Druckanfrage

Ausdruckanforderung

Ein Druckauftrag an eine Druckerei kann den Laien ins Schwitzen bringen. Unsere Checkliste für Druckaufträge macht es einfach, einen Druckauftrag online zu korrigieren. Bitte reichen Sie Ihre individuelle Druckanfrage über unser intuitives Portal "Online Print Request" ein. Haben Sie etwas, das Sie gerne gedruckt haben möchten? Du möchtest einen Druckauftrag machen, weißt aber nicht, was du brauchst?

Perfekte Formulierung des Druckauftrags im Internet

Es gibt viele Menschen, die einen Druckereiauftrag erteilen wollen und eine eigene Druckwerkstatt aufsuchen. Beispielsweise über die Vorarbeiten in der Vorstufe, die Einsatzmöglichkeiten von Printprozessen und die Folgeprozesse in der Weiterverarbeitung. Der ideale Druckwunsch. Ab wann ist ein PDF wirklich druckfertig? In der Regel führt jede dieser Fragestellungen zur nächsten und die Suche nach der idealen Druckwerkstatt wird immer aufwendiger.

Jeder, der trotzdem rasch und unkompliziert Ausschreibungen durchführen und letztlich seine Drucksachenanforderungen erhalten möchte, kann seine Druckanfrage über ein Druckanforderungsportal im Internet einreichen. Dort wird die Druckanfrage aufgezeichnet und die Druckbetriebe mit den für das jeweilige Projekt geeigneten Maschinen unterbreiten ein entsprechendes Übernahmeangebot an den Auftraggeber. Die Druckanfrage fasst die wesentlichen Eigenschaften eines Druckobjekts zusammen, die es einer Druckwerkstatt ermöglichen, einen Kostenvoranschlag zu erstellen und ein Preisangebot aufzusetzen.

In den folgenden Punkten sollte Ihre Druckanfrage in jedem Falle im Internet stehen: Hier finden Sie die Kurzbeschreibungen wie z. B. Prospekt, Heft, Poster, Prospekt etc. Die Formatierung der Drucksachen, z.B. DIN A5 für einen Prospekt oder DIN A0 für ein Poster. Jeder, der diese Information im Voraus für seine gewünschte Printmedien festlegt, ist dann in der Position, jeder Druckwerkstatt sehr präzise und präzise Auskunft zu geben.

Diejenigen, die nicht alle Spezifikationen in vollem Umfang erfüllen können, erhalten weiterhin ihr Printangebot. Dienstleistungsorientierte Druckereien sind nicht nur in der Lage, den reinen Druckservice anzubieten, sondern stehen ihren Auftraggebern auch vor der Bestellung beratend zur Seite und stimmen die letzen Rückfragen mit Ihnen per Telefon ab. Die perfekte Druckanfrage im Internet zielt darauf ab, aus einem verwirrenden Marktsegment heraus rasch und effektiv den optimalen Druckereipartner zu finden, aber nicht nur den günstigsten Anbieten.

Welche Erfahrung haben Sie mit Druckern gemacht, wenn sie Ihre Druckaufträge erhalten haben?

So erstelle ich eine Druckanforderung?

Auf diese Weise ist es für Sie ganz leicht, den richtigen Druck zum richtigen Preis zu erhalten: Es ist nicht immer leicht, selbst für Experten, eine Druckanfrage im Internet zu tätigen. Um Ihnen bei der Druckanfrage überhaupt keine Schwierigkeiten zu bereiten, werden wir uns hier mit den wichtigsten Punkten befassen. So entsteht gewissermaßen eine Druckanforderungs-Checkliste, die es zum Kinderspiel macht, selbst eine Druckanfrage zu verfassen und einzureichen.

Angenommen, Sie wollen einen Druckauftrag für eine Unternehmensbroschüre einrichten. Weil das Design immer zuerst vor dem Drucken steht, wissen Sie bereits, welches endgültige Format die Broschüren haben werden und aus wie vielen Einzelseiten sie bestehen. Das bedeutet, dass Sie bereits die ersten beiden wesentlichen Aspekte Ihres Druckauftrags haben. Dies wird in der Praxis nicht als Anzahl der Druckobjekte, sondern als Umlauf genannt und ist der dritte wichtige Aspekt der Druckanforderung.

Sie haben auch im Zuge des Design- und CI-Konzeptes Ihres Unternehmens bestimmt, ob der Print im Vierfarbmodus bedruckbar ist (weitere Bezeichnungen: 4c, CMYK oder Euroskala) oder ob Spezialfarben verwendet werden. Wenn Ihre Hausbroschüre zweiseitig abgedruckt ist, d.h. die Vorder- und Rückseiten der Bogen abgedruckt werden, dann wird dies in einer Druckanforderung mit der Kennzeichnung "Print on both sides" oder schlichter "Print 4/4" zum Ausdruck gebracht, hier steht die 4 für four-colour (CMYK).

Wird beispielsweise das zu druckende Material nur in zwei Farben, z.B. in den Farben Weiß und Grün gedruckt, wird dies in einem Druckauftrag als "Print 2/2, Weiß und HKS 14" gekennzeichnet (HKS 14 korrespondiert mit Rot). Wer mehr über den Farbfächer CMYK oder HKS erfahren möchte, kann sich an seinen Grafikdesigner, seine Agentur oder sogar an einen Druckereibetrieb wenden.

Der letzte wichtige Aspekt ist, dass es jetzt keine Hinweise auf eine Weiterverarbeitung wie Heftung, Stanzung, Stanzung, Prägung, etc. gibt. Zu diesem Zeitpunkt sind alle wesentlichen Eckpunkte für Ihren Druckauftrag bereits festgelegt und Sie sind in der Lage, Ihren persönlichen Druckauftrag direkt im Internet zu übermitteln. Auch jede Druckwerkstatt ist Ihnen dafür dankbar, wenn Sie in Ihrem Druckauftrag den vorgesehenen Abschlusstermin und das von Ihnen angegebene Datenformat (PDF, geöffnete Dokumente, ....) angeben.

Wenn Sie dem Drucker noch etwas anderes sagen wollen, geben Sie es auch ein. In einem Druckauftrag stehen diese Punkte: Verschiedenes Schicken Sie uns Ihren Druckauftrag kostenlos und unkompliziert zu.

Mehr zum Thema