Din A4 Briefumschlag Bedrucken

A4 Kuvertdruck

Das DL entspricht dem normalen Buchstabenformat, in dem ein DIN A4-Blatt zu einem Drittel gefaltet wird. Individuelle Kuverts sind auch bei privaten Briefen ein echter Blickfang. Umschlag DIN C4 - Zur Berechnungsseite Umschlag DIN C5. Ganz im Sinne Ihres Corporate Designs: Kuverts in C4 hoch, C5 horizontal oder DIN lang horizontal. Aber ich habe es jetzt mit einer DIN A4 Dokumentenvorlage geschafft.

href= "#p54364">Re: Umschlag drucken

Sehr geehrte Libre-Community, ich möchte einen DIN langen Umschlag bedrucken und kann es nicht tun. Ein DIN-Langumschlag im Seitenformat kann vom Printer nicht ausgedruckt werden. Erst ab einer Papierschlänge von 127 Millimetern kann er bedrucken, er verpackt nicht kürzer. Daher muss der Umschlag im Portraitformat bedruckt werden (obwohl er im Breitbildformat erstellt wurde).

Auch bei meinem vorherigen Printer lief das gut. Wir haben alle (?) Settings probiert, aber ich kann es nicht bekommen und ich kann es nicht richtig machen. Es ist mir egal, ob ich einen zweiten Druck kaufe, nur um die Umschläge damit zu bedrucken. Gruß: Erstelle deine eigene Schablone, das ist es, was ich für meinen Epson-Drucker gemacht habe, auch stehend.

In der linken oberen Ecke möchte mein Printer den Sender nie komplett ausdrucken, was sonst nirgendwo dokumentiert ist. Darüber hinaus können Sie viele Anmerkungen hinzufügen, z.B. wie Sie den Umschlag einstecken ( "wenn Sie so etwas nicht oft benötigen, vergessen Sie das) und den Druckertreiber korrekt einstellen, auch als Anhang zu dieser Vorgabedatei. Meine Template übernimmt den Sender aus den LO-Einstellungen und gibt den Sender in die entsprechenden Eingabefelder ein, die beim Öffnen der Spannungsversorgung abfrage.

Bei meinem bisherigen EPSON-Drucker war es mir eigentlich gelungen, den Umschlag im Breitbildformat auf dem Monitor anzeigen zu lassen, aber dann im Hochformat wiederzugeben. Natürlich hatte ich es als Template abgespeichert. Wie Sie wissen, können Sie einem Beleg einen Umschlag hinzufügen: Kuvertieren/ Kuvertieren..... Diese wird jedoch nur für einen vorhandenen Umschlag ausgeben.

Weshalb das " " " nicht in Pit's Template enthalten ist, weiss ich nicht. Über das Menu habe ich einen neuen Umschlag eingelegt. Anschließend habe ich die Eingabefelder und Anmerkungen aus Pit's Template in das neue "Dokument" eingetragen. Aber mit der veränderten Template funktioniert das bei mir nicht. Die Seitenform ist nicht korrekt, ich hatte am unteren Rand der veränderten Schablone gedruckt und in der Mitte in Längsrichtung eingelesen.

Am Bildschirm steht der Umschlag dann kreuzweise (das bedeutet nichts, denn der Printer könnte dann in Längsrichtung intelligenterweise drucken) und ist 16 cm hoch, nicht elf. Bis dieser Irrtum behoben ist, bringe ich meine Schablone weiter..... Printer (Canon Pixelma iPod4850 und Samsung Laser CLP320).

Mehr zum Thema