Doppelseitig Drucken

Beidseitiger Druck

Als erstes stellt sich die Frage: Kann mein Drucker überhaupt doppelseitig drucken? Bei diesem Trick können Sie noch auf beiden Seiten drucken. Die Standardvorgehensweise für den doppelseitigen Druck (Windows) Erstellen einer gefalteten Broschüre durch doppelseitigen Druck (Windows) Sie können Ihre Seiten in Word: relativ einfach doppelseitig drucken. Der doppelseitige Druck ermöglicht es Ihnen, dieses Problem zu vermeiden.

Kann ich meinen Duplexdrucker verwenden?

Duplex-Druck oder beidseitiger Druck. Als erstes ergibt sich die Frage: Kann mein Printer überhaupt doppelseitig drucken? Ein guter Tipp ist immer das Benutzerhandbuch des Gerätes. Windows-Benutzer befolgen die folgenden Anweisungen. Kann ich meinen Duplexdrucker verwenden? Dein Drucker kann weder Duplex, manuelles Duplex oder automatisches Duplex drucken.

Der manuelle Duplexausdruck bedeutet, dass zuerst die merkwürdigen Blätter gedruckt werden, dann das Blatt von Hand umgedreht wird und dann die gerade Blätter gedruckt werden. Aufgepasst, jeder Printer möchte, dass sein Blatt anders umgeschlagen wird! Spezielle Aufkleber als Speicherhilfe zum Aufkleben auf den Printer können Sie hier herunterladen). Am bequemsten ist der automatisierte Duplexprozess.

Sie können hier in den Papiereinstellungen wählen, ob Sie standardmäßig auf beiden Seiten drucken möchten. Anschließend dreht der Printer das Blech selbstständig um und drückt es auf beiden Seiten aus. Ausgehend von den Benutzereigenschaften können Sie herausfinden, ob Ihr Printer Duplex-fähig ist. Stellen Sie den doppelten Druck ein: Sie können in den Benutzereinstellungen sehen, ob Ihr Printer auf beiden Seiten drückt. Auch hier können Sie "doppelseitig" als Vorgabe festlegen.

Der erste Schritt ist für Windows xp und Windows 9. Die genauen Einstellungen sind je nach Modell unterschiedlich. Aber los geht's. Wie kann ich meine Benutzereinstellungen auffinden? Sie können die Duplex-Einstellung in den Papiereinstellungen festlegen. Unglücklicherweise ist das Display von hier an je nach Gerät unterschiedlich. Die Duplex-Einstellungen für diesen Printer findest du in der Menü-Registerkarte Advanced (teilweise auch unter Layout).

Das Kontrollkästchen im Kästchen Manuelles Duplizieren aktiviert den Duplizieren. Über die Taste Std. kann der manuellen Doppeldruck fest, d.h. als Voreinstellung, festgelegt werden. Der beidseitige Ausdruck kann in der Menü-Registerkarte Drucklinks gewählt werden. Es wird als permanenter Maßstab angenommen, wenn die Änderung mit dem Eingabefeld Copy quittiert wird. Im Bereich der Klischeeeinstellungen findest du immer die Klischeeeinstellungen für den beidseitigen Ausdruck.

Beidseitiger Druck ohne Doppelseite - so funktioniert das Ganze.

Bei einem gewöhnlichen Printer ist keine Duplexfunktion vorhanden. Durch diesen Tricks können Sie noch auf beiden Schenkeln drucken. Der Druck von doppelseitigen Blättern erspart viel Arbeit - aber nur wenige Printer sind mit der so genannten Duplexfunktion ausgerüstet, die auf beiden Längsseiten parallel schreiben kann. Auch Word-Dokumente können Sie mit einem kleinen Kunstgriff mit einem gewöhnlichen Printer auf beiden Schenkeln drucken - mit verhältnismäßig geringem Zeitaufwand.

Dann klicke auf "Datei" in der linken oberen Ecke. Die Registerkarte "Drucken" auswählen. Klicke dann auf den ersten Eintrag in den Optionen "Alle Druckseiten". Wähle hier "Nur merkwürdige Druckseiten". Klicke dann auf "Drucken", um alle merkwürdigen Einzelseiten (oder die Titelseiten) zu drucken. Achten Sie darauf, dass Sie die Wahl "Einseitiger Druck" nicht ändern.

Platzieren Sie dann den Stapeldruck wieder in den Druck. Diesmal jedoch umgekehrt, so dass die Rückseite gedruckt wird. Nun wähle "Alle Druckseiten " und wähle die Funktion "Nur gerade Druckseiten". Klicke noch einmal auf "Drucken", um alle Rücken zu drucken. Nun haben Sie Ihr ganzes Papier auf beiden Schenkeln gedruckt - ohne Duplexdrucker!

Mehr zum Thema