C5 Umschlag Größe

Kuvertformat C5

Artikel, insbesondere bis zum Format C5 mit stark applizierten Verschlüssen, angebrachte Objekte. Kuvert C5, Papierformat A5, A4 einmal gefaltet. Gefaltet nach der Formatbreite abzüglich der Breite der Frankierzone und damit je nach Kuvertformat unterschiedlich breit. Die DIN C5 (162 x 229 mm) passt für 1 x gefaltetes DIN A4 Büropapier. Die Kuvertgröße unter[Größe] auf der Registerkarte[Setup] auswählen.

Druckvorgang

Beim Druck kann es zu Verformungen oder Knicken kommen. Kuverts mit der Adressseite nach oben wie unten angegeben einlegen. Wenn Sie Kuverts mit einer Klappe (zum Aufkleben) auf der Längsseite (Monarch, Com-9, Com-10, DL, C5) fehlen, beladen Sie sie mit der gefalteten Klappe, so dass sich die Klappe beim Einziehen auf der linken Seite wiedergibt.

Bei Kuverts kann kein Duplexdruck verwendet werden. Wenn ein gedruckter Umschlag faltig ist, befestigen Sie einen Kuverthebel an der Schmelzfixiereinheit. Den Abdeckhebel aus dem Multifunktionsfach entfernen. Nehmen Sie die Schmelzfixiereinheit aus dem Gehäuse. Einzelheiten dazu siehe "Auswechseln der Fixiereinheit". Wenn sich die Schmelzfixiereinheit erwärmt, gehen Sie sorgfältig vor und ziehen Sie sie nur am Handgriff an.

Befestigen Sie einen Kuverthebel an der Schmelzfixiereinheit. Den Entriegelungshebel betätigen und den Hebel in das sehr nahe gelegene Bohrloch einsetzen. Wenn Sie Kuverts bedrucken, ändern Sie die Papierformateinstellung und benutzen Sie die Multifunktionszuführung und die rückwärtige Ausgabezuführung. Legen Sie Kuverts mit der bedruckten Seite nach oben ein, bis ihre Ränder den Papierzufuhreingang erreichen.

Die rückseitige Ausgabeschale öffnen. Tippen Sie auf [Mehrzweckablage]. Pressen Sie die Größe der benutzten Kuverts. Den Menüpunkt [Drucken] aus dem Menü[Datei] auswählen. Auf [ Präferenz] tippen. Die Kuvertgröße unter[Größe] auf der Registerkarte[Setup] auswählen. Die Option[Mehrzweckablage] unter[Quelle] auswählen. Gegebenenfalls ändern Sie die anderen Parameter und bestätigen Sie mit[OK].

Auf der Anzeige [Drucken] auf [Drucken] tippen. Die Ausgabeschublade öffnen und die Schmelzfixiereinheit auswechseln. Dann den Kuverthebel abnehmen. Weitere Informationen hierzu findest du unter "Entfernen des Umschalthebels". Den Menüpunkt [Drucken] aus dem Menü[Datei] auswählen. Auf [ Präferenz] tippen. Die Kuvertformate können Sie unter[Papierformat] auswählen, indem Sie auf der Registerkarte[Layout] auf[Erweitert] tippen.

Auf[ OK] tippen. Wähle [Querformat] unter[Ausrichtung] auf der Registerkarte[Layout]. Die Option[Mehrzweckkassette] unter[Papierzufuhr] auf der Registerkarte[Papier/Qualität] auswählen. Gegebenenfalls ändern Sie die anderen Parameter und drücken Sie auf[OK]. Auf der Anzeige [Drucken] auf[ Drucken] tippen. Die Ausgabeschublade öffnen und die Schmelzfixiereinheit auswechseln.

Dann den Kuverthebel abnehmen. Weitere Informationen hierzu findest du unter "Entfernen des Umschalthebels". Klicken Sie im Menü[Datei] auf [Drucken]. Das Kuvertformat unter[Papierformat] und die Orientierung unter[Ausrichtung] auswählen. Die Option [Mehrzweckkassette] unter[Alle Blätter von] im Bereich[Papierzufuhr] auswählen.

Falls erforderlich, ändern Sie die anderen Parameter und drücken Sie auf[Drucken]. Die Ausgabeschublade öffnen und die Schmelzfixiereinheit auswechseln. Dann den Kuverthebel abnehmen. Weitere Informationen hierzu findest du unter "Entfernen des Umschalthebels". Falls die Einstelldetails im Dialogfeld Drucken nicht erscheinen, klicke unten im Dialogfeld auf [Details anzeigen].

Nachdem alle Kuverts bedruckt sind, nehmen Sie den Kuverthebel von der Schmelzfixiereinheit ab. Den Entriegelungshebel betätigen und den Kuverthebel anheben, um ihn zu entnehmen. Befestigen Sie den Abdeckhebel am Mehrzwecktasche.

Auch interessant

Mehr zum Thema