Buch Bindungen

Buchbindungen

Die Bücher sind gedruckt, die Einzelblätter für den Katalog sind fertig. Die hauseigene Druck- und Buchbinderei lässt keine Wünsche offen. Buchbinderei Unsere Buchbindermeister sind davon Ã?berzeugt, dass ein Buch nicht nur ein Buch ist. Die Umschlagkartons werden serienmäßig auf einer Seite gedruckt, mit einer Laminierung versehen, 4-fach genutet und dann auf den Bücherblock geklebt.

In dieser Bindungsart wird ein klebender Bucheinband mit einem Kartoneinband verklebt. Die Kartonbreite ist so groß, dass zwei zusätzliche Laschen an der Vorder- und Rückseite leicht nach innen eingeklappt werden können.

Das gebundene Buch ragt mit seinen Laschen leicht über den Block hinaus. In jedem Falle bietet sie viel Raum für einen ersten Blickfang und wertvolle zusätzliche Informationen über das Buch: Vita, Kurzfassungen, Adressdaten, Karten und vieles mehr. Das Buch mit einem Hardcover wird als Hardcover-Buch bezeichnet. Bei der Version mit direkter Abdeckung wird das Cover auf gestrichenes und mit einer Folienveredelung versehenes Material auf einen grauen Karton montiert.

Gleichzeitig wird der Block im Hotmelt-Verfahren verklebt und anschließend auf den Karton aufgeklebt. Standardmäßig wird das Buch mit einem gerade verlaufenden Buchrücken produziert. Ein Farbband kann dem Buch als Option hinzugefügt werden. Mit diesem Gerät wird auch ein abnehmbarer Einband um das Buch herum angebracht. Sie schützen das Buch vor mechanischer Beschädigung, Fingerabdrücken und Schmutzflecken.

So ist der Schutzumschlag auch ein Gestaltungselement und bereichert das Buch. Es kann mit einem geraden oder runden Rückendeckel gebunden werden. Der Umschlag dieser Einband ist auf Pappe bedruckt und mit Folienverstärkung versehen, so dass ein so eingebundenes Buch großen Belastungen standhalten kann. Dieser Einband ist ideal für solche Werke, mit denen "gearbeitet" werden muss.

Nach dem Öffnen verbleibt es plan und hinterlässt keinen Freiraum. Mit dieser Einbandtechnik können Praxistauglichkeit und Anmut der Einbandtechnik auf wunderbare Weise harmonisiert werden. Die fertigen Bücher bleiben offen und sind daher ideal für Arbeitsmittel, Küchenhefte und Reiseführer. Auf Wunsch kann diese Einfassung auch mit Laschen hergestellt werden. Die Sammelheftung oder 2-Heft-Drahtheftung ist eine sehr einfache Art der Heftung, die besonders geeignet ist, wenn das Buch nur wenige Blätter (bis zu 80 Seiten) umfasst.

Ebenso kann bei dieser Einbandart der Umschlag auf einen helleren Pappe bedruckt und dann mit einer Schutzfolie versehen werden. Bei dieser Bindungsart werden herkömmlich gesteppte Prospekte durch einen anschließenden High-End-Falz im Buchrücken aufbereitet. Je nach Papierdicke können Heftchen bis zu 100 Blatt haben.

Mehr zum Thema