Büchlein Binden

Broschürenbindung

Coralinart liebt es, Dinge aufzuschreiben und möchte ein Büchlein haben, das ihren äußeren Anforderungen entspricht. Wie Sie Ihre eigenen Booklets oder Notebooks mit Klebeband binden können, zeigen wir Ihnen. Selbermachen Rezeptheft - Broschüren selbst binden Von farbigem Bastelpapier und Abdeckband habe ich ein kleines Rezeptheft für meinen Austauschpartner zusammengestellt. Dieses Mal lautete das Thema der Mail aus meiner Küchenrunde "Gemeinsam schmeckt es besser" und so traf ich mich am Montagmorgen mit meiner Austauschpartnerin Mareike zu einem Rendezvous am Amasee. Um Mareike alles backen und zubereiten zu können, habe ich ein kleines Rezeptheft für sie beigefügt.

Mich hat das Hello Zakka-Heft ( "Hello Zakka", das man hier übrigens noch bis Sonntagabend gewinnen kann) begeistert und so wurde mir bald deutlich, dass es ein heiteres, farbenfrohes Rezeptheft sein sollte. Weil ich keinen langen Armtacker zur Verfügung hatte, musste mein Abdeckband wieder losgehen! Schneiden Sie zunächst Ihren Pappe (eine Vorderseite und eine Rückseite für das Booklet) und Ihr Paper (die gewünschte Seitenzahl).

Verbinden Sie die beiden Ränder mit einem Abdeckband. Verkürzt das vorstehende Abdeckband mit einer Zange. Dann scrollt er, wie bei einem gewöhnlichen Notizbuch, die rechte Seite des Buches nach links und platziert ein weiteres Stück an seinem Platz. Befestigen Sie es auf die selbe Art und Weise und fahren Sie fort, bis Ihr Booklet die gewünschte Seitenzahl hat.

Befestige nun die Vorder- und Hinterseite. Kleine Abdeckbandstreifen klebte ich über den Rücken des Buches und befestigte sie dann wieder mit einem längeren Bänder. Denken Sie daran, das Booklet zu öffnen und den Rücken mit der ersten Seite des Buches zu verknüpfen. Danach kannst du das Ganze dekorieren und deine eigenen Rezepturen eingeben (oder was immer du willst).

Was ich für Rezepturen in der Broschüre aufgeschrieben habe, werde ich dir natürlich in den kommenden Tagen mitteilen!

Der Text-Block-Link " href="/magazin/339359-five-things-we-love-to-the-la-sardina">fünf Sachen, die wir an La Sardina lieben.

Fotografie und Terminkalender haben für die meisten Menschen ein einheitliches Anliegen - beide wurden geschaffen, um die Erinnerung auf ihre ganz eigene Form zu bewahren, sei es durch Bild oder Wort. Mitunter reichen aber auch Fotos allein nicht aus, um etwas zu erklären, so wie es von Zeit zu Zeit mehr als nur Wörter braucht.

Sie können leicht und ohne Mühe ein gepflegtes und wunderschönes Notebook im nächstgelegenen Schreibwarengeschäft erwerben, aber es ist in der Art der Lomografen, hausgemachte, preiswerte, analoge Liebespaare wie wir es sind zu würdigen. Warum machen wir also nicht selbst ein so wundervolles Büchlein, mit unseren eigenen Augen?

Sie können diese schlichte Broschüre mit Ihrem schöpferischen Verstand in etwas Einmaliges und Wundervolles umwandeln, indem Sie die Techniken und Materialen auf kreative Weise einsetzen. Lukas Mercedes brachte das Lomo'Instant Square Glass nach Lissabon. Überall sind seine schöpferischen und begeisternden Fotos zu seh. Weil wir es für gut halten, haben wir uns mit Markos Leuten getroffen und ihm ein paar Löcher in seine Einstellung zur Fotografie gebohrt.

Mit dem Lomo'Instant Square Glass können Sie Ihre besten Momente festhalten! Der Fotograf Simeon Smith aus Cardiff hat kürzlich unsere Diana Sofortbildkamera getestet. Analogfotografie leicht gemacht mit der einfach zu bedienenden Filmkamera! Analogfotografie so einfach wie nie zuvor? Holen Sie sich das 3er-Pack der Easy Use Camera und sparen Sie 5%!

Es ist der allerletzte Foto-Walk der Spielzeit am Samstag, den es gibt. Alle weiteren Informationen und wie Sie einen von fünf Plätzen ergattern können, finden Sie hier. Ein Paket quadratischer Folie = 10 Versuche! Mithilfe des Lomo'Instant Square Glass und einer Reihe von Filmen können Sie experimentieren und gleich die Resultate ansehen.

Kurt Prinz, der in Wien lebt, ist ein Österreichischer Photograph und Fotokünstler, der es sich zur Pflicht gemacht hat, die gültigen/standardisierten Sichtweisen mit spannenden Beispielen zu hinterfragen. Mit ihm sprachen wir über die Photographie und ihre Verbindung dazu sowie über Alt und Neu.

Mehr zum Thema