Cd Layout Erstellen

CD-Layout erstellen

Sie können mit CdCoverCreator CD-Cover, Backs und runde CD-Labels erstellen. Erstellen einer CD- oder DVD-Hülle Heute habe ich in MS Word eine Vorlage für CD-Cover aus dem Netz kostenlos runtergeladen und mit ihr herumgewirbelt. Merkwürdigerweise ist das Teil für die Rückwand etwas zu eng (vielleicht habe ich aus Versehen geklickt?). Vor dem Ausdruck eines CD-Covers auf beiden Seiten im Copyshop musste ich 103% vergrössern und das Motive wurde ein wenig abgetrennt.

Weil farbige Kopien ziemlich kostspielig sind, wäre es logischer, nicht nur ein CD-Cover pro A4-Seite, sondern zwei CD-Cover pro A4-Seite zu haben, was ich mit dieser Schablone nicht in aller Hast geschafft habe. Welche anderen Anregungen gibt es für die Gestaltung von CDs? Das Template in MS Word, das ich benutzt habe, ist für eine "dicke" CD-Hülle, aber ich hatte zu Hause nur "schlanke" Sleeves, also habe ich das Deckblatt auf beiden Seiten gedruckt (und den restlichen Teil der Rückwand weggeschnitten).

Erstellen von CD-Hüllen und Labels

Gerade der Tipp, dass in meinem VdL 2016 alles so läuft, wie es sollte. Gruß, ich erhalte den Auswahl-Dialog, wenn ich das aufrufe, was ich gestalten möchte: Wurde das Kontrollkästchen für "Bei jedem Neustart anzeigen" deaktiviert? Aber ich weiss (noch) nicht, wie ich diesen Auswahl-Dialog zurückbekommen kann.

Hallo, der Auswahl-Dialog beim Starten ist verfügbar. Aber es spielt keine Rolle, ob ich dort selektiere, Template wähle oder zu File -> New CD / DVD Project übergehe. Hallo, der Auswahl-Dialog beim Starten ist verfügbar. Aber es spielt keine Rolle, ob ich dort selektiere, Template wähle oder zu File -> New CD / DVD Project übergehe.

Wenn Sie den Printer aus dem Unterverzeichnis "coverlabel" aufrufen und File -> New.... wählen, geschieht dies. Hallo, ich habe das Übliche versucht: Direktstart aus dem Unterverzeichnis ( "Ihre Frage"), Programmreset und auch eine Instandsetzung gezwungen, in jedem Fall das selbe Ergebnis: Immer nur Texteingaben. Es wurde keine Template hochgeladen, nur die Textinformationen des Projekts wurden wiedergegeben.

Außerdem wurde das Graphikzentrum des Unternehmens zwei Mal eröffnet. Hallo, vielen Dank für deine Hinweismaterial. Der aktuelle Entwicklungsstand ist, dass das Druckzentrum Informationen über den Inhalte eines Cover aus dem Disk Images-Ordner abruft. Drucken. toc - Informationen über Title, Miniaturbilder etc. Dazu kommen die Templates für die Auswählliste neben dem Drucken ICON: Diese wird aus diesem Adressbuch ausgefüllt (VDL 2016): Woher bekommt das Druckzentrum den Ausdruck?

Ich kann keinen Ausdruck auf der Harddisk finden. Sowohl VDL 2015 als auch VDL 2016 benehmen sich beim Anruf im Druckzentrum nicht auffallend. Hallo, vielen Dank für Ihre Mühen. Wenn ich den Printtoc aus dem Disk Images-Verzeichnis in den Photo & Graphic Designer 11 bekomme, seh ich nur den Klartext - Ihr Anliegen.

Das bedeutet, dass dem Druckzentrum die Angabe fehlen, welches Layout es geladen werden soll und dass es die bestehenden Textfüllungen in der Layoutvorlage durch die Angaben aus der *.toc-Datei ersetzt. So ist auch deutlich, wie der Name des Projekts entsteht: Er wird aus dem Drucken. toc a Printen.

Mehr zum Thema