Cd Cover Drucker

CD-Hüllen-Drucker

Archiv] CD-Cover-Vorlage drucken Hilfe und Fragen. Erläuterung: Ganz einfach: Unsere Kalkulationssoftware ist anwenderfreundlich und benötigt nur fünf Handgriffe bis zum fertiggestellten Cover. Vor der Erstellung eines Covers müssen Sie den Innen-/Außendurchmesser der CD/DVD angeben: Das Symbol für die Größe des Innen-/Außendurchmessers in der Werkzeugleiste auswählen (siehe "Bildschirmdarstellung", S. 2). Wähle die Durchmesser-Einstellungen und klicke auf die OK-Taste.

Abhängig vom Entwurf der Abdeckung müssen Sie einen geeigneten Grund auswählen: Um dem Cover ein Foto hinzuzufügen, sollten Sie die Option Hintergrundfarbe oder -gradierung einrichten. Falls Sie dem Cover keine Grafiken zufügen wollen und das Hintergrundmotiv das Kernelement des Entwurfs ist, sollten Sie das Hintergrundmotiv aussuchen.

Zur Auswahl des erforderlichen Hintergrunds: Markieren Sie das Hintergrund-Icon in der Werkzeugleiste (siehe "Bildschirm-Aufteilung", S. 2). Die Anzeige Select Background erscheint. Auf der rechten Seite des Bildschirms auf die Taste Hintergrundeinstellungen (1) tippen. Wähle einen Hintergrundbild aus den angezeigten Einstellungen:

Stellen Sie den Farbton, die Gradierung oder das Motiv ein. Aktivieren Sie die Optionen Set Color, selektieren Sie die entsprechende Hintergrundfarbe und drücken Sie die OK-Taste. Wähle die Gradationsoption, wähle dann die gewünschte Gradierung und klicke auf die OK-Taste. Wähle die Optionen Grafik und dann eine von drei Optionen, um das Grafikbild zu importieren:

Wenn Sie ein Motiv von der Harddisk einlesen wollen: Drücken Sie die Taste Select Image, anschließend auf Byte (1) und selektieren Sie ein Motiv von der Harddisk. Falls Sie ein eingescanntes Dokument auf direktem Weg vom Scanvorgang übernehmen wollen, drücken Sie die TWAIN-Taste (2). Falls Sie ein Motiv zu einem anderen Motiv hinzufügen wollen, können Sie es in die Programmablage einfügen.

Falls Sie das Image eingelesen haben, müssen Sie den Bildbereich markieren, der als Hintergrundbild auf der CD/DVD angezeigt werden soll. Klicken Sie auf die Registerlasche Schablone und verwenden Sie das Zuschneidewerkzeug (1), um den Ausschnitt auszuwählen, und das Rotationswerkzeug (2), um den Bildwinkel auszuwählen.

Zum Anpassen des Bildes wählst du die Registerkarte Bildeinstellung und passt die Einstellungen für Helligkeit, Kontrast, Gamma-Korrektur, Weichzeichnung und Spot-Farbeffekt an. Wenn Sie ein Foto im Hintergund haben, können Sie das Cover personalisieren. Hinzufügen von Bildern zum Hintergrund: Klicken Sie auf das Bildsymbol in der Werkzeugleiste (siehe "Bildschirmdarstellung", S. 2).

Die Anzeige Bildauswahl erscheint. Hinzufügen der Images mit einer von drei Methoden: Um das Image von der Harddisk zu übernehmen, klicke auf die Taste Blättern (1) und wähle ein Image von der Harddisk. Zum direkten Import eines Bildes aus der Zwischenablage, drücken Sie die Taste Klemmbrett (2).

Falls Sie ein eingescanntes Dokument auf direktem Weg vom Scanvorgang übernehmen wollen, drücken Sie die TWAIN-Taste (3). Nachdem Sie das Motiv gewählt haben, drücken Sie die Taste Bildeinstellung (4, im oberen Bild), um es anzupassen: Passen Sie die Folie an, indem Sie die Karteikarte Folie (1) auswählen. Erstelle eine Schablone für das Image, indem du die Karteireiter Create Template (2) auswählst.

Passen Sie die Farbeinstellungen an, indem Sie die Karteikarte Bildeinstellung auswählen (3, siehe Seite 6 für weitere Informationen). Falls Sie die Lage des Bildes verändern wollen, können Sie das Motiv per Drag & Drop verschieben. Um die Bildgröße zu verändern, klicke auf das jeweilige Motiv, halte die Maustaste gedrückt und benutze dann den Kippschalter, um ein- oder auszuzoomen.

Die Beschriftung des Covers einer CD/DVD erleichtert die spätere Erkennung des Inhalts. Auch hier können Sie den Schriftzug mit verschiedenen Schriften, Größen, Stilen und Farben personalisieren. Zum Hinzufügen von Schriftzug zu einem CD/DVD-Cover: Klicken Sie auf das Textsymbol in der Werkzeugleiste (siehe "Bildschirmdarstellung", S. 2). Die Anzeige für die Texteinstellung erscheint.

Gib deinen eigenen Schriftzug in das Eingabefeld Schriftzug (Text) (1) ein und klicke auf die OK-Taste. Hinweis: Wähle Auto Arch (2), um die Wölbung der CD/DVD zu nachahmen. Wechseln Sie auf die Karteikarte Textileinstellungen, um den Schrifttyp, die Größe, den Stil, die Richtung und das Layout zu verändern.

Klicken Sie auf die Karteikarte Schriftfarbe, um die Schriftfarbe zu verändern. Klicken Sie auf die Schaltfläche Shadow, um einen Schattierungseffekt auf den markierten Objekttyp anzuwenden. Klicken Sie auf die Karteikarte Verzerrungen, um den Schriftzug verzerrt und zeitgemäß darzustellen. Falls Sie die Textposition verändern wollen, können Sie das Eingabefeld per Drag & Drop verschieben.

Zum Ändern der Textgröße klicke auf den betreffenden Artikel, halte die Maustaste gedrückt und zoome mit dem Kippschalter hinein oder heraus. Jetzt, da Sie Ihr kleines Meisterstück geschaffen haben, ist es an der Zeit, es zu bedrucken. Markieren Sie das Drucksymbol in der Werkzeugleiste (siehe "Bildschirmdarstellung", S. 2).

Die Anzeige Druck erscheint. Wähle die Papiereinstellungen und klicke auf die Taste Drucken.

Mehr zum Thema