ich habe die Kanone mit der Schutzart 16 00 mm geordert. Ich habe auch an den Ipson gedacht, aber der Chiptest hat mich schließlich mitgenommen.

Vielen Dank für die Verknüpfungen, ich habe sie bereits durchgelesen, nur einige von ihnen waren etwas "veraltet", da es wieder viele neue Drucker gibt. Eva Maier: Etwas weiter oben habe ich bereits gesagt, dass Color Fix Spray nichts anderes ist als Autoklarlack. Bemerkung: Beantwortung von Chezus: Richtig, ich habe es gerade verpasst, es tat mir leid.

Erwiderung per Eva Maier: Es tut mir nicht Leid, Erwiderung per Eva Maier: ! Antwortschreiben von Anonym: Ich empfehlen den Canon i865, welcher unglücklicherweise nur aus zweiter Hand erhältlich ist. - die CANON Farben kosteten also 10,99 und die Pelikan Replika-Tinten 5,99. Antwortet von Chezus: Bronsons Antwort: Wenn Sie hochauflösenden Thermodruck wünschen, müssen Sie weit in die Hosentasche eindringen.

Unser Unternehmen hat einen solchen Vollautomat der Fa. ADR mit einem solchen CD-Drucker im Einsatz: http://adr-ag.de/cd-dvd-drucker.php? m=30 Das Resultat ist phantastisch, aber auch der Kostenvorteil.....

Auch interessant

Mehr zum Thema