C Umschlag

K K Kuvert

Kanon: PIXMA Handbücher: MG5500 Serie: Kuvertierung von Kuverts Du kannst die folgenden Dateiformate laden: Envelope DL und Envelope #10. Bei korrekter Einstellung der Druckertreiber-Einstellungen wird die Anschrift entsprechend der Orientierung des Kuverts automatisiert rotiert und ausgedruckt. Der Druck von Kuverts über das Bedientableau wird nicht mitunterstützt. Die folgenden Kuverts können nicht ausgedruckt werden: Bereite die Kuverts vor. Bügeln Sie alle vier Eck- und Kantenbereiche der Kuverts nach unten, um sie zu glatt zu machen.

Sind die Kuverts gewellt, halte sie an den entgegengesetzten Kanten und biege sie vorsichtig zum anderen. Sobald die Klappenecke zusammengeklappt ist, streichen Sie sie. Falten Sie die Vorderkante der Abdeckung (mit der die Abdeckung eingesetzt wird) mit einem Kugelschreiber so gleichmäßig wie möglich.

In der obigen Grafik ist - in mehreren Variationen - die Vorderseite eines Kuverts von der Vorderseite dargestellt. Wenn die Kuverts nicht vollständig plan sind oder die Ränder nicht fluchten, können sie einen Papiereinstau im Inneren des Geräts auslösen. Kuverts einlegen. Nehmen Sie das Vorderfach sorgfältig auseinander. Die rechte Klappe am Vorderfach festhalten, um den Vorschub bis zum Anschlag auszufahren.

Die beiden Führungen mit der rechten Führungsschiene (A) ausfahren. Die Kuverts mit der Buchstabenseite nach unten mittig in die Zuführung einlegen. Auf der linken Seite befinden sich die Klappen, die nach oben zeigen. Die Kuverts bis zum Anschlag in die Zuführung einschieben, bis sie mit der Rückseite des Trays in Kontakt stehen.

Bis zu 5 Kuverts können parallel eingesetzt werden. Die rechte Papierschiene (A) nach innen verschieben, so dass die Papierschienen auf beiden Längsseiten bündig mit den Kuverts abschließen. Stellen Sie sicher, dass sich die Führungen nicht zu nahe an den Kuverts befinden. Die Kuvertstapel dürfen die Füllgrenze (D) nicht überschreit. Stellen Sie sicher, dass der Kuvertsatz nicht über den Vorsprüngen (E) der Papierschienen liegt.

Die rechte Registerkarte am Vorderfach festhalten und die Zuführung nach hinten verschieben, bis der Pfeiltasten () am Vorderfach mit dem Pfeiltasten () am Gerät übereinstimmt. Die Papierausgabe ist geöffnet. Nehmen Sie die Papierauflage (F) heraus und lösen Sie die Verlängerungshülse (G) des Ausgangsfach. Den Papierausgabeschacht (H) leicht aufklappen und die Papierausgabehalterung (I) herausziehen.

Vergewissern Sie sich, dass Sie das Papierfach während des Druckvorgangs geöffnet haben. Geben Sie im Drucker-Treiber auf dem Druckeinstellungsbildschirm das gewünschte Kuvertformat und die Art der Kuverts an.

Auch interessant

Mehr zum Thema