Dateien Ausdrucken Lassen

Druckdateien lassen

Drucken Sie Dateien in einer bestimmten Reihenfolge. Sie können diese aus einem CAD-Modell generieren, aus dem Sie eine STL-Datei erstellt haben. PDF-Dateien können nicht gedruckt werden. Problematisch ist jedoch, dass Bilder nicht so einfach zu kommentieren sind.

Mehrere Dateien in einem Schritt ausdrucken

Wenn Sie mehrere Dateien ausdrucken wollen, die in verschiedenen Anwendungen erzeugt wurden, kann das öffnen der Einzeldateien in einem Schritt sehr mühsam sein. Welche Schritte erforderlich sind, hängt davon ab, ob es sich bei den zu druckenden Dateien um Dateien mit gleichem Datentyp oder ohne Datentyp handeln soll. Wählen Sie die gewünschte Datei im Windows Explorer aus.

Mit der rechten Maustaste auf eine ausgewählte Grafikdatei rechtsklicken. Ausgehend von dem angezeigten Menü wähle Print. Wenn Sie einen Printer auswählten, verfahren Sie wie unter dem Abschnitt Druck von Dateien verschiedener Typen ab Windows 7 erläutert. Den erforderlichen Printer aussuchen. Daraufhin erscheint ein Dialogfenster, das der nachfolgenden Darstellung ähnelt: Öffnet den Verzeichnisbaum, der die zu druckenden Dateien aufnimmt.

Wählen Sie die Dateien aus, die Sie ausdrucken möchten. Bewegen Sie die Dateien mit der Maus in das offene Druckerwarteschlangenfenster. Wenn Sie die folgende Sicherheitsaufforderung mit Ja beantworten, werden alle Dateien in einem Vorgang aufbereitet. Wenn die Dateien in einer gewissen Ordnung ausgegeben werden müssen, können Sie die Druckreihenfolge über den Namen der Datei steuern.

Wenn Sie die Dateien Introduction, Main Part, Concluding und Foreword in der Bestellung Foreword, Introduction, Main Part und Concluding drucken wollen, gehen Sie wie folgt vor: und 4 Concluding. Ordnen Sie die Dateien im Browser so an, dass sie in der gewünschten Druckreihenfolge erscheinen.

So aktivieren Sie das Drucken als PDF unter Windows 10

Viele Anwender haben es aus verschiedenen GrÃ?nden mit PDF-Dateien zu tun. Problematisch ist jedoch, dass es nicht so leicht ist, über das Bild zu sprechen. Windows 10 wird Ihnen dabei helfen! Möglicherweise haben Sie festgestellt, dass Windows 10 Ihnen eine neue coole und praktische Funktion anbietet - die Funktion Print to PDF.

Befolgen Sie die folgenden Anweisungen, um zu lernen, wie Sie unter Windows 10 das Aktivieren und Verwalten von Druck als PDF ermöglichen. Aus technischer Sicht gibt Ihnen diese Funktionalität zwei Möglichkeiten: Sie können Dateien auf Ihrem Rechner in einer simplen PDF-Datei abspeichern, wie z.B. Web-Seiten, Grafiken, etc. Mit der rechten Maustaste auf ein Motiv tippen und "Drucken" aussuchen.

Auf der sich öffnenden Dialog-Seite unter Printer "Microsoft to PDF" auswählen. Klicke dann auf "Drucken" und wähle den Speicherort, an dem du die Grafik aus. Probieren Sie doch mal mit den Möglichkeiten aus. Die Funktionalität wird von allen Programmen genutzt, die das Ausdrucken aktivieren. Wenn Sie in einer Applikation mit der Druckerfunktion auf Print drücken, wird Microsoft Print to PDF unter Printers ausgewählt.

Sie haben nun eine PDF-Datei mit der neuen eingebauten Druckfunktion von Microsoft Office 10 erzeugt. Falls Sie diese Möglichkeit unter Printers nicht haben, machen Sie sich keine Gedanken. Nachfolgend werden zwei Möglichkeiten vorgestellt: Vergewissern Sie sich, dass die Funktionalität "Microsoft Print to PDF" eingeschaltet ist. Durch Anklicken der Schaltfläche "OK" wird das Dialogfenster geschlossen.

Sobald die einzelnen Einstellungen erscheinen, klicken Sie auf "Microsoft Print to PDF" und folgen Sie den Anleitungen. Dieser Druckvorgang weicht von der üblichen PDF-Speicherung ab, wie Sie es von Programmen wie Office Word gewohnt sind. Die mit dieser Funktionalität erstellten PDF-Dateien beinhalten keine ausgedehnten Dateien. Mit anderen Worten, die exportierten PDF-Dateien sind zum Auslesen weniger gut geeignet, weil die verwendeten Metalldaten nicht korrekt sind (Hyperlinks, Bookmarks, etc.).

Dabei ist es besonders darauf zu achten, dass Sie einen anderen PDF-Viewer und -Aditor verwenden, wenn Sie interaktive und vollwertige Annotation/Funktionalität in den erzeugten PDF-Dateien wünschen. Unten findest du einen tollen Rat. Für die PDF-Bearbeitung gibt es viele kostenfreie und bezahlte Programme, und es kann schwer sein, die für Ihre Bedürfnisse am besten geeignete aufzufinden.

Mit nur einem Mausklick können Sie PDF-Dateien erzeugen, editieren, konvertieren und freigeben.

Auch interessant

Mehr zum Thema