Dissertation Drucken

Druck der Dissertation

Wir drucken Ihre Doktorarbeit im High-End-Digitaldruck! Wir binden Ihre Abschlussarbeit als Softcover oder Hardcover. Sie können die Dissertation online drucken und binden. Ihre Dissertation oder Doktorarbeit wird von uns betreut, profitieren Sie von unserem Top-Service! Drucken Sie Ihre Dissertation online aus und lassen Sie sie als Buch binden.

¿Wie können Sie Ihre Dissertation richtig aufbereiten?

¿Wie können Sie Ihre Dissertation richtig aufbereiten? Es gibt keinen einheitlichen Maßstab für die Gestaltung der Dissertation. Diese können in der Regel rasch und unkompliziert in Microsoft Word erstellt werden. Detailliertere Erläuterungen und Anweisungen finden Sie z.B. auf der Microsoft Word-Support-Seite. ¿Wie kann ich das Titelblatt meiner Dissertation gestalten? An vielen Hochschulen gibt es Templates für das Titelblatt, die von Fachbereich zu Fachbereich unterschiedlich sein können.

Allerdings dürfen einige Informationen nicht aus dem Datenblatt weggelassen werden: Wieviele Exemplare möchtest du für deine eigenen Bedürfnisse drucken haben? Buntheit: Wenn Ihre Dissertation viele Abbildungen und Farbgrafiken beinhaltet, wirkt sich dies auf die Farbwahl für den Ausdruck aus. Wenn Sie Ihre Dissertation in Farbe drucken wollen, sollten Sie in der Regel die Variante "4/4-farbige Euroskala" aussuchen.

Wenn Ihre Dissertation keine oder nur schwarz-weiße Abbildungen und Graphiken beinhaltet, aktivieren Sie die Auswahlmöglichkeit "1/1-farbige Euroskala". Papiertyp: Ob Sie nun ein Bild eingefügt haben oder nicht, wirkt sich nicht nur auf die Farbe, sondern auch auf die Papierauswahl aus. Wie schon der Titel sagt, ist Bilddruckpapier besonders für Fotografien geeignet.

Bei vielen Druckern wird eine hochglänzende und eine mattierte Version des Bilddruckpapiers angeboten. Im Falle von Abschlussarbeiten ist es daher in der Praxis in der Praxis sinnvoll, für den "inneren" Teil der Arbeit Offsetdruckpapier und für das Cover, das auch das Titelblatt beinhaltet, Bilddruckpapier zu verwenden. Papierdicke: Sie sollten auch darauf achten, dass Sie über eine ausreichend große Papierdicke für Ihre Dissertation verfügen.

Dies wird in g/m (d.h. "Gramm pro Quadratmeter") ausgedrückt. Grafikpapier hat in der Praxis eine Dicke von 90 bis 400 g/m², während 90 g/m² etwa doppelt so dick ist wie Zeitungspapier. Offsetdruckpapier ist in der Praxis meist etwas dünner: Die Dicke des Papieres beträgt in der Praxis zwischen 80 und 120g/m². Die 80 g/m² entspricht der Dicke von herkömmlichem Kopierpapier.

Möchte der Arbeitsdruck eine hochwertige Wirkung haben, sollten Sie eine größere Dicke auswählen, z.B. 100g/m². Sollten Sie sich nicht ganz sicher sein, welches Blatt für Ihre Dissertation geeignet ist, können Sie ein Musterbuch bei den besten Online-Druckern nachfragen. Cover: Die oben aufgeführten Gestaltungsoptionen für den Ausdruck Ihrer Dissertation können Sie in der Regelfall getrennt für das Cover auswählen.

Das Titelbild umfasst in der Regel 4 Seiten: Ihr Abdeckblech, seine Innenseiten sowie die Rückseite und seine Innenseiten. Anschließend können Sie auch für diese Dokumente Farbe und Papiersorte auswählen. Eine besonders hochwertige Wirkung hat das Titelbild, wenn es aus dickem Bildpapier gefertigt und zudem aufbereitet wird. Der UV-Lack zum Beispiel gibt dem Titel Ihrer Dissertation einen wunderschönen Nachdruck.

Sie können bei uns Diplom-, Doktor- und andere Arbeiten drucken und gebunden haben.

Auch interessant

Mehr zum Thema