Druckkalkulation

Berechnungsdrucke

Kalkulation drucken: Berechnen Sie die Druckleistung mit der ERP-Software APL-System Print. Finden und vergleichen Sie Anwendungen und Tools für Druckberechnungssoftware. Druckkalkulation: Berechnungsdruck mit APL-System durchführen Druckereien und Druckereien können mit APL jedes einzelne Erzeugnis und jeden Arbeitsgang mit geringem Arbeitsaufwand präzise und leistungsabhängig berechnen. Darüber hinaus verfügt die Lösung über eine Vielzahl weiterer Möglichkeiten, Arbeitsprozesse zu optimieren - zum Beispiel das Kontaktmanagement oder die Anlagenplanung. Das APL-System kann an die Bedürfnisse eines Unternehmens angepasst werden.

Die Kalkulation von Drucken ist für viele Unternehmen der Industrie eine echte Herausforderung.

Da in der Regel kein standardisiertes Produkt hergestellt wird - jedes Druckprodukt ist anders. Materialien, Maschinen, Arbeitsschritte - all dies ist notwendig, um Teilprodukte und Fremdleistungen zu einem Endprodukt zusammenzufügen, und all dies muss bei der Kalkulation der Druckkosten berücksichtigt werden. Gleichzeitig sind viele Druckereien mittelständisch und verfügen nicht über ein starkes Controlling, um eine genaue Druckkalkulation zu erstellen und zu überwachen.

Daher verlassen sich viele Unternehmer beim Drucken auf Erfahrung oder Schätzungen - und können Bargeld verschenken. Das speziell auf die Anforderungen der Industrie zugeschnittene Druckerei-Software-System APL ermöglicht eine effiziente und leistungsorientierte Druckkalkulation. Genau das ist es, was das APL-System Ihnen bietet: Das APL-System fährt mit der Druckkalkulation genau so fort, wie es in der Realität funktioniert.

Die genauen Produktkosten werden durch die Berechnung der während des Druckvorgangs in einer Datenbasis gespeicherten Werte errechnet. Anhand der angefragten Parameter erkennt das Programm bei der Berechnung, welche Arbeitsgänge und Werkstoffe notwendig sind und führt sie auf. Darüber hinaus kann das APL-System auch kundenindividuelle Listen, Staffelpreise oder Abschläge während des Druckvorgangs berechnen.

Sie werden nicht nur für die Druckkalkulation, sondern auch für die Erstellung von Angeboten, Auftragsbestätigungen, Rechnungen und Lieferscheinen herangezogen. Das APL-System wird nicht nur zur Berechnung der Druckkosten eingesetzt, sondern leitet den Druckauftrag auch durch den Arbeitsgang - von der Produkterstellung über die maschinelle Planung bis zum Drucken der Versandaufkleber. Unsere langjährigen Berater unterstützen die Nutzer bei der Erstellung der Druckkalkulation mit dem APL-System und der Prozessoptimierung.

Mehr zum Thema