Durchsichtige Visitenkarten

Transparente Visitenkarten

Die Schutzschicht von transparenten Visitenkarten ist matt. Für Sie drucken wir transparente Visitenkarten aus Kunststoff. Drucke die transparenten Visitenkarten selbst. Du kennst das Problem: Auf einer Fachmesse knüpft man viele neue Geschäftskontakte und lässt seine Geschäftskarte an jedem Ort liegen. Aber Ihre eigene Kreditkarte geht leicht in der Masse der konkurrierenden Visitenkarten verloren.

Sie können dies mit einem neuen Sigel-Druckvorlagensatz ändern: Durchsichtige Visitenkarten. Du kennst das Problem: Auf einer Fachmesse knüpft man viele neue Geschäftskontakte und lässt seine Geschäftskarte an jedem Ort liegen.

Aber Ihre eigene Visitenkarte geht leicht in der Masse der konkurrierenden Visitenkarten verloren. Sie können dies mit einem neuen Sigel-Druckvorlagensatz ändern: Durchsichtige Visitenkarten. Die Packung beinhaltet fünf Folienbögen mit je 50 Visitenkarten zum Selbstbedrucken. Der transparente Kunststofffilm ist optional in den Ausführungen mattiert oder hochglanzpoliert lieferbar und sollte mit allen gängigen Inkjetdruckern verarbeitet werden können.

Nähere Angaben zu diesen Drucksätzen erhalten Sie hier bei Sigel .

Transparent Visitenkarten| Visiten- und Kunststoffkarten

Starten wir im neuen Jahr mit einer Liste der Grundlagen, die bei der Gestaltung von klaren Visitenkarten im Speziellen und der Erzeugung von Druckdaten im Allgemeinen zu berücksichtigen sind: Datenformat: Die besten Druckergebnisse werden mit Templates im Vektorformat erzielt (. ai und . eps, please CS3 kompatibel).

Falls die Erstellung von Teilen des Entwurfs nur in Photoshop möglich ist, kann es sinnvoll sein, diese später in Adobe Photoshop zu positionieren und dann die Schriftarten einzufügen. Schicken Sie uns dazu einfach die Akte mit geöffneten Layern, die Texten in Pfadangaben umgewandelt oder rastert (sonst die Schriftart separat). Gleiches trifft auf PDFs zu, da die Vorbereitung zum Drucken mit Hilfe von Adobe Photoshop erfolgt und andernfalls das Motiv nicht unbedingt so ausgedruckt wird, wie es auf dem PDF steht.

Vektorisieren/Gitterschriften: Lösung: Wenn Sie Bilder verwenden, sollten Sie eine hochauflösende Variante auswählen. Schicken Sie uns daher einfach Ihre im CMYK-Farbraum erstellte Grafik. Bleed: Um Visitenkarten in Adobe Photoshop oder Adobe Photoshop zu erstellen, empfiehlt es sich, die Visitenkartenvorlagen von unserer Webseite zu laden. Die Konstruktion sollte auf jeder Längsseite 2,5 Millimeter über die Schneidlinie hinausragen (= Entlüftung).

Dadurch wird sichergestellt, dass die Konstruktion auch nach dem Beschnitt bis zur Kante reicht und es keine weiß/leeren Ecken gibt ("Blitzer").

Also, wenn ein Außenrahmen Teil Ihres Entwurfs ist, machen Sie ihn nicht zu eng. Weil PVC die Farben natürlich nicht aufnimmt, sondern wie eine Folie auf dem Stoff liegt, kann es beim Schnitt und vor allem beim Lochen zu "Mikrobrüchen" der Folie kommen. Zur Vermeidung dieses Risikos gestalten Sie Ihr Motiv nach Möglichkeit mit einem weissen oder lichtdurchlässigen Umrandung für dunkle Hintergründe und Oberflächen.

Besondere Merkmale von durchsichtigen und metallischen Substraten: Die Schachbrettvorlage, mit der in den Programmen Grafiker und Photoshop Folien erstellt werden, ist natürlich sehr nützlich für die Bestellung von Transparenz- und Silberdruckerzeugnissen und speichert Anfragen, da man hier unmittelbar zwischen dem weissen Grund der Arbeitsplatte und den zu bedruckenden Spielen in Weiss unterscheiden kann. Wenn Sie nur solche Printdaten zur Hand haben, die auf einer Stufe "verschmolzen" wurden und daher einen weissen Untergrund haben, geben Sie bei der Bestellung von durchsichtigen und metallischen Materialien an, in denen Sie festlegen, welche Bereiche der Graphik letztlich weiss sind und welche Bereiche durchsichtig oder metallisch aussehen sollen.

Soll Ihr Entwurf weisse Flächen auf einem durchsichtigen Stoff beinhalten und Sie haben keine Möglichkeiten, Durchsichtigkeiten sichtbar zu machen, können Sie diese Flächen für den weissen Druck erstellen, z.B. in 100% Cyan. Füge dazu einfach eine Anmerkung wie "Cyan = Weiß" hinzu. Ein besonderes Merkmal bei der Aufbereitung von Printdaten für den Offsetsatz auf transparente und metallische Materialien ist der weisse Hintergrund:

Offsetdruckfarben sind in der Regel lichtdurchlässig, d.h. leicht durchsichtig, so dass es oft notwendig ist, Farbschriften (und auch graue) in den Vordergrund zu stellen, um die Ablesbarkeit und die Farbstärke zu verbessern. Zudem ist die Leserlichkeit von Schriftarten weniger stark vom Untergrund und dem Einfall von Licht abhängt. Dies ist jedoch nicht für sehr kleine Schriftarten geeignet, da hier auch bei so exakter Arbeitsweise weisse "Blitzer" auftreten können, d.h. der weisse Untergrund könnte durch leichte Verlagerungen während des Druckens hinter der Schriftrichtung herausschauen.

Umgekehrt ist auch ein weißer Hintergrund einer Oberfläche mit kleinen transparenten Schriftarten nicht möglich. Je nach Schriftart ist eine Einzahlung ab einer Schrifthöhe von ca. 7-8 pt/Semifold möglich. Haben Sie eine genaue Vorstellungen, welche Flächen glasklar oder metallbedampft sein sollen und welche stark und undurchsichtig sein sollen, legen Sie Ihrer Anfrage bei.

Farbe und Größe der Schrift: Kleine Schriftarten können auf einem transparenten Hintergrund weniger gut sichtbar sein, als es ein Testdruck auf Weißpapier nahelegen würde. Hellere Farbtöne (außer Weiß) sind in der Praxis meist empfindlicher als Schatten. Die leuchtenden Farbtöne haben ohne weißen Hintergrund nicht den weißen Anteil, den sie bei der Betrachtung auf dem Bildschirm natürlich noch haben.

Mit zunehmender Helligkeit der Färbung wird die Färbung ohne das Weiss bleich. Von dieser Möglichkeit wird abgeraten, wenn die Größe der Schrift nicht groß genug für einen weißen Hintergrund gewählt werden kann. Eine weitere Möglichkeit für kleine Schriftarten ist entweder antrazit oder schwarz oder wei?. Normalerweise zeichnet sich Weiß gut von durchsichtigen Substraten ab.

Es ist jedoch zu berücksichtigen, dass weisse Kontodaten kaum oder gar nicht zu lesen sind, wenn die Visitenkarte in einen weissen Visitenkartenordner eingelegt wird.

Mehr zum Thema