Briefbogen Layout

Layout des Briefkopfes

Auf dem Briefkopf sind die internationalen Bankverbindungen (IBAN und BIC) aufgeführt, da es zeitaufwendiger ist, mit zwei verschiedenen Layouts zu arbeiten. In der Briefkopfvorlage sind alle notwendigen Maße für Falzmarken, Randabstände und Adressfeld enthalten. Das Ergebnis ist ein professionelles Layout für Briefpapier.

Briefkopf nach DIN 676

Briefköpfe sind das Aushängeschild eines jeden Unternehmen und werden in jeder Schriftverkehr verwendet, um das Bild des Unternehmen zu reflektieren. Eine Geschäftsausstattung sieht edel und fachgerecht aus, wenn sie nach den wichtigsten Layoutprinzipien entworfen wird. Im Mittelpunkt muss die Objektivität, d.h. der inhaltliche Gehalt des Briefes oder des Angebotes und damit die Übermittlung der Nachricht an den Verbraucher ernsthaft sein.

Beim Entwerfen von Briefköpfen wird oft übersehen, dass sie später mit überwiegend simplen On-Board-Tools aus einer Datenbasis gedruckt werden, die wichtig sind und nicht visuell zurückgeworfen werden dürfen. Hier finden Sie einige Anwendungsbeispiele für eine richtige Konstruktion. Der Schriftzug stellt das Firmenlogo dar und muss natürlich deutlich auf dem Briefkopf platziert werden.

Dabei sind jedoch gestalterische Gestaltungsideen möglich, so dass das Firmenlogo je nach Gesamtbild des Briefkopfes und der Anordnung von Slogan und anderen Ergänzungen manchmal in der Bildmitte oder auf der linken Seite sein kann. Im Fensterbereich des Briefkopfes wird der Sender in kurzer Form (Firmenname, Strasse, Postleitzahl, Ort) wiedergegeben. Die Entfernung vom unteren Rand der Fensterlinie bis zum oberen Rand des Briefkopfes muss 51 Millimeter sein, damit die Fensterlinie in einem DIN langen Umschlag mit späterem Sichtfenster richtig wiedergegeben wird.

Tatsächlich beträgt der Kuvertfensterabstand nur 20 Millimeter, aber es sollte noch etwas Spielraum im Sichtfenster vorhanden sein, damit die Fensterreihe nicht unmittelbar am Fensterrand haftet. Um sicherzustellen, dass der Briefkopf später vor dem Versand richtig gefaltet werden kann, wird am rechten Bildrand von 105 Millimetern, gemessen von der Oberkante des Briefkopfes, eine Falzmarkierung angebracht.

Um zu vermeiden, dass das Blech in der Mittellage gefaltet werden muss, um die mittlere zu erreichen, wenn es mit einer simplen Stanze gefeilt wird, wird ein 148,5 Millimeter großer gestanzter Stempel auf die linke Kante des Briefkopfes gelegt, von oben oder unten vermessen. Dabei spielt es keine Rolle, denn der Stempel sollte sich exakt in der Hälfte der rechten Kante des Briefkopfes befinden.

Aus Gründen der Übersichtlichkeit ist es weiterhin ratsam, die Nummern in Gruppen von zwei von der Rückseite gezählten Nummern zu trennen und die Ortsvorwahl und die Rufnummer mit einem Bind, d.h. 030-44 30 22 11, zu trennen. Das Grafikprogramm benutzt dafür keine ganzen Zwischenräume, sondern erzeugt so genannte Quadraturzahlen mit Schlüsselkombinationen, so dass nur leicht abgegrenzte visuelle Nummerngruppen gebildet werden.

Die Postfachnummer auf dem Briefkopf oder im Adressfeld ist auch in Gruppen von zwei von oben nach unten aufgeteilt, z.B. 10 20 30, Die Postfachnummer auf dem Briefkopf ist von unten in Gruppen von drei Personen aufgeteilt. Da sich die Bankverbindung auf dem Briefkopf verändern kann und ihre Anwesenheit nur auf der Rechnung wirklich notwendig ist, sollten Sie bedenken, ob diese Informationen nur als Textbausteine aus Ihrer eigenen Datei oder Word-Datei abgelegt werden.

Adresse und Kontaktinformationen sollten ebenfalls in übersichtlichen Kästchen am Unterkantenrand des Briefkopfes angeordnet sein. Es ist auch möglich, das Firmenlogo oben rechts unter dem Firmenzeichen zu platzieren, aber vor allem ist es elegant, wenn das Firmenlogo auf dem Briefkopf getrennt ist und diese Raumaufteilung zudem mehr Freiraum und FlexibilitÃ?t bietet, wenn die Druckdaten unten ordentlich angeordnet sind.

Neben der Ausgestaltung eines Briefkopfes ist die Wahl des Papiers nicht ganz unerheblich. Generell wird empfohlen, eine Flächengewichtung von 80 Gramm /qm zu wähl. So können Sie 3 Bögen ( "20 g" inkl. Kuvert) mit Standardfracht in einem Kuvert verschicken. Schicken Sie einen individuellen Anschreiben, sei es ein Anschreiben, ein Übernahmeangebot oder eine Faktura, dann zieht eine kleine Anzeigenbeilage die Blicke auf sich und der Arbeitsaufwand ist minimal.

Dank dieser Fahrtrichtung auf dem Briefkopf ist sichergestellt, dass sich das Blatt durch die Erwärmung Ihres Lasers beim nächsten Druck so wenig wie möglich aufrollen wird. In kleinen Druckauflagen hat der digitale Druck seine Stärke und hat bereits ein hohes Maß an Qualität erreicht. Ausschlaggebend für die Auswahl des Bedruckungsverfahrens für Briefpapier ist jedoch die Tatsache, dass Digitalfotos nicht mehr mit einem Lasermarkierer nachgedruckt werden können.

Als zweites Argument gegen den Einsatz von Briefköpfen im digitalen Bereich gilt, dass die Tinte im digitalen Bereich nur auf der Papieroberfläche haften bleibt und somit beim Ausdruck auf ungestrichenem Papier relativ unbehaglich fettig erscheint. Wollen Sie z.B. später eine Firmenbroschüre im CMYK-Modus ausdrucken, was bei der Verwendung von Farbbildern erforderlich ist, muss auch eine fünfte oder sechste Druckfarbe als Schmuckfarbe ausgedruckt werden, was den Ausdruck erheblich aufwühlt.

Mehr zum Thema