Broschürendruck

Bookletdruck

Broschüren vs. Kataloge: Heften, Binden und Verkleben von Katalogen Im Online-Shop wird zwischen Broschüren und Katalogen unterschieden, je nachdem, wie sie zusammengefügt werden. Während wir Broschüren mit Drahtklemmen, Ringösen, Wendelbindung oder Klebefalz zusammenfügen, sind immer geklebte Verzeichnisse bei uns oder mit einem zusammengenähten Gewinde. Unter häufigsten haben unsere Kundinnen und Kunden häufigsten mit Heftklammerheftung gedruckt, die bis zu 80 Papierseiten plus Umschlag zusammenhält.

Diese Klemmen haben den Vorzug, dass die Kanten fast eben geöffnet werden können und somit sehr gut Abbildungen und andere Beweggründe zur Gültigkeit kommen. Darüber hinaus sind Drahtklemmen sehr unauffällig. Ringaugen sind hervorragend geeignet zum Ablegen von Broschüren in Filedos oder schnellheftern, der Wendelbindung, auch als Wire O Bindung bekannt, Broschüren sich dagegen hervorragend an Broschüren und Öffnen einiger ihrer Seiten zu nutzen.

Einige wenige Blätter können auch auf den Hosenbund geklebt werden. Das hat den Nachteil, dass es so aussieht, als würde würden die einzelnen Bereiche selbst ineinandergreifen. Wenn Sie viele Informationen haben, empfiehlt sich übrigens Katalog mit Klebefix.

Drucken von Prospekten mit Acrobat oder Leser

Der Mehrseitendruck von PDF-Dateien als Broschüre: vier Blätter pro Bogen auf beiden Schenkeln, linksseitig gebunden. Druckt mehrseitige Dokumente als Broschüre: Datei > Ausdrucken auswählen. Wähle einen Printer aus dem Auswahlmenü oben im Dialogfeld Print. Markieren Sie im Abschnitt Pages to Print die gewünschten Dokumente, die Sie in die Broschüren aufnehmen möchten. In diesem Abschnitt finden Sie die entsprechenden Informationen.

Alles: Die einzelnen Blätter werden von vorne nach hinten bedruckt. Pages: Geben Sie einen Seitenumfang für den Ausdruck einer großen Broschur ein. Ein großer Prospekt ist in kleine Blöcke unterteilt und jeder Bereich der Seite wird separat aufgedruckt. Unter " Blattgröße und Blatteinstellungen " die Option Broschüren auswählen. Im Popup-Menü Broschürendruck eine der nachfolgend aufgeführten Möglichkeiten auswählen: Doppelseitig (Duplexdrucker): Automatisches Drucken auf beiden Papierseiten, wenn der Printer für den Duplexdruck ausgelegt ist.

Alternativ nur vorne/hinten (für Printer, die nicht für den Duplexbetrieb geeignet sind). Falls der Printer die Vorder- und Rückseite des Druckers nicht selbstständig bedrucken kann, bedrucken Sie zuerst die Vorder- und Rückseite aus. Anschließend die Seite erneut einlegen und zurückdrucken. Hat das PDF 16 Blatt und ist im Seitenkreis " Alle " gewählt, werden die Blatt 1 bis 4 ausgedruckt.

Aktivieren Sie die Option Automatisches Rotieren von Dokumenten, um jede einzelne Vorlage so zu rotieren, dass sie in den bedruckbaren Bereich paßt. Druckt ein vielseitiges Dokumentdokument als Broschüre: Klicken Sie auf File > Print. Wähle einen Printer aus dem Auswahlmenü oben im Dialogfeld Print. Unter " Printbereich " legen Sie fest, welche Druckseiten ausgedruckt werden sollen:

Sämtliche Blätter werden von vorne nach hinten bedruckt. Pages: Geben Sie einen Seitenumfang für den Ausdruck einer großen Broschur ein. Ein großer Prospekt ist in kleine Blöcke unterteilt und jeder Bereich der Seite wird separat aufgedruckt. Im Popup-Menü "Seitenanpassung" den Menüpunkt "Broschürendruck" auswählen. Im Popup-Menü "Broschürendruck" eine der nachfolgend aufgeführten Möglichkeiten auswählen: Vorder- und Rückseiten (nur für Nicht-Duplexdrucker): Wenn der Printer die Vorder- und Rückseiten nicht selbstständig bedrucken kann, bedrucken Sie zuerst die Vorderseiten des Blattes.

Anschließend die Druckseiten erneut einlegen und zurückdrucken. Hat das PDF 16 Blatt und ist im Seitenkreis " Alle " gewählt, werden die Blatt 1 bis 4 ausgedruckt. Aktivieren Sie "Seiten automatisch rotieren ", um jede einzelne Komponente so zu rotieren, dass sie in den bedruckbaren Druckbereich hineinpasst. Wähle eine Auswahl aus dem Menu "Bindung": Klicke auf "OK" oder "Drucken".

Mehr zum Thema