Cd Layout Drucken

CD-Layout Druck

Printvorlagen für CD-Label / CD-Cover-Vorlage beim Drücken. Garten können Sie Fotos auf einem Disc-Label mit verschiedenen Layouts drucken. Im Falle von Werbeträgern ist der erste Auftritt ausschlaggebend für den gewünschten Werbeerfolg, insbesondere wenn es sich um aufwändig hergestellte Werbeträger wie CD und DVD auswirkt.

Im Falle von Werbeträgern ist der erste Auftritt ausschlaggebend für den gewünschten Werbeerfolg, insbesondere wenn es sich um aufwändig hergestellte Werbeträger wie CD und DVD auswirkt. Vor dem endgültigen Ausdruck der Printvorlagen für CD-Booklets, CD- oder DVD-Cover bietet die Option PDF-Proof eine Vorschau und Überprüfung des Ausdruckergebnisses. Auf diese Weise können mögliche Irrtümer vor dem Drucken entdeckt werden, da der Ausdruck erst nach Genehmigung durch den Kunden stattfindet.

Individuelle DVD-Inserts, Umschläge und Broschüren auf hochwertigem Papier mit ausdrucksstarken Tönen, prägnantem Text und ansprechenden Bildern sind sowohl Aushängeschild als auch Sichtfenster. Wie bei Tageszeitungen und Magazinen ist das CD-Hülle für die gelungene Übertragung der Nachricht ausschlaggebend, die durch das beidseitige Bedrucken des CD-Hülle noch konkreter gestaltet werden kann.

Für die professionellen CD-Hüllen sind neben Offsetpapieren mit unbeschichteter Oberfl äche auch mattierte oder hochglänzende Bilderdruckpapiere erhältlich. Das Receiver erkennt das DVD-Cover von allen vier Wänden als gedreht und kann sich so einen ersten Überblick über die Hauptmerkmale auf der Frontseite verschaff. Durch die detaillierteren Angaben auf der Rückwand kann sich der Adressat dann einen umfassenden Überblick über die Inhalte des internen Datenträgers verschaff.

Insbesondere bei dieser Form der Darstellung ist eine gute Balance zwischen Papiereigenschaften und Druckfarben von entscheidender Bedeutung. Weil jedes DVD-Cover ein Werbemedium für die DVD ist. Zu jedem Thema kann für das DVD-Cover ein geeignetes Offset- oder Bilddruckpapier auswählt werden. Matt es, glänzendes und stabiles Papier ist ebenso möglich wie der Ausdruck in immer gleichbleibender Farbwiedergabe mit HKS- oder Pantonefarben.

Wenn Sie nicht möchten, dass das CD-Cover überlastet wird, oder wenn Sie mehr Information über die CD in die CD-Hülle aufnehmen möchten, können Sie CDs mit vier bis 24 Blatt verwenden. CD-Cover und -Heftchen sollten für einen einheitlicheren Erscheinungsbild koordiniert werden. Abhängig vom Volumen der zu übertragenden Information können Broschüren mit Halb-, Wickel-, Zickzack- oder ohne Falten gefaltet oder zu einem kleinen Zuschlag geklammert werden.

Für ein überzeugendes Druckergebnis steht auch hier eine große Bandbreite an Papiersorten und Druckfarben zur Verfüg.

Mehr zum Thema