Broschüre machen

Erstellung einer Broschüre

Du kannst dein Layout verwenden, um den Erstellungsprozess zu beschleunigen. Erstellen Sie Broschüren in Microsoft Word. Brochüren sind eine tragbare, erschwingliche Möglichkeit, einem Unternehmen mehr Gewicht zu verleihen.

Erstellen von Prospekten mit Microsoft Word

Nicht nur Adobe InDesign oder Microsoft Publishing können Ihnen helfen, ansprechende Prospekte zu entwerfen. Sie erfahren, wie Sie selbst großartige Flyer mit Microsoft Word gestalten können. Falls Sie eine Broschüre zur Förderung Ihres Projekts oder Unternehmens benötigen, sollten Sie sich über besondere DTP-Programme wie Adobe InDesign oder Microsoft Publishing Gedanken machen.

Wer dagegen mit Microsoft Worddateien vertraut ist, kann die kostspielige Spezialsoftware im Verkaufsregal unterbringen. Wie Sie mit der Microsoft-Testversion attraktive Prospekte gestalten können, erfahren Sie in unserer Bedienungsanleitung für das immer noch weit verbreitete Wort 2010. Natürlich ist es unerlässlich, dass Sie nicht mit einem speziellen Printer zusammenarbeiten, der die Prospekte in übermäßiger Druckqualität oder in sehr großen Stückzahlen drucken soll.

Wenn Sie z.B. eine Fremdfirma mit dem Drucken betrauen, sollten Sie vorher klären, ob sie kein besonderes Dateiformat benötigen, das Wort nicht anspricht. Sie sollten sich dem Entwurf Ihrer Broschüre gezielt nähern und die zwischenzeitlichen Ergebnisse immer wieder nachlesen. So erleichtern Sie sich die Zusammenarbeit mit künftigen Broschürenprojekten, denn sie erhalten eine visuelle Konsistenz, die Ihren Besuchern eine leichtere Identifikation als Brand ermöglicht.

Mit den bereits installierten Dokumentenvorlagen von Word haben Sie den idealen Einstieg in die Gestaltung Ihrer eigenen Broschüre. Selbst wenn Sie am Ende nicht viele Bestandteile der Schablone beibehalten, können Sie ihr Design dennoch verwenden, um den Erstellungsvorgang zu verkürzen. Sie haben den Vorzug, dass sie auch genau in die Standard-Displayboxen hineinpassen, die Sie in der Regel im Eingangsbereich vieler Unternehmen vorfinden.

Die Prospekte können auf jedem handelsüblichen Tintenstrahl- oder Laserdrucker gedruckt werden. Zum Durchsuchen der bestehenden Templates auf der Registerkarte "Datei" in Word aufsuchen. Wähle "Neu", "Broschüren" und "Broschüren". Wähle ein Motiv, das zu deinem bevorzugten Papierformat und deinen Falten paßt.

Klicke dann auf "Download", um die Template auf deiner Harddisk zu sichern. Um später alles zusammenpassen zu lassen, sollte das Coverbild einerseits nicht über die Falzung hinausragen und andererseits so zentral wie möglich sein. Zur Überprüfung der Orientierung des Originals ist es am besten, einen Testdruck auf genau dem richtigen Gerät und mit genau dem Material durchzuführen, das Sie später verwenden möchten.

Falte den Aufdruck so, wie die fertiggestellten Heftchen gefalzt werden würden und überprüfe, ob alles zusammenpasst. Sollte nicht alles richtig passen, kehren Sie zum Original zurück, bewegen Sie das defekte Textfeld oder das nicht richtig platzierte Motiv und bedrucken Sie eine weitere Musterbroschüre. Jetzt sind Sie bereit, den Dummy-Text der Schablone durch Ihren eigenen Inhalt zu ersatz.

Wenn Sie einen beliebiger Inhalt der Broschürenvorlage durch einen eigenen Inhalt ersetzten möchten, wählen Sie einen Textstein in der Vorlagenvorlage aus und löschen Sie ihn mit der Aufheben-Taste. Bei den Textfeldern in Word bleiben die Standardgröße und die Standardposition erhalten, auch wenn sie nicht ausgefüllt sind. Es ist auch möglich, ein Textfeld durch ein Foto zu ersetzten, das Sie vorher an die Abmessungen des Feldes angepasst haben.

Andererseits können Sie natürlich auch einen Bildbereich in der Schablone durch ein Textfeld auflösen. Wenn Sie ein bestimmtes Image durch ein anderes ersetzten möchten, müssen Sie zunächst auf das Image des zu ersetzenden Images zuweisen. In der Symbolleiste der Multifunktionsleiste gehen Sie zu "Image Tools", "Format" und durchsuchen Sie die Auswahl "Change Image". Klicke darauf und wähle das gewünschte Motiv aus und klicke auf "Einfügen".

Bei gleicher Orientierung des Bilds stellt Word die Grösse des neuen Bilds selbstständig auf den Freiraum ein - zum Beispiel, wenn Sie ein Querformatbild gegen ein anderes austauschen. Wenn Sie ein Querformatbild mit einem Hochformat austauschen oder andersherum, sollten Sie die Grösse und Orientierung von Hand einstellen.

Auch interessant

Mehr zum Thema