Briefumschlag Drucken word 2010

Kuvert Drucken Wort 2010

Drucken Sie Word 2010 und 2007 auf den Umschlag. Dies gilt auch, wenn Sie nur einen Umschlag drucken möchten und keinen Brief geschrieben haben). Kuverts in Word 2010 drucken Mit diesem Hinweis lernen Sie in wenigen Arbeitsschritten, wie Sie Kuverts drucken können. Du hast bereits einen Buchstaben angelegt und willst nun auch einen Umschlag drucken (das selbe Verfahren ist auch anwendbar, wenn du nur einen Umschlag drucken willst und keinen Buchstaben verfasst hast). Selektieren Sie in der Menuleiste die Registerkarte "Sendungen" (1) und drücken Sie die Taste "Umschläge" (2).

Das neue Eingabefenster "Kuverts und Labels" wird geöffnet. Wenn Sie in Ihrem Schreiben (1) bereits eine Empfängeranschrift angegeben haben, wird diese von Word gesucht und anschließend selbstständig in das Eingabefeld "Empfänger" (2) eingetragen. Wenn dies nicht der Fall ist ( "Word" hat die Anschrift nicht ermittelt oder Sie haben sie nicht in den Buchstaben eingefügt), geben Sie sie selbst ein.

Neben dem Adressaten können Sie natürlich auch einen Sender in das Eingabefeld "Absenderadresse" eintragen (1). Vorsicht!!!!! stellt sich die Fragestellung (1), ob Sie diese Anschrift zur Standard-Absenderadresse machen mochten. Wenn Sie diese Abfrage mit "Ja" (2) antworten, wird diese Anschrift in Zukunft im Absenderfeld angezeigt. Wenn Sie diese voreingestellte Senderadresse wieder entfernen oder abändern wollen, können Sie diese Einstellung durch Klicken auf die Registerkarte "Datei" (1) und dann "Optionen" (2) vornehmen, dort unter der Auswahlmöglichkeit Advanced (1) im rechten unteren Teil des Fensters unter "General" "Postadresse" (2).

Sie mögen die Schriften oder die Schriftgrösse von Sender und EmpfÃ?nger nicht? Selektieren Sie den gewünschten Adressaten oder Sender (1) und drücken Sie diese mit der rechten Maustaste. Der Adressat wird mit der rechten Taste angeklickt. Ein Kontextmenü wird angezeigt und Sie können "Font" (2) auswählen. Du kannst auch auf das Vorschaufenster (3) drücken. In dem neuen Eingabefenster auf die Schaltfläche "Schriftart" (1) oder (2) klick.

Den Kuverttyp wählst du, indem du entweder auf das Feld "Vorschau" (1) oder auf die Schaltfläche "Optionen" (2) klickst. Sie können in dem sich nun öffneenden Dialogfenster unterschiedliche Hüllkurven selektieren oder festlegen, indem Sie in der Auswahlliste der " Hüllkurvenformat " (1) auf den rechten Pfeil (2) tippen. In der Registerkarte "Druckoptionen"(3) können Sie weiterhin festlegen, wie Sie die Kuverts in den Druck einlegen.

Nachdem Sie alle erforderlichen Eingaben gemacht haben, drücken Sie die Schaltfläche "Zum Dokumentieren hinzufügen" (1). Das Kuvert wird als eigene I. Blatt (1) dargestellt. Achten Sie beim Drucken darauf, dass zuerst der Umschlag und dann der Rest des Briefes bedruckt wird. Vielleicht schickst du also zwei getrennte Druckeraufträge.

Mehr zum Thema