Din A4 lang Flyer

A4 langer Flyer

" DIN lang" geht auf die DIN 676 zurück. Das Wichtigste über das Programm auf einen Klick Wofür steht "DIN lang"? DIN A4 beschreibt zwar ein genaues Dateiformat - 21 x 29,7 cm -, aber "DIN lang" ist ein umgangssprachlicher Ausdruck für mehrere gleichartige Dateiformate und ist in dieser Formulierung nicht Teil der DIN-Norm. DIN lang' sollte zunächst das Papierformat kennzeichnen, das auftritt, wenn ein DIN A4-Blatt doppelt gefalzt und damit in drei gleich große Abschnitte unterteilt wird, um es z.B.

als Schreiben zu versenden.

Die standardisierte Terminologie für dieses Formate ist nun 1/3 A4 und hat die Maße 9,9 x 21 cm. DIN lang' bezieht sich neben dem reinen Blattformat auch auf die Handelsbezeichnung für zwei Kuvertformate: Verwirrend ähnelt das zweite Kuvertformat: C6/C5 - dieser Kuvert wird neben der gekürzten Version C6/5 auch als DIN lang plus" (DL+) bezeichnet und hat eine Größe von 11,4 x 22,9 cm.

Die Kombination C6/C5 besteht aus zwei weiteren "vollwertigen" Coverformaten - sie teilen sich die Bandbreite mit der C6 (11,4 x 16,2 cm) und die Höhe mit dem C5 Cover (16,2 x 22,9 cm). Zu den Endformaten von Druckerzeugnissen im Umfang von 10,5 x 21 cm und anderen Langformaten, die in einen der beiden DL-Umschläge passen sollen, gehört auch der Ausdruck "DIN lang".

Je nach Art der Kategorisierung werden die folgenden Formen als "DIN lang" bezeichnet: Um DIN-Langumschläge drucken zu können, prüfen Sie die exakten Abmessungen des Produktes und führen Sie einen Vergleich mit Ihren Aufdruckdaten durch. Für die beiden Ausgabeformate C6/C5 und DL können Sie nicht unbedingt die selben Ausgabedaten verwenden, da letzteres kleiner ist.

ist so groß wie A4. ist so weit wie A5 lang. In welchen Fällen werden DIN lang Kuverts und Papier verwendet? Für Massenmailings wie Werbebriefe oder Info-Post wird das etwas grössere C6/C5-Format (11,4 x 22,9 cm) verwendet, da es sich mechanisch umschlagen lässt. In der Regel handelt es sich dabei um ein Format von 11,4 x 22,9 cm. Neben Serienbriefen werden auch viele andere Druckerzeugnisse wie z. B. Einfachflyer, Kleinbroschüren oder Faltflyer eigens für den Versandvorgang in DIN-Langumschlägen produziert.

Für die beiden Rechteckformate sind zusammen mit dem standardisierten C6-Kuvert die niedrigsten Versandkosten erforderlich. DIN lang' begegnet Ihnen nicht nur mit Kuverts und Papier, Flugblättern oder Prospekten. Möglicherweise finden Sie dieses Dateiformat auch bei Blocks, Menüs oder Artikeln mit einem vergleichbaren Bildseitenverhältnis, die in DL- oder C6/C5-Kuverts passen.

Worauf Sie bei der Erstellung von Printdaten in'DIN lang' achten sollten! Da' DIN lang' kein Einheitsformat bedeutet und unterschiedliche Artikel unter diese Benennung gehören, sollten Sie die Abmessungen bei der Erstellung Ihrer Printdaten separat nachprüfen. Zwei Kuvertformate sind hinter den Kuverts in "DIN lang" verborgen: C6/C5 (11,4 x 22,9 cm) und DL (11 x 22 cm).

Achten Sie bei Ihren Printdaten auch auf die Grösse des Druckproduktes.

Mehr zum Thema