Copyshop Uni Leipzig

Kopierwerk Uni Leipzig

Kopierladen in der Universitätsbibliothek Albertina. Dein COPYSHOP und Dienstleister für: Bedrucken und Binden, Plotten und Falzen, Laminieren in Leipzig. Kopierladen | Ihr Kopierladen in der Coppistraße in Leipzig Die Idee der Augenfutteragentur basiert auf der Idee, Ihr fachkundiger Partner in allen Bereichen der Medien zu sein. Zum Portfolio gehören Dienstleistungen in den Bereichen Graphik, Foto und Digitaldruck in den Bereichen Paper bis zum Jahr A0. Du schickst uns deine Angaben per Post, bringst sie uns auf DVD, USB-Stick oder Speicherkarte und wir bedrucken deine Dokumente, Abschlussarbeiten, Handbücher, Bewerbungsschreiben, Angebote sowohl in farbig, schwarz-weiß oder in gemischter Form.

Sie können aber auch Flyer oder Flyer in größeren Auflagen, Geschäftskarten, Briefköpfe, Werbebanner oder auch ganze Ausstellungsstände von uns verwirklichen in Auftrag geben.

Uni-Bibliothek Leipzig: Nachahmer, Scanner & Printer

In jedem UBL-Standort sind Vorrichtungen zum Fotokopieren, Durchsuchen und Ausdrucken vorhanden. Die Lieferung von Kopier- und Scan-Geräten wird für die ganze UBL (mit Ausnahme der ZM) von einem unabhängigen Dienstleister, der Canon Deutschland University Services GmbH, reguliert. Für weitere Informationen zur Handhabung der Produkte sind wir Ihnen gern behilflich.

Soweit nicht aus Gründen des Urheberrechts und des Schutzes des vorhandenen Bestandes etwas anderes bestimmt ist, dürfen von allen nach 1920 veröffentlichten Bestandteilen Kopien oder Scans angefertigt werden. Insbesondere geschützte Werte oder Materialien, deren Umfang oder Art nicht oder nur eingeschränkt für eine Vervielfältigung geeignet sind, werden mit einem entsprechenden Hinweis versehen. Es gilt eine besondere Regelung für die Sammlungen aus den Spezialsammlungen.

Die Aufnahme (ohne Blitz) ist unter Beachtung der Urheberrechtsbestimmungen gestatte. Das betrifft nicht die Sammlungen aus den Sonderbeständen oder solche, bei denen zum Schutz der Sammlungen Anlass zu Beanstandungen besteht. Sämtliche Unterlagen aus den Spezialsammlungen (Autographen, Altdrucke etc.) oder andere Unterlagen, die nur für den Lesesaal der Forschung bestellt werden können, unterliegen einem absoluten Kopier-, Scan- und Fotoverbot.

Bestand, den Sie nicht selbst fotokopieren oder einscannen dürfen (sensible Bestandteile sind mit Flaggen gekennzeichnet), können Sie gegen Entgelt bei unserem Digitalisierungsbüro bestellen. Kopiergeräte sind in den Fachbibliotheken der ZMZ erhältlich. Auf den Druckern der JOHNISLEE 34 können PDF-Dateien von einem USB-Stick aufbereitet werden.

Auch interessant

Mehr zum Thema