Drucken von Visitenkarten

Visitenkarten drucken

Die hochwertige Visitenkarte ist Ihr Aushängeschild im Geschäftsleben. Der Austausch von Visitenkarten nach einem Kundengespräch oder Geschäftspartnergespräch ist auch heute noch Teil eines erfolgreichen Geschäfts. Der Austausch von Visitenkarten nach einem Kundengespräch oder Geschäftspartnergespräch ist auch heute noch Teil eines erfolgreichen Geschäfts. Namens-, Firmen-, Positions- und Adressdaten können einfach und verständlich ausgetauscht werden. Doch auch für Firmen oder Gastronomie sind Visitenkarten sehr gut geeignet, um alle wesentlichen Adressdaten auf einen Klick in einem ansprechenden Erscheinungsbild zu übermitteln.

Für Visitenkarten stehen verschiedene Varianten zur Verfügung. Wenn Sie Ihre Visitenkarten noch nicht vollständig entworfen haben, können Sie dies bei uns tun. Benutzen Sie unseren kostenfreien Design-Assistenten, um Ihre eigenen Visitenkarten zu erstellen. Sollten Sie dennoch fachliche Unterstützung brauchen, können Sie hier eine Übersicht über die kompetenten Grafikdesigner und Vertretungen in Ihrer Region nachlesen.

Drucken Sie Visitenkarten selbst / drucken Sie sie aus.

Erstellen Sie Ihre eigenen Visitenkarten kostenlos: Um Ihre Visitenkarten zu entwerfen, können Sie entweder ein Motiv aus den freien Visitenkartenvorlagen auswählen oder Ihr eigenes Motiv uploaden und problemlos drucken. Drucken Sie Ihre Visitenkarten ganz unkompliziert selbst: Entwerfen Sie Ihre eigenen Visitenkarten ganz unkompliziert, entweder zuhause oder im Haus.

Die Visitenkarten sind in den Ausführungen seidenmatt oder mattiert in unterschiedlichen Papiersorten erhältlich. Apropos: Nahezu alle unsere Visitenkarten können auf beiden Seiten bedruckt werden. Zusätzlich zu unseren kostenlosen Designvorlagen und leeren Visitenkarten für den Druck stellen wir Ihnen auch eine übersichtliche Anleitung zur Verfügung, mit der Sie Ihre Visitenkarten in wenigen Arbeitsschritten entwerfen können. Mehr Anregungen zur Verwendung unserer Visitenkarten:

Lasse Visitenkarten von unserem qualifizierten Online-Drucker drucken. Bei uns erhalten Sie perfekte Drucke und kurze Lieferzeiten. Bereits ab 19,99? für 100 Visitenkarten! Machen Sie mit Ihren eigenen Visitenkarten einen guten Eindruck! Mit Ihren eigenen Visitenkarten!

Erstellung und Druck von Visitenkarten im Verlag

Dank des Publishers ist es ganz leicht, effektive Visitenkarten zu gestalten, egal ob Sie Ihr eigenes oder eines der Designs des Publishers nutzen. Du kannst Visitenkarten für spezifische Marktsegmente oder Territorien individuell gestalten und neue Mitarbeitende mit dem Wachstum deines Unternehmens mit Namen zuweisen. Was möchtest du mehr darüber wissen? Bei der Gestaltung Ihrer Geschäftskarte ist es ratsam, das jeweils bevorzugte Verfahren - wie z.B. Schmuckfarbe oder Prozessfarbe, wenn Sie Ihre Veröffentlichung von einem qualifizierten Druckdienstleister drucken lassen wollen - zu wählen, um Druckprobleme zu berücksichtigen, die Ihre Designentscheidungen beeinflussen können.

Ihre Visitenkarten, die Sie in unserem Verlag gestalten, können je nach Bedarf auf Ihrem Desktop-Drucker oder von einem qualifizierten Druckdienstleister ausgedruckt werden: Die Übertragung Ihres Designs an einen qualifizierten Druckdienstleister kann Sinn machen, wenn Sie eine genaue Farbabstimmung, eine große Anzahl oder genaue Ausrichtung oder Falten wünschen.

Profis haben ausgefeilte Geräte und eine große Auswahl an Papier, Farben, Lacken und anderen Zubehör. Der Einsatz eines Desktop-Druckers gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihre Visitenkarten nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen zu wechseln. Egal für welches Druckverfahren Sie sich für Ihre Visitenkarten entscheiden, vergessen Sie nicht, die nachfolgenden Grundelemente zu berücksichtigen:

Der erste Schritt ist einfach: Sie entscheiden sich für eines der im Verlag enthaltenen Visitenkarten-Designs. Auf Datei > New und dann auf Integrated tippen, um eine der im Herausgeber installierten Templates zu übernehmen. Im Visitenkartenkatalog klickst du unter Installationsvorlagen auf das entsprechende Motiv. Anmerkung: Wenn Sie wissen, dass Sie auf einem speziellen Herstellerprodukt drucken wollen, blättern Sie zum Bereich dieses Herstellers in der Liste und drücken Sie auf das zu verwendende Prod....

Wähle ein Farb- und ein Schriftenschema aus. Den Dropdown-Menü Firmeninformationen anklicken und dann auf Neu anlegen drücken, um jede einzelne Visitenkarte mit den gleichen Datenzufüllen. Falls Sie ein eigenes Firmenlogo haben, drücken Sie auf Firmenlogo einfügen. Klicke auf Save. Wähle ein Seitendarstellung aus:: Zum Einbinden eines Logos markieren Sie die Option Inkludieren.

Klick auf Create. Hinweis: Benutzen Sie den Verlag 2007 oder den Verlag 2010? In der Aufgabenleiste Veröffentlichungsarten klickst du auf Visitenkarten und dann auf das Design, das du im Visitenkartenkatalog haben möchtest. Wähle alle erforderlichen Einstellungen, wie z.B. Farbpalette, Unternehmensinformationsset oder ob du im Hoch- oder Querformat ausdruckst.

Klicke dann auf Create. Falls Sie Visitenkartenblätter eines bestimmten Herstellers gekauft haben, können Sie Ihre Visitenkarte im Verlag so einstellen, dass sie den Maßen der Blätter entspricht, wenn Sie die Visitenkarten drucken. Wählen Sie auf der Seite Design die Option Size, und dann More Default Page Formats. Führen Sie im Dialogfenster Standardseitenformat einen Bildlauf nach unten zum Bereich Visitenkarten durch, finden Sie den gesuchten Drucker und wählen Sie dessen Name.

Anmerkung: Wenn Sie Ihren speziellen Fabrikanten oder Ihr bestimmtes Erzeugnis nicht auffinden können, misst bitte genau die Grösse der zu bedruckenden Vita. Auf Benutzerdefinierte Seitenformatierung tippen und die Abmessungen der Visitenkarten im Dialogfeld Benutzerdefinierte Seitenformat eingeben. Tip: Benutzen Sie Verleger 2007 oder Verleger 2010? Im Aufgabenfenster Veröffentlichung formatieren wählen Sie unter Business Card Options den Befehl Seitenformat wechseln.

Führen Sie im Dialogfeld Seiteneinrichtung einen Bildlauf nach unten zum Bereich Visitenkarten durch, finden Sie den gesuchten Drucker und wählen Sie dessen Name. Wählen Sie das von Ihnen bevorzugte Design aus, und drücken Sie dann auf OK. Vor dem Drucken auf Ihrem Kartonpapier sollten Sie mit ein paar wenigen Testblättern trainieren, um sicherzugehen, dass Ihre Visitenkarten so bedruckt sind, wie Sie es wünschen.

Wenn Sie den platzhalterischen Schriftzug durch Ihren eigenen Schriftzug ersetzten möchten, wählen Sie den platzhalterischen Schriftzug aus und fangen Sie an zu schreiben. Anmerkung: Wenn Sie Ihre Visitenkarteninformationen in einem Firmeninfosatz abgelegt haben und einen solchen Eintrag auswÃ??hlen, wird Ihre VS-Karte automatisch ausgefÃ?llt. Wenn Sie Ihre Kontaktdaten ändern oder Ihre Geschäftskontaktdaten durch andere Geschäftsinformationen ersetzt werden sollen, wählen Sie im Menüpunkt Bearbeitung den Befehl Firmeninformationen.

Meistens wird die Textgröße so skaliert, dass sie in ein Platzhalter-Textfeld paßt. Klicke auf das Eingabefeld. Weisen Sie auf der Karteikarte Textfeldwerkzeuge auf Formatierung, weisen Sie auf Benutzerdefinierter Standardtext, und drücken Sie dann auf Nicht automatisiert benutzerdefinieren. Selektieren Sie den gewünschten Schriftzug, und dann auf der Karteikarte Textwerkzeuge mit der Option Schriftgröße eine neue Schriftgröße aus der Dropdown-Liste Schriftgröße auswählen.

Hinweis: Benutzen Sie den Verlag 2007 oder den Verlag 2010? Weisen Sie im Dialogfeld Format auf Automatische Textanpassung hin, und drücken Sie dann auf Nicht automatische Anpassung durchführen. Selektieren Sie den gewünschten Schrifttyp und eine neue Schriftgröße aus der Schriftgrößenliste in der Werkzeugleiste. Klicke auf den Logo-Platzhalter, warte einen Augenblick, und klicke dann wieder auf das Bild des Platzhalters, um die Werkzeugleiste Insert Image aufzurufen.

Gehen Sie im Dialogfeld Insert Image zu der Position des Logotyps, das Sie in Ihre Veröffentlichung aufnehmen wollen, und klicken Sie dann doppelt auf das Grafik. In der Bilddatei wird die Größe des Bildes vom Herausgeber selbstständig angepasst. Anmerkung: Wenn Sie Ihr Firmenlogo in einen Katalog von Firmeninformationen aufgenommen haben und diesen Katalog von Firmeninformationen auswÃ??hlen, wird das Firmenlogo der neuen Veröffentlichung nachgereicht.

Hinweis: Benutzen Sie den Verlag 2007 oder den Verlag 2010? Klicke auf den Logo-Platzhalter, warte einen Augenblick und klicke dann wieder auf das Platzhalterbild, um die Bildsymbolleiste aufzurufen. Wählen Sie in der Grafik-Symbolleiste die Option Insert Picture. Gehen Sie im Dialogfeld Insert Image zu der Position des Logotyps, das Sie in Ihre Veröffentlichung aufnehmen wollen, und führen Sie einen Doppelklick auf das Image aus.

In der Bilddatei wird die Größe des Bildes vom Herausgeber selbstständig angepasst. Befolgen Sie die Anweisungen, um eine einseitige Geschäftskarte zu entwerfen. Im Navigationsbereich Pages mit der rechten Maustaste auf die bestehende Dokumentseite und anschließend auf Insert Page drücken. Hinweis: Benutzen Sie den Verlag 2007 oder den Verlag 2010? Auf der Menüeinfügung klickst du auf Page.

Im Dialogfeld Insert Page auf After the current page click. Wähle dann alle möglichen Einstellungen aus. Erscheint das Firmenmotto zum Beispiel auf der Kartenrückseite, können Sie auf jeder dieser Seiten auf ein Eingabefeld tippen. Falls die Rückseiten eine übersetzte Version auf einer anderen Website enthalten, können Sie auf Alle Elemente auf der Website doppelklicken, um alle verfügbaren Sprachen, Bilder und Text auf der Rückseiten zu erhalten.

Falls die Rückwand der Karte so aussehen sollte, wie Sie es wünschen, sichern Sie die Daten. Falls Sie doppelseitige Visitenkarten auf Ihrem Tischdrucker drucken, sollten Sie Ihr Design aus den nachfolgenden Gruenden zuerst auf normalem Karton testen: Das gilt besonders, wenn Ihr Printer keinen doppelten Druck zulässt und Sie das Blatt manuell neu einsetzen müssen, um die Rückseiten zu drucken.

Um beidseitig korrekt drucken zu können, müssen die Ränder Ihres Kreditkartenlayouts gleich sein (wie beim Standard-Layout von 10 Stück pro Blatt). Haben Sie den Raum für Ränder oder Spalten eingestellt oder die Einstellungen für Exemplare pro Blattfläche verändert, sind Vorder- und Rückseite schwerer ausrichtbar.

Öffne das Visitenkarten-Dokument, das du drucken möchtest. Schieben Sie das Dokument, auf dem Sie ein Testblatt drucken wollen, in den Printer. Auf File > Print drücken. Markieren Sie unter Printer den Printer, auf dem Sie drucken wollen. Schalten Sie unter Settings auf Pages um und selektieren Sie entweder One Page per Sheet oder Multiple Pages per Sheet.

Hinweis: Benutzen Sie den Verlag 2007 oder den Verlag 2010? In der Menüleiste Datei auf Drucken tippen. Wähle auf der Karteikarte Veröffentlichungs- und Papiereinstellungen das Gerät aus, auf dem du drucken möchtest. Unter Print Options können Sie entweder eine oder mehrere Druckseiten pro Bogen auswählen. Im Vorschaufenster auf Zeige, wie man einlegen kann, und dann auf Setup-Assistent für zweiseitigen Druck konfigurieren tippen.

Mithilfe des Assistenten werden Daten über Ihren Printer gesammelt, um festzustellen, wie Sie das Dokument zum Prüfen Ihrer Veröffentlichung einsetzen können. Das ist auch dann nützlich, wenn Sie eine einzelne Druckseite einer Veröffentlichung drucken. Um ein Testblatt zu drucken, drücken Sie auf Drucken, und führen Sie dann alle erforderlichen Einstellungen durch.

Führen Sie das gewünschte Karten- oder Kartonpapier des jeweiligen Druckers in den Printer ein. Anmerkung: Der Verlag stellt Ihre Visitenkarten so ein, dass sie korrekt ausgedruckt werden, egal ob sie sich im Hoch- oder im Hochformat befinden. Wenn Sie Ihre Kartengröße nicht geändert oder ein spezifisches Exemplar eines bestimmten Produkts eines Anbieters gewählt haben, wird der Verlag die voreingestellte Grösse von 50,8 x 89 mm für Visitenkarten verwenden.

Zum Ändern der Gesamtzahl der pro Bogen ausgedruckten Exemplare vorgehen: Gehen Sie wie folgt vor: Auf File > Print drücken. Unter Pages können Sie entweder eine Page pro Sheet oder Multiple Pages pro Sheet aussuchen. Bei der Auswahl von mehreren Exemplaren pro Bogen können Sie die Zahl der Exemplare pro Bogen verändern, indem Sie die Exemplare für jede einzelne Bogenseite umstellen.

Hinweis: Benutzen Sie den Verlag 2007 oder den Verlag 2010? Doppelklicken Sie im Dateimenü auf Drucken und dann auf die Karteikarte Veröffentlichungs- und Papiereinstellungen. Von dort aus können Sie auf die folgenden Optionen zugreifen. Wähle eine Dokumentseite pro Dokument oder mehrere Exemplare pro Dokument. Bei Auswahl von Mehrere Exemplare pro Bogen können Sie die Gesamtzahl der Exemplare pro Bogen verändern, indem Sie die Rand- und Lückeneinstellungen unter Weitere Druckeroptionen anpassen.

Die Visitenkarten sind ein wichtiger Bestandteil dieser Arbeit. Ein Visitenausweis erinnert nicht nur praktisch an Ihre Kontaktdaten, sondern vermittelt und stärkt auch das Image Ihres Unternehmens. Auch bei der Erstellung und Aufrechterhaltung von Marketing durch mündliche Kommunikation ist eine Geschäftskarte von großem Nutzen. Aber Visitenkarten können nichts ausrichten, wenn sie in Ihrem Büro sind.

Mit Visitenkarten, wann immer Sie sie vorfinden - nicht nur beim ersten Mal. Geben Sie Visitenkarten an jede einzelne Personen in einer Unternehmensgruppe weiter, nicht nur an den Abteilungsleiter. Füge zwei Visitenkarten zu jeder Buchstaben-, Geburtstags- oder Feiertagskarte hinzu, und danke-Schreiben.

Mehr zum Thema