Cewe Online Druckerei

Online-Druckerei Cewe

Mit der Übernahme der Online-Druckerei LASERLINE hat die CEWE Stiftung & Co. KGaA eine neue Tochtergesellschaft gegründet. Wie es ist, für viaprinto zu arbeiten | CEWE Stiftung & Co.

KGaA. ((sap) Der Fotodienstleister Cewe Color erweitert seinen Online-Druckmarkt mit einem Zukauf.

Die P+P AG unterstützt CEWE bei der Übernahme der Online-Druckerei LASERLINE| News

Der CEWE Foundation & Co. Die KGaA hat die Online-Druckerei LASERLINE übernommen. Seit 1997 ist LASERLINE mit einem Druckereizentrum in Berlin vertreten und hat derzeit rund 160 Beschäftigte. Mit LASERLINE soll der Bereich Akzidenz-Online-Druck von CEWE weiter gestärkt werden. Mit einem qualitativ hochstehenden Angebot an Fotofinishing-Produkten ist CEWE Europas größter Fotodienstleister und Online-Druckdienstleister. Bekannte Markenprodukte von CEWE sind das CEWE FOTOBUCH, der CEWE KALENDER und eine große Anzahl anderer Foto-Geschenkartikel.

CEWE eröffnet neben dem Foto-Finishing den Wachstumsmarkt Online-Druck für Werbe-Drucksachen mit den beiden Unternehmen CEWE-PRINT.de, SAXOPRINT und viaprinto. Die P+P Pöllath + Partners hat den Erwerber, die CEWE Foundation & Co.

Die CEWE AG nimmt die Leitung von Online wahr

Oldenburg / Berlin, 13. September 2017 Die CEWE Foundation & Co. Die KGaA (SDAX, ISIN: DE 0005403901) setzt ihr Wachstum im gewerblichen Online-Druck fort und erwirbt die Online-Druckerei LASERLINE. Im Jahr 2018 soll das Berliner Druckhaus mit mehr als 160 Mitarbeitern einen Konzernumsatz von rund 15 Millionen zulegen.

Für 2018 wird noch kein positiver Deckungsbeitrag erwartet, während LASERLINE das gute Resultat des gewerblichen Online-Drucks bei CEWE ab 2019 weiter ausweiten wird. Mit hoher Fertigungskompetenz und der FlexibilitÃ?t von LASERLINE werden CEWE und Saxoprint eine noch stÃ?rkere Unternehmensfamilie bilden", sagt Tomislav Bucec, GeschÃ?ftsfÃ?hrer von LASERLINE.

Mit der Akquisition können wir zusammenwandern, verbesserte Einkaufskonditionen und weitere Skaleneffekte erzielen", sagt Carsten Heitkamp, Mitglied des Vorstands der CEWE Foundation & Co. Der erwartete Abschlussstichtag der Akquisition ist nicht vor dem 1. Juli 2018, so dass sie keinen Einfluß auf die Prognosen für das Gesamtjahr 2017 hat: Der CEWE-Vorstand geht weiterhin von einem Konzern-EBIT im Bereich von 45 Mio. EUR bis 51 Mio. EUR aus.

Es wird ein EBT zwischen 44,5 und 50,5 Mio. EUR und ein Ergebnis nach Steuern zwischen 30 und 34 Mio. EUR erwartet. Die CEWE FOTOWELT, CEWE POSTKARTE, CEWE SERVICE und weitere Foto-Apps sowie die CEWE Investorrelations-App für iPad(c) oder Android Tablet mit Geschäfts- und Zwischenberichten, Präsentationen und Nachhaltigkeitsberichten.

Der von CEWE entwickelte Foto- und Online-Druckservice ist als Technologie- und Marktleader in 24 Länder Europas mit zwölf hochmodernen Produktionsstätten und rund 3.500 Beschäftigten vertreten. Im Jahr 2016 hat CEWE rund 2,2 Mrd. Stück Foto, 6,2 Mio. Stück CEWE PHOTOBUCH und viele Geschenkartikel an mehr als 20000 Privatkunden geliefert und damit einen konsolidierten Umsatz von 593,1 Mio. EUR erzielt.

Die CEWE ist eines der weltweit größten Klimaschutzunternehmen. Sämtliche Produkte der Marke CEWE FOTOWELT werden vollständig aus eigener Produktion und ohne jegliche Klimaneutralität gefertigt. In dem neuen Geschäftsbereich "Commercial Online Printing" werden Geschäftspapiere über die Verkaufsplattformen CEWE-PRINT. de, SAXOPRINT und über printo vertreib. CEWE wurde 1961 von Herrn h. c. Heinz Neumüller und ist seit 1993 an der Weltbörse notiert und ist heute im EDAX vertreten.

Auch interessant

Mehr zum Thema