C4 Maße

Abmessungen C4

Der Citroen C4 1.4 16V Advance: Aufgeführt sind alle wichtigen Maße und Gewichte, wie es Citroen für den C4 1.4 16V Advance offiziell anzeigt. A4; Abmessungen: 229 x 324 mm (B x H);

mit Fenster; Grammatur: 100 g/m²; holzfrei; mit Klebstoff; Material: Papier; Farbe: weiß; 250 Stück/Packung. Abmessungen (H x B x T), 580 x 580 x 580 x 620 mm3. Die hochbeinige Unikatvariante ergänzte die bekannte C4-Limousine und fand schnell viele Anhänger.

Fahrtbericht Citroën C4 Cactus e-VTi 82 ETG Feel Edition: Beruhigen Sie sich einfach - Fahrtberichte - Fahrzeug

"Die Ingenieure von Citroën haben sich gefragt, als sie den Schrägkaktus mit einem völlig neuen Konzept entwickelt haben: Sicher, so wenig wie möglich Eigengewicht, denn ein schweres Fahrzeug braucht mehr Kraftstoff. So war der Citroën C4 Kaktus gut 200 Kilogramm leichter als der normale C4! Wie viel sollten wir tun, ohne dieses neue, ja lustige Fahrzeug für viele unentbehrlich zu machen?

Unser Praxisversuch gibt Antworten auf diese interessante Fragestellung mit dem Citroën C4 Cactus e-VTi 82 ETG Feel Edition, der einen hochmodernen Dreizylindermotor mit einem bei vielen Autofahrern unbeliebten automatischen Handschaltgetriebe verbindet. Die Citroën Cactus hebt sich auf Anhieb von der Vielzahl der Uniformfahrzeuge ab. Daraus ergeben sich so viele mögliche Kombinationen, dass jeder "sein" Fahrzeug zusammensetzen kann.

Die Bedienung des Fahrzeugs (Klima, Funk, Navigationssystem, Bordcomputer) erfolgt nach einer kurzen Einweisung ganz natürlich über den großen Touchscreen. Die Citroën Cactus ist amtlich nur ein Viersitz. Sogar die Stehhöhe im nur 4,16 Meter großen Wagen (Golf 4,26 Meter) ist sehr gut. Gut 348 l (Golf 380 l) fasst der Aufsatz.

Außerdem hat Citroën an der verkehrten Adresse große Opfer gebracht: Sie entspannen sich ungewohnt rasch in diesem Fahrzeug, fahren aggressionsfrei und genießen dieses neue Fahrerlebnis von selbst. Im Gegensatz zu vielen "hart gemachten" Athleten hat dieser Citroën C4 Cactus die Sprungfedern nicht vergessen. Das Lenkrad ist hinreichend zielgerichtet für ein Fahrzeug, das am besten ohne Sportlichkeit auskommt.

Mit dem 1,2 l und 82 pps Saugbenzin, der bei 2750 Fahrten 118 Newtonmeter auf der Kurbellinie hebt, sind wir auf der Straße gewesen. Nach einer fettarmen Mahlzeit hört sich das an, aber überraschend ist, dass der Drei-Zylinder-Antrieb viel besser ist, als seine papierbasierten Werte vermuten lassen. Wenn du direkt von der Bremsanlage aus beschleunigst, beginnt der Kaktus rau.

Aber dann krabbelt das Fahrzeug schon langsamer nach vorne. Mit diesem Citroën mit diesem Antrieb ist kein Athlet dabei. Besser ist das herkömmliche Fünfgang-Schaltgetriebe und erspart zudem 900 EUR. Als Standardverbrauch werden vom Fabrikanten 4,3 l Ton und Nebel angegeben. Mit einem sehr zurückhaltenden Fahrstil waren es 5,8 l, bei 150 km/h auf der Autobahnausfahrt fast sieben l und im Durchschnitt 6,3 l auf 1500 Prüfkilometern.

Für dieses Leichtauto ist das in Ordnung. Der Citroën C4 Cactus ist zwar eines dieser Lifestyle-Fahrzeuge, aber eine der heute seltensten Arten von übersichtlich angeordneten PKW. Der 13990 EUR für das Basismodell VTi 75 Anfang mit 75 HP sollte als Geschenk gegeben werden. Der gut ausgerüstete Citroën Cactus beginnt dann mit dem 82-fach starken Dreizylindermotor in der empfohlenen Feel-Konfiguration für 16.290 EUR.

Bei unserem Testauto handelt es sich um die Special Edition Feel Edition für die Marktlancierung, die etwas mehr Eigenständigkeit mit sich bringt, die sich später beim Weiterverkauf rechnen kann. Die Sonderautomatik ist für 18.180 EUR erhältlich. Klimatisierungsautomatik, Stadtkamerapaket, Navi, schwarzes Aluminiumrad, das übrigens nur 50 EUR mehr kostete und gut aussah und aluminiumgrauer Metalliclack trieb den Verkaufspreis dann auf 20460 EUR.

Die Citroën C4 Cactus BlueHDi 100 mit 99 Pferdestärken und einem Standardverbrauch von 3,4 Liter pro 100 Kilometern (als Model Liv ab 18.990 Euro) und die Cactus BlueHDi 100 Eirdream mit 99 Pferdestärken und einem Standardverbrauch von nur 3,1 Liter pro 100 Kilometern (als Model Feel ab 20.140 Euro).

Aber diese Dieselmotoren sind nur für Kilometeresser lohnenswert, denn der Zuschlag zum Benzin beträgt zwischen 4000 EUR (82-PS-Version) und 2000 EUR (110-PS-Version). Es dauert Jahre, bis man ins Grüne kommt. Sie entspannen sich wirklich in diesem Wagen und genießen das Gefühl der Verlangsamung, das in unserer turbulenten Zeit untergeht. Der Citroën C4 Cactus kann Ihnen helfen, sich an diese neue Form des ruhigen und sicheren Autofahrens zu gewöhnt zu haben.

Aber die Verbindung von Dreizylindermotor und automatischem Handschaltgetriebe geht in diesem anderen Fahrzeug überhaupt nicht.

Auch interessant

Mehr zum Thema