Data Becker Visitenkarten

Databecker Visitenkarten

Visitenkartenerstellung mit dem Visitenkartendrucker Data Becker - Teil 2 In Teil 2 des Lernprogramms Visitenkartendruck beginnen wir mit dem Content, d.h. dem Unternehmenslogo und den Kontaktinformationen. So lange der Schriftzug noch aktiv ist, setzen wir die Schrift im Steuerdialog links: Markieren Sie "meier" im Word und wählen Sie den Humanisten 521 bt (oder eine andere Schrift, wenn nicht verfügbar), klicken Sie auf die Kursivschrift.

Stellen Sie die Schriftgrösse auf 18 ein und wählen Sie eine mittelhohe graue Schriftschrift. Markieren Sie im Text "Farben" und wählen Sie als Schriftart Mensch 521 ubd bt mit der Schriftgrösse 16 und stellen Sie die Schriftgrösse im rechten Steuerdialog auf R=255, G=127; B=0 ein, so dass das Resultat so aussieht, als ob Sie den Text nach dem sauberen Anordnen des Namens auf die senkrechten 5 und die waagerechten 45er Hilfsstriche gerichtet hätten (wenn dort nichts auszurichten ist, dann rechte Maustaste auf das Messlineal und Hilfsstriche > auf Hilfsstriche ausrichten).

Die Anleitung geht in die richtige Richtung und der Visitenkartendrucker macht es bisher einfach. So lange der Schriftzug noch aktiv ist, setzen wir die Schrift im Steuerdialog links: Wählen Sie OCR-A (oder eine andere Schrift, falls nicht verfügbar), setzen Sie die Schrifthöhe auf 8 und wählen Sie eine blau markierte Schrifthöhe.

Stellen Sie abschließend die Laufstrecke auf 157,0% ein. In der Anleitung zum Visitenkartendruck brauchen wir noch die Kontaktdaten und einige Informationen über das Unternehmen.

Visitenkarten mit Data Beckers Visitenkartendrucksoftware gestalten - Teil 3

In Teil 3 des Lehrgangs mit der Visitenkartendrucksoftware von Data Becker werden die Kontaktdaten und einige Informationen über das Unternehmen erstellt. Wählen Sie den gewünschten Schriftzug und geben Sie die Kontaktdaten auf der Karte ein: markus maer, malerstr. 15, 76890 Stuttgarter, eine Telefonnummer, eine Telefaxnummer und eine E-Mail. Hinter Markus Maiser und nach Stuttgarter geben Sie eine leere Zeile ein.

So lange der Schriftzug noch aktiv ist, setzen wir die Schrift im Steuerdialog links: Markieren Sie alles und wählen Sie OCR-A als Font. Markieren Sie alles außer markus maer und setzen Sie die Schriftgrösse auf 8. Markieren Sie alles und wählen Sie eine dunkelgraue Schriftschrift. Wählen Sie nun aus und geben Sie auf der Visitkarte über der Orange folgendes ein: Farbe, Tapete, Renovierung, Schimmel, Farbe, Reinigung, Grill, Lorem Ibisson, und und und und und und und.... was Ihnen in den Sinn kommt.

So lange der Schriftzug noch aktiv ist, setzen wir die Schrift im Steuerdialog links: Markieren Sie alles und wählen Sie OCR-A als Font. Wählen Sie Weiße als Hintergrundfarbe und setzen Sie den Linienabstand auf 115, so dass der Schriftzug beim Verschieben des Textes an die untere 5mm und obere 45mm Hilfszeile ankoppelt.

Ich bin auch mit der Visitenkartendrucksoftware von Data Becker hochzufrieden. Ich möchte hier nicht auf den Visitenkartendruck einsteigen, da es für fast jeden Printer ein anderes Verfahren gibt. Das Softwarepaket wird mit Anweisungen geliefert und das Hilfeprogramm erklärt, wie Sie mit der Visitenkartendrucksoftware die besten Druckergebnisse erzielen können.

Auch interessant

Mehr zum Thema