Digitaldruck Deutschland

Deutschland Digitaldruck Deutschland

Unternehmensprofil und Adresse von DDD DigitalDruck Deutschland in Aalen. Die DigitalDruck Germany unter den Endrundenteilnehmern - SDZeCOM GesmbH & Co. KOMMANDITGESELLSCHAFT

Die Verleihung der Druck&Medien Award erfolgte am kommenden Wochenende im Zuge einer glamourösen Festveranstaltung unter der Leitung von Barbara Schöneberger im Hotel Grande Hyatt in Berlin. Im bundesweiten Auswahlverfahren in der Rubrik "Digitaldrucker des Jahres" gehörte DigitalDruckDeutschland zu den drei Endrunden. "â??Wir Ã?ber diese Preisverleihung sehr erfreut, die zeigt, dass wir mit unseren zukunftsweisenden Lösungen und Ã?berzeugenden Servicediensten auf dem rechten Weg sindâ??, urteilen Michael Uhl und Franz Schwarz, die beiden GeschÃ?ftsfÃ?hrer des im Aalener Stadtteil gelegenen Hauses.

Schon zum fünften Mal würdigt die Fachzeitschrift "Druck&Medien" in Hamburg Firmen der Druck- und Medienindustrie für ihre herausragenden Verdienste. Der Druck&Medien Award, der in 26 Sparten an Personen, Gruppen und Firmen verliehen wird, hat sich als fester Bestandteil des Marktes durchgesetzt und gilt als die prestigeträchtigste Preisverleihung der Industrie.

Die Tatsache, dass das in Aalen ansässige Familienunternehmen, das 12 Personen beschÃ?ftigt und sich erstmals um eine der Auszeichnungen bewarb, es nicht an die Spitze des Podiums geschafft hat, ist fÃ?r die VerantwortungstrÃ?ger nicht dramatisch. "Es ist für uns ein guter Wurf, zu den drei namentlich genannten Endrundenteilnehmern zu gehören", sagt Michael Uhl, der an der Siegerehrung teilnahm und von der Verleihung hocherfreut war.

"Wir wären nicht so weit gegangen ohne unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die seit Jahren ausgezeichnete Leistungen erbringen und sich unserer Ausrichtung auf hochindividuelle Druckerzeugnisse verpflichtet fühlen. "DigitalDruck Deutschland offeriert seinen Kundinnen und Servicekunden weit mehr als eine konventionelle Druckanstalt mit den Kompetenzbereichen "Dialogmarketing", "Book on Demand", "Catalogue on Demand" und "Calendar on Demand" und hat diese in der vergangenen Zeit kontinuierlich weiter entwickelt.

"â??Unsere Kundinnen und Servicemitarbeiter mÃ?ssen nicht mehr groÃ?e Mengen unserer PrÃ?parate bedrucken, sondern können exakt die Mengen herstellen, die sie benötigenâ??, sagt Michael Uhl. Dadurch werden überflüssige Ausgaben eingespart, da Firmen die Produktion teurer Großserien und Lagerhaltungskosten ersparen. Der Kunde profitiert vom Digitaldruck, der es erlaubt, auch kleinste Auflagen kostengünstig zu realisieren.

Darüber hinaus setzt DigitalDruck Deutschland mit innovativen Marketingkonzepten wie der Personalisierung von Bildern oder der Einbindung von Geo-Daten an. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern haben sich das nötige Know-how in den Bereichen moderner Medien-IT-Systeme erlangt. Damit dies gewährleistet ist, kann DigitalDruck Deutschland auf einen großen, hochmodernen Gerätepark zugreifen, der nun um zwei qualitativ hochstehende Veredelungsmaschinen mit einem UV-Lackierwerk und einem Klebebindemittel ergänzt wurde.

Das verkürzt auch unsere Fertigungszeiten, was unseren Kundinnen und Anwendern zu Gute kommt", sagt Michael Uhl. Aus diesem Grund hat Michael Uhl keine Angst vor der Zeit. Gleiches trifft auf die Medienpreise zu.

Auch interessant

Mehr zum Thema