Din A5 lang Maße

A5 lang Abmessungen

so breit wie A5 lang ist. Das DIN-Format ist eine Maßeinheit, die 1922 vom Deutschen Institut für Normung festgelegt wurde. Es handelt sich um eine Maßeinheit, die vom Deutschen Institut für Normung definiert wurde. A5, 148 x 210 mm, 4,7g, 5,3g, 6,2g, 7,8g . Deshalb sollten Sie sich frühzeitig entscheiden, ob Sie kleinere Flyermaße wie DIN A7 oder DIN A6 oder etwas mehr Platz auf DIN A5 oder DIN lang benötigen.

Karteikarte DIN A5, 148 x 210.

Standardformate und Spezialformate für Umschläge

Der Transport und die Lieferung werden durch die Normen für Couverts und Taschen vereinfacht. Mit den DIN-Formaten für Couverts lassen sie sich auch automatisch drucken und frankieren. Die Normen sind auch für den postalischen Transport von Bedeutung. Der Standard 678 ist für die Normen von Umschlägen von grundlegender Bedeutung. Für diese gilt folgendes Maß: mit den Abmessungen 114x162mm, sowie DIN-A5-Karten in den Umschlägen der Größe C5 mit den Abmessungen 162x229 mm.

DIN-Lang-Karten, oft einmal in der Bildmitte gefaltet, eignen sich für Umschläge im Formate DIN Lang, 11x22 cm. Ebenfalls können Bleche im DIN A 4 Klassiker 210x297 richtig gefaltet in DIN Langumschläge eingelegt werden. verwendet. Andere, wie z.B. das DIN Lang Format (DL+) C6/5 für den maschinellen Umschlag.

In Privathaushalten werden am meisten Briefumschläge der Standardgröße C6 verwendet, die im Hoch- und Hochformat erhältlich sind. Bei der Portoberechnung werden sowohl das Postformat als auch das Sendungsgewicht verwendet. Werfen Sie Mailings für Werbe-, Glückwunsch- und andere Grußkarten und benötigen Sie viel öfter Briefumschläge in speziellen Formaten.

Bei den Sonderformaten, die recht oft verwendet werden, handelt es sich um unterschiedlich große Formate. Auch einige besonders schlanke Rechteckkuverts im Hoch- oder Querformat werden benötigt. Hierzu gehören beispielsweise Mailing-Taschen im Ausmaß 125 x 324 Millimeter mit und ohne Sichtfenster oder im Ausmaß 160 x 310 Millimeter oder im Ausmaß 125 x 235 Millimeter.

Auch die den Sendungen für Antwortsendungen beigefügten Couverts unterscheiden sich von den gängigen Standard. Abschließend müssen diese Hüllen kleiner sein als die genormte Haupthülle, um in sie eingesetzt werden zu können. So sind beispielsweise Couverts für Rückantwortschreiben in den Abmessungen 105 Millimeter x 215 Millimeter oder 105 Millimeter x 155 Millimeter erhältlich.

Spezielle Formate für Umschläge und Mailing-Taschen können problemlos in einer großen Anzahl und in jeder Ausgabe im Internet geordert werden. Es ist schwerer, Umschläge in weniger beliebten Spezialformaten im Fachhandel zu erstehen. Daher werden in der Regel in den Filialen mit beiliegenden Umschlägen Speicherkarten in speziellen Formaten verkauft.

Mehr zum Thema