Din lang Format Maße

Langes Format Abmessungen

Sie können sich die Maße auch per E-Mail zusenden lassen. Transparente Umschläge im eleganten DIN-Langformat und mit dezenter milchig-klarer Farbgebung bieten einen attraktiven Schutz für Ihre Dokumente. Sämtliche Abmessungen in mm, sofern nicht anders angegeben. Wie groß ist das DIN lang Format? de.

saxoprint.ch.

DIN-Abmessungen Größentabelle - Din A-Serie - Din C-Serie

Wenn Sie Digital- oder Offsettexte bei uns anfordern wollen und noch nicht über die Grösse entschieden sind, stellen wir Ihnen die unterschiedlichen Druckformate nach DIN vor. Darüber hinaus können wir auch alle Einzelformate für Sie herstellen, Ihrer Phantasie sind keine Grenzen gesetzt, da wir von der Rolle/Bogen zeichnen und alle Formatierungen nach Ihren Wünschen schneiden können.

DIN Papierformate - Briefbeschwerer - Posterformate - Posterformate - Posterformate - Multimediabereich - Medien

Ausgehend von Gesamtfläche können Sie ganz unkompliziert die passenden Briefbeschwerer für den Nachversand berechnen. NameBezeichnung ca. Format ca. NameInch ca. NameInch ca. Format ca. NameInch¤che ca. Weitere wissenschaftliche Arbeiten zu den Bereichen Farbe, Auflösung, Fernsehen, Film, Video, Medien, HDTV: Einige spannende Fachbegriffe aus unserem Wörterbuch/Werbelexemplar zum Themenbereich Medien, Response, M-Commerce, Vermarktung:

A4 und US Letter - Erkundung von Papierformaten - Entdeckung der Irregularität

Das Format DIN A4 wird am meisten eingesetzt. Das US-Brief-Format wird in den USA eingesetzt. Welches Format hat die größere Oberfläche? Weshalb sind die Abmessungen beider Formen so unangenehm? Dies deutet darauf hin, dass die "realen" Dimensionen noch umständlicher sind.

Der Zoll ist 25,4 Millimeter lang. Man kann das Verhältnis der Länge 8,5: 11 durch Erweiterung um 2 ganze Zahlen auf 17: 23 erreichen, was bedeutet, dass man einen US-Briefkopf ohne Lücken, Überlappungen und bündige Kanten mit 17 x 22= 374 Feldern einer halbe Zoll Schenkellänge abdecken kann (Abb. 2a ).

Selbstverständlich können wir sie auch in weniger Felder unterschiedlicher Größe aufteilen ("Quadrate") (siehe Abb. 2b). Rechtwinkligkeiten, die in Felder unterteilt werden können, haben ein rationelles Formfaktor. Es wird vermutet, dass eine solche Unterteilung in Felder mit DIN A4-Papier nicht möglich ist. DIN A4-Papier hat eine Reihe weiterer Merkmale, die im US-Briefpapier nicht enthalten sind.

Auf einem DIN A4 Papier ziehen wir die Diagonal von oben nach oben und oben nach oben (Abb. 3b). Anschließend falzen wir ein zweites DIN A4 Papier, so dass wir eine doppelte Lage DIN A5 Papier haben. Hier wird auch die Schräge von oben nach oben gezeichnet (Abb. 3a). Platzieren Sie nun das DIN-A5-Papier auf dem DIN-A4-Papier so, dass die linke untere Ecke übereinstimmt (Abb. 4a ).

Beide Diagonalebenen sind flächenbündig aufeinander gelegt. Dies bedeutet jedoch, dass das DIN-A5-Papier und das DIN-A4-Papier das gleiche Streckungverhältnis und damit die gleiche Gestalt aufweisen. Bei US-Briefpapier stehen die Diagonalverläufe nicht fluchtend zueinander (Abb. 4b). Halb-US-Briefpapier hat nicht das gleiche Format wie alle US-Briefpapiere. Die Seitenverhältnisse in US-Briefpapier betragen 22: 16. Die Diagonalform in allen US-Briefpapieren ist daher die folgende: Steigung der Seitenverhältnisse in den USA 222.

Der Dezimalbruch dieser Rationszahl hat die Periodendauer 16. Die Hälfte des US-Briefpapiers hat das Längenverhältnis 17: 17. Die Diagonal hat also den Gradienten 1711 = 1,?. Die beiden Gradienten sind verschieden. Angenommen, DIN-A4-Papier hat, wie US-Briefpapier, ein integrales Formfaktor. Dieses Aspektverhältnis nennen wir p?:?q (Abb. 4a).

Der Gradient der Diagonaldiagonalen in DIN A4-Papier ist dann pq In halbem DIN A4-Papier, d.h. dem.....

Mehr zum Thema