Cd Herstellung

CD-Produktion

CD-Produktion inkl. Glasmaster im deutschen Presswerk zu günstigen Preisen. Die CDs bestehen aus Polycarbonat und einer dünnen Metallschicht (z.B. beim Pressen Ihrer CD ist ein zuverlässiger Partner unerlässlich).

Die CD-Pressung wird von uns sorgfältig und schnell durchgeführt. Sie können bei uns die Produktion von CD, DVD, Blu-ray und Platten inklusive.

CD-Produktion im deutschen Druckwerk

In unserem Werk in Deutschland produzierte CD sind stabil, verlässlich und qualitativ hochwertig. Die CD ist mit einer Spieldauer von bis zu 74 min und einer Speichergröße von 650 MB nach wie vor das Universalmedium für verschiedene Inhalt. Bitte schickt uns euren Vormaster auf CD-R oder schickt uns CD-Images (DDP 2.0 oder Iso-Images als Zip-Datei) und wir produzieren eure CD in unserer CD-Pressanlage für euch.

Achten Sie darauf, dass das Material nicht schmutzig oder zerkratzt ist. Hast du noch weitere Ideen zur CD-Produktion? Der Vormaster ist die Schablone für die Herstellung des Presswerkzeuges, aus dem Ihre CD produziert wird. Neben den rein akustischen Daten beinhaltet es alle wesentlichen Angaben über Titelansätze, Titellaufzeit, Pausen, Indexe sowie z.B. ISRC-Code und vieles mehr.

Die meisten Brennprogramme und Brennprogramme funktionieren heute so gut innerhalb der gegebenen Normen, dass in der Praxis ein Premaster in der Standardausführung auf dem Heimcomputer erstellt werden kann. Die Unterbrechung und anschließende Wiederaufnahme des Schreibvorganges kann zu Fehlern in der Datenreproduktion führen und damit den Meister nicht mehr nutzbar machen. Der so genannte CD-R-Check wird vor dem Glass Mastering ausgeführt.

Bei einem Defekt wird der Masters für die CD-Pressung nicht mehr verwendbar und muss wiederhergestellt werden. Audiodaten, Angaben über Titelansätze, Titellaufzeit, Pausen, Indexe, SRC-Codes und vieles mehr.

The Way to Your Own CD - Ein kostenfreier Ratgeber für Bands & Musikanten

Warst du gerade mit deiner eigenen Gruppe im Aufnahmestudio und hast alle Spuren mitgeschnitten? Ungeachtet von Apple Music und anderen Online-Musikportalen wollen Bands immer noch ihre eigene gepresste CD. Für die meisten Nachwuchsmusiker ist es das Allerhöchste, ihr eigenes professionelles Studioalbum oder ihre eigene CD in den Händen zu haben!

Am besten ist es, wenn du deine eigene CD bekommst, die du auch verkaufst, sie zu drücken - aber es gibt viel zu bedenken. Dieser Leitfaden erläutert den besten Weg für eine Gruppe, eine eigene CD zu bekommen, was sie beachtet und was die GEMA-Mitarbeiter dazu zu berichten haben.

Foto: Die reutlländische Gruppe "Moe and Thunderbolts" arbeitet an ihrem ersten gemeinsamen Konzert. Eine gepresste CD im wunderschönen Look - ob im Kompaktkartoneinsatz, in der herkömmlichen Schmuckbox oder im qualitativ hochstehenden Digitaldruck pack - schon ein junger Künstler ist auf einmal auf der gleichen Welle mit seinen großen Rollenmodellen.

Und wer will nicht eine spezielle CD im eigenen Verkaufsregal neben den Bigbands ihre eigenen vorlesen? Eine Gruppe mit eigener CD sieht auch nach aussen und mit Bekannten etwas profesioneller aus und hat damit eine höhere Chance auf Auftritt und Aufstieg! Verglichen mit digitaler Vertonung erscheint dies viel profesioneller.

Das ist auch für die Einkäufer ein großer Unterschied: Für viele Menschen erscheint die digitale Kunst unverwechselbar und unverwechselbar, und eine großartige CD macht einen professionellen und hochwertigen Auftritt. Zudem wird auf Datenträger gespeicherte Literatur bewusst wahrgenommen: Obwohl ein Musiktitel auf einer elektronischen Wiedergabeliste ganz unkompliziert angeklickt werden kann und somit eine beliebige Wirkung hat, nehmen Sie sich in der Praxis mehr Zeit, um sich eine CD anzuhören.

Beim Brennen von CD's werden die gesammelten Inhalte durch Erwärmen der lichtempfindlichen Ebene auf die Oberfläche der Disc übertragen; beim Drücken von CD's werden die Inhalte physisch sicher auf die CD gedruckt. Zu viel Licht oder zu große Wärme kann zu Datenschäden auf einer gebrannten CD führen - ein wichtiger Faktor, warum man immer sagt, verbrannte Medien nicht in der freien Natur zu belassen.

Allerdings haben die gebrannten CD's den Vorzug, dass sie in Kauf und Darstellung billiger sind. - Drücken: Wenn Sie als Gruppe Ihre Demo-Aufnahmen öffentlich machen und so billig wie möglich abgeben wollen, ist das Verbrennen eine gute Idee, weil es billiger ist. Dementsprechend ist es notwendig, sich für die passende Deckung zu entschließen, um dies durchzusetzen. Bei Bands, die sich mit aktueller Zeitmusik beschäftigen, ist es auch eine gute Idee, die CD wie eine Vinylplatte erscheinen zu lasen und so den Anschein einer uralten Vinylplatte zu vermitteln.

  • Der Klassiker unter den Schmuckkästen: Wenn Sie die herkömmliche und herkömmliche Form der CD-Verpackung bevorzugen, sollten Sie am besten mit einer Schmuckschatulle serviert werden. Schmuckkästen passen perfekt in ein CD-Regal und sind nicht anders als CD's von prominenten Künstlern. Anders als beim herkömmlichen Schmuckkästchen ist die sichtbaren bedruckbaren Flächen hier deutlich groß.

Die enge Abdeckung beinhaltet einen dementsprechend schlanken Content und ist damit ideal für Episoden und kleine Inszenierungen mit bis zu sechs Stücken. Dies ist eine voll druckbare, faltbare Hartfaserplatte mit innenliegenden Steckplätzen für mehrere CD's oder Broschüren, die eingesetzt werden können. Digitalpacks werden oft zur Verpackung von Luxusboxen oder Sonderausgaben von Audio-CDs und -DVDs eingesetzt, was ein Digitalpack für die meisten Käufer wertvoller macht.

Auch viele Bänder verwenden ein simples Bandbild als Stylinginstrument, aber das wirkt oft zu banal. Grundlage jeder Musikproduktion ist natürlich eine arbeitsfähige Gruppe und entsprechend fertiggestelltes Audiomaterial. Wenn Sie eine CD drücken wollen, gibt es viele Anforderungen zu berücksichtigen - wir werden sie abklären! Egal ob es sich um eine vierspurige CD oder ein so genanntes Longplayer-Album dreht, die Audiodaten sollten fachgerecht gemastert werden.

Wenn Sie die Aufzeichnungen nicht selbst schneiden können, ist es ratsam, die Arbeiten einem qualifizierten Tonmeister zu übertragen oder ihm die wesentlichen Fragestellungen zu stellen. In diesem Fall ist es ratsam, die Arbeiten einem qualifizierten Tonmeister zu übertragen. Ein falsches Mastern lässt die Aufzeichnung nicht nur weniger seriös aussehen, es kann auch die Wiedergabegeräte schädigen! Folgende Artikel können ausgewählt werden: - CD: Die herkömmliche CD ist in mehreren Versionen erhältlich, darunter die Press-CD, die verbrannte CD-R oder die teilweise metallisierte CD.

  • Vinyl-CD: Die Vinyl-CD ist eine herkömmliche CD, die sich durch ihre Vinyl-Legierung und ihre schwarze Färbung von den anderen CD's abhebt. Dies ist genug für die meisten Amateurbands, die ihre CD selbst packen und schreiben wollen. - Wer es etwas fachgerechter machen will und nichts verpassen will, der bekommt eine Druckauflage von 500 geprägten CD's in der Klassikbox inkl. Klarsichttablar, mit Volldruck, Inlaycard 4/4-farbig, 4-seitigem Booklet 4/4-farbig und Cellophanverpackung, die dem Profiniveau für Audio-CD ausreicht.

Das 500-teilige Exemplar mag für die eine oder andere Gruppe kostspielig erscheinen, aber solche CD's sind recht gut, sofern sie gutes Audiomaterial enthalten. In diesen FÃ?llen werden die Kosten des Bandes fÃ?r das Pressen zÃ??gig gedeckt. DVD-Produktion in der DVD-Pressanlage: DVD-5-Pressung mit 5. 7GB, DVD-9 mit 8,5GB.

DVD-Kleinserie ab 100 Stück: Gebranntes DVD-Kopie mit Ihrem Firmenlogo. Damit Sie Ihre eigene Audio-CD drucken können, müssen neben den Mastered Recordings in Aufnahmestudios weitere Unterlagen und Akten vorgelegt werden: Beabsichtigt ein Musikant, eine eigene CD verpressen zu laßen, die nun amtlich vertrieben werden soll, ist eine Registrierung bei der GEMA unerlässlich.

Wenn es sich bei den Angaben für die Audio-CD ausschliesslich um eigene Arbeiten handele, seien keine weiteren Honorare an die GEMA zu zahlen. Für die meisten Gruppen ist es nicht sehr aussagekräftig, langfristig viel Geld mit dem Kauf ihrer Lieder zu gewinnen, es geht vor allem darum, die Ausgaben zu tragen und mit ihren speziellen Liedern besser bekannt zu werden, denn man kann ja nie wissen, wer die CD eines Tages in der Hand halten und vielleicht auch die Lieder genießen wird!

Wenn du gerade die Theaterbühne geschaukelt hast, sind die meisten Besucher immer noch scharf auf die Hintergrundmusik, also tendieren sie dazu, eine CD vorab zu kaufen! Die Performance sollte nicht wie ein reiner Werbeauftritt wirken, es ist ja letztendlich eine Etappe und kein Marktschreierduell. Doch auch Geschäftspartner und stylisch verwandte Gruppen oder Freundinnen können das Ganze zujubeln und helfen, indem sie die CD auf ihrem eigenen Messestand vorführen.

Zur Erhöhung der Sichtbarkeit kann dies eine wirksame Möglichkeit sein, auch wenn die meisten Läden keine Kunstschaffenden bezahlen. Zum Schluss drücken Sie Ihre eigene CD! Foto: Ein Atelier vor der Aufnahme einer Gruppe. Inzwischen ist das CD-Pressing nicht nur den Bigbands vorbehalten - mit der passenden Aufbereitung, den besten Tonträgern im Tonstudio und den passenden Kunstwerken wird der Boden für ein erfolgreiches professionelles Album bereitet, auch für bekannte Amateurfirmen.

Es gibt viele Möglichkeiten und vielleicht hat die eine oder andere Gruppe in diesem Handbuch ihren eigenen Weg zu ihrer eigenen CD gefunden. Den Gruppen, die im Moment noch zögern, möchte ich sagen: Du machst nie etwas kaputt mit deiner eigenen CD!

Auch interessant

Mehr zum Thema