Drucken im Internet

Ausdrucken im Internet

Sichern und Drucken von Internetseiten. Drucken einer Web-Seite | Firefox-Hilfe In diesem Beitrag wird das Drucken von Internet-Seiten in Mozilla beschrieben und es werden ausführliche Anweisungen zu den verschiedenen Funktionen gegeben. Falls Sie Schwierigkeiten beim Drucken von Web-Seiten haben, sollten Sie den Beitrag beachten, den Mozilla Firefox nicht richtig ausgibt. Druckbereich: Wählen Sie das Dropdown-Menü neben Namen, um den Printer zu ändern, der die aktuell angezeigte Druckseite ausgibt.

Beim Drucken einer Web-Seite mit dem gewählten Printer wird diese zum neuen Standardprinter. Um das Papierformat, die Papierqualität und andere Optionen für den gewählten Druckertreiber einzustellen, auf Properties.... drücken. Druckbereich: Hier können Sie festlegen, welche Webseiten der jeweiligen Website ausgedruckt werden sollen: Wähle Alle, um alles zu drucken.

Markieren Sie Pages und legen Sie den Seitenumfang fest, den Sie drucken wollen. Sie drucken z. B. nur die erste Druckseite mit "von 1 bis 1". Markieren Sie Mark, um nur den Teil der ausgewählten Webseite mit der Maus bzw. über die Bildschirmtastatur zu drucken. Sie können hier festlegen, wie viele Exemplare Sie drucken wollen.

Haben Sie im Eingabefeld Kopienanzahl eine Zahl von mehr als eins eingegeben, können Sie auch auswählen, ob die einzelnen Blätter sortiert werden sollen. Zum Beispiel, wenn Sie zwei Sicherungskopien erstellen und die Option Sort auswählen wollen, werden die Blätter in der Größenordnung für die Sortierung ausgeben. Andernfalls ist die Druckreihenfolge gleich den Werten für die Werte für den Druckauftrag.

Anmerkung: Die nachfolgenden Angaben werden für jeden einzelnen Printer als Browsereinstellungen abgespeichert. Das Feld Druckrahmen: Falls Sie eine Druckseite mit Rahmen drucken wollen, können Sie hier festlegen, wie die Rahmen gedruckt werden sollen. So wie es auf dem Monitor dargestellt wird, werden die Seiten so gedruckt, wie Sie es in Windows Explorer vorfinden. Der ausgewählte Rahmen gibt nur den Text des Rahmens aus, auf den Sie das letzte Mal angeklickt haben.

Jeder Rahmen zeigt den Content jedes einzelnen Rahmens auf einer eigenen Website an. Beim Drucken einer Webpage mit dem gewählten Printer wird diese zum neuen Standardprinter. Printer: Wählt den Printer aus, der die gerade angezeigte Druckseite drucken soll. Auswahl einer gespeicherten Druckerempfehlung. Legen Sie fest, wie viele Exemplare Sie drucken wollen.

Falls Sie hier eine Nummer kleiner als eins eintragen, können Sie die Seite auch nach Belieben durchsuchen. Zum Beispiel, wenn Sie zwei Exemplare erstellen und die Option Sort auswählen wollen, werden die Blätter in der Größenordnung I, II, II, III, II, II, II, II, III ausgedruckt. Andernfalls ist die Druckreihenfolge gleich den Werten für die Werte für den Druckauftrag.

Anmerkung: Die nachfolgenden Angaben werden für jeden einzelnen Printer als Firefox-Einstellung abgespeichert. Aktivieren Sie Nur Druckauswahl, um nur den Teil der von Ihnen mit der Maus oder über die Tastatur ausgewählten Druckseite zu drucken. Aktivieren Sie die Option Skaleneffekte ignorieren und auf die Größe der Seiten reduzieren, um die Seitenbreite der Website an die Größe der Seitenbreite des Papiers anzupassen. der.

Aussehen: Aktivieren Sie die Option Hintergrundfarbe drucken, damit Mozilla Feuille die Seite mit ihren Hintergrundsfarben drucken kann, wie sie auf dem Display erscheint. Andernfalls hinterlässt Mozilla de la Fox den weißen Untergrund. Wähle Hintergrundbilder drucken, damit Firefox die Seite mit ihren Bildern so drucken kann, wie sie auf dem Monitor erscheint. Andernfalls wird mit dem Browser nur ein monochromer Bildschirmhintergrund gedruckt.

Rahmen: Wie auf dem Monitor dargestellt, wird die Druckausgabe der Website so durchgeführt, wie Sie es in Windows Vista vorfinden. Der ausgewählte Rahmen gibt nur den Text des Rahmens aus, auf den Sie das letzte Mal angeklickt haben. Jeder Rahmen auf einer eigenen Webseite wird mit dem jeweiligen Rahmeninhalt auf einer eigenen Webseite gedruckt. Verwenden Sie die Auswahlmenüs, um anzugeben, was auf den Druckseiten erscheinen soll.

Die Inhalte des oben links angezeigten Menüs werden in der rechten oberen Seitenecke ausgedruckt; die Inhalte des oben in der Mitte angezeigten Menüs werden in der Mitte des oben angezeigten Randes der Seiten ausgedruckt, und so weiter. Du kannst aus den folgenden Möglichkeiten wählen: Es wird nichts ausgedruckt. Title: Der Name der Webseite wird ausgedruckt. Es wird die Anschrift der jeweiligen Webseite ausgedruckt.

Date/Time: Hiermit wird das aktuelle Tagesdatum und die aktuelle Zeit ausgedruckt. Page #: Die Seitenzahl wird ausgedruckt. Page number of #: Gibt die Seitenzahl und die Nummer aller relevanten Sites aus. Beim Drucken einer Webpage mit dem gewählten Printer wird diese zum neuen Standardprinter. Wählt einen Printer aus der Auswahlliste aus. Im Seitenbereich - hier können Sie festlegen, welche Webseiten der aktuellsten Website ausgedruckt werden sollen:

Wähle Alle Pages, um alles zu drucken. Wähle die Option Aktuell, um nur die gerade angezeigte Druckseite zu drucken. Markieren Sie Pages und legen Sie den zu druckenden Seitenumfang fest. So druckt z. B. "1" nur die erste Druckseite, "1, l, max. 3-7" druckt die Druckseiten l, max. und max. 3 bis max. 3 bis max. 3 bis max. 3 bis max. 3 bis max. 3 bis max. 3 bis max. 3 Jahre.

Haben Sie im Bereich Exemplare eine Nummer kleiner als eins eingegeben, können Sie auch auswählen, ob die einzelnen Blätter sortiert werden sollen. Zum Beispiel, wenn Sie zwei Exemplare erstellen und Sammeln auswählen wollen, werden die Blätter in der Größenordnung I, II, II, II, II, II, II, II, II, II, II, II, II, II, II, II, II, II, II, II, II, II, II, II, II, II, II, II, II, III. Andernfalls ist die Druckreihenfolge gleich den Werten für die Werte für den Druckauftrag.

Klicken Sie auf Zurück, um die Seite in umgekehrter Richtung zu drucken. Sie können hier die Benutzereinstellungen wie z. B. beidseitiger Ausdruck, mehrere Druckseiten auf einem Bogen, ob nur gerade oder ungerade nummerierte Druckseiten, welches Papierformat Sie verwenden wollen, und vieles mehr einstellen. Je nach Gerät variieren die zur Verfügung stehenden Voreinstellungen.

Anmerkung: Die nachfolgenden Angaben werden für jeden einzelnen Printer als Browsereinstellungen abgespeichert. Im Abschnitt Rahmen drucken - wenn Sie eine Druckseite mit Rahmen erstellen wollen, können Sie hier festlegen, wie die Rahmen gedruckt werden sollen: So wie es auf dem Monitor dargestellt wird, werden die Seiten so gedruckt, wie Sie es in Windows Explorer vorfinden. Der ausgewählte Rahmen gibt nur den Text des Rahmens aus, auf den Sie das letzte Mal angeklickt haben.

Jeder Rahmen auf einer eigenen Webseite wird mit dem jeweiligen Rahmeninhalt auf einer eigenen Webseite gedruckt. Aktivieren Sie die Option Skaleneffekte ignorieren und auf die Größe der Seiten reduzieren, um die Breite der Seiten zu ändern. Aktivieren Sie Nur Druckauswahl, um nur den Teil der von Ihnen mit der Maus oder über die Tastatur ausgewählten Druckseite zu drucken.

Den Druck-Hintergrundbereich: Aktivieren Sie die Option Hintergrundfarbe drucken, damit Mozilla Feuille die Seite mit ihren Hintergrundsfarben drucken kann, wie sie auf dem Monitor erscheint. Andernfalls hinterlässt Mozilla de la Fox den weißen Untergrund. Wähle Hintergrundbilder drucken, damit der Firefox die Seite mit ihren Bildern so drucken kann, wie sie auf dem Monitor erscheinen. Andernfalls wird mit dem Browser nur ein monochromer Bildschirmhintergrund gedruckt.

Kopf- und Fußzeilen/Zeilen - verwenden Sie die Auswahlmenüs, um anzugeben, was auf den Druckseiten erscheinen soll. Die Inhalte des oben links angezeigten Menüs werden in der rechten oberen Seitenecke ausgedruckt; die Inhalte des oben Mitte angezeigten Menüs werden in der Mitte des oberen Seitenrandes ausgedruckt, und so weiter.

Du kannst aus den nachfolgenden Möglichkeiten wählen: Es wird nichts ausgedruckt. Title: Der Name der Webseite wird ausgedruckt. Es wird die Anschrift der jeweiligen Webseite ausgedruckt. Date/Time: Hiermit wird das aktuelle Tagesdatum und die aktuelle Zeit ausgedruckt. Page #: Die Seitenzahl wird ausgedruckt. Page number of #: Gibt die Seitenzahl und die Nummer aller relevanten Sites aus. Anmerkung: Die nachfolgenden Angaben werden für jeden einzelnen Printer als Firefox-Einstellung abgespeichert.

Um die gedruckte Blattgröße und Orientierung zu ändern: Klicke auf das Menu oben im Firefox-Fenster und wähle . Es erscheint das Dialogfenster "Seiteneinrichtung". Das Papierformat auswählen. Orientierung: Aktivieren Sie Portrait für gewöhnliche Dateien und Websites. Wähle Landschaft für sehr große Flächen und Abbildungen.

Du kannst die Orientierung des gedruckten Blattes verändern und festlegen, ob Hintergrundfarben und Bilder ausgedruckt werden sollen, welche Seitenränder die Druckseite haben soll, und welche Kopf- und Fußzeilen eingeblendet werden sollen. Dazu klickst du im Windows Explorer auf das entsprechende Menu und wählst . Es erscheint das Dialogfenster "Seiteneinrichtung". Anmerkung: Die nachfolgenden Angaben werden für jeden einzelnen Printer als Browsereinstellungen abgespeichert.

Orientierung: Aktivieren Sie Portrait für gewöhnliche Dateien und Websites. Wähle Landschaft für sehr große Flächen und Abbildungen. Skalieren: Wenn Sie eine Unterteilung der Website in weniger Druckseiten vornehmen wollen, können Sie hier einen Skalierungswert eintragen. Aktivieren Sie die Option Hintergrunddruck (Farben und Bilder), damit Mozilla Feuilleton die Seite mit ihrem Hintergrundbild drucken kann.

Andernfalls hinterlässt Mozilla de la Fox den weißen Untergrund. Verwenden Sie die Auswahlmenüs, um anzugeben, was auf den Druckseiten erscheinen soll. Die Inhalte des oben links angezeigten Menüs werden in der rechten oberen Seitenecke ausgedruckt; die Inhalte des oben in der Mitte angezeigten Menüs werden in der Mitte des oben angezeigten Randes der Webseite aufgedruckt.

Du kannst aus den folgenden Möglichkeiten wählen: Es wird nichts ausgedruckt. Title: Der Name der zu druckenden Website wird ausgedruckt. Es wird die Anschrift der jeweiligen Stelle ausgedruckt. Date/Time: Hiermit wird das aktuelle Tagesdatum und die aktuelle Zeit ausgedruckt. Page #: Die Seitenzahl wird ausgedruckt. Page number of #: Gibt die Seitenzahl und die Nummer aller relevanten Sites aus. Wenn Sie wissen möchten, wie die gedruckte Website aussieht, halten Sie die Alt-Taste gedrückt, um die Menuleiste anzuzeigen, in der Sie dann anklicken und auswählen können.

Sie können in der Druckansicht einige der bereits oben näher beschriebenen Einstellmöglichkeiten beibehalten. Sie können das Druckfenster aufrufen, indem Sie auf die Taste Drucken.... drücken. Durch Anklicken von "Seiteneinrichtung...." kann das Dialogfenster "Seiteneinrichtung" geöffnet werden. Klicke auf die Pfeiltasten auf der rechten Seite:, um zwischen den einzelnen Dokumentenseiten zu blättern.

Der äußere Pfeil führt zur ersten und letzen Seiten, der innere Pfeil zur folgenden oder vorigen. Auf Close drücken, um die Druckansicht zu beenden. In diesem Fall können Sie den Content der Website vor dem Drucken über eine Extension wie Print Edit editieren. Zum Drucken einer einzelnen Graphik von einer Website aus:

Nachdem Sie mit der rechten Maustaste auf die Graphik geklickt haben, klicken Sie auf Grafikinfo oder Hintergrundgrafik ansehen und drucken Sie gemäß den obigen Anweisungen.

Mehr zum Thema