Bilder selbst Laminieren

Selbstlaminierende Bilder

Das Laminieren eines Papiers ist relativ einfach. Durch ein geeignetes Gerät können Sie auch Bilder gut laminieren. Anweisungen zum Laminieren von Images Das Laminieren eines Blattes Papiere ist vergleichsweise unkompliziert. Aber wenn es sich um ein Bild dreht, wird es komplizierter, mit den passenden Anweisungen funktioniert es. Unliebsame Reflexe, Milchverfärbungen oder Blasen in der Folienoberfläche sind nur einige der störenden Faktoren, die das Resultat schlecht erscheinen lässt, wenn Sie Bilder laminieren wollen.

Aber wenn Sie Bilder heiß laminieren, sollten Sie ein paar Punkte beachten: Um Fotografien zu laminieren, sollten Sie am besten mattierte Drucke verwenden. Für die Fotolaminierung nur geeignetes Laminiergerät einsetzen. Hierfür eignen sich nicht nur teurere Endgeräte. Dabei ist der Vermerk "photolaminierbar" zu berücksichtigen, der in der Regel auf der Packung oder in der Artikelbeschreibung auf diese oder ähnliche Weise gekennzeichnet ist.

Es ist erforderlich, dass die Temperierung und/oder die Kaschiergeschwindigkeit am Aggregat reguliert werden kann. Es ist ideal, wenn es sich auch um ein Heizgerät mit Heizwalzen und nicht um ein Heizgerät mit einer einfachen Heizfläche und nicht um ein Heizgerät mit einer einfachen Heizfläche mit Heizwand mit Heizwalzen und Heizwand oder Heizwalzen oder Heizwand oder Heizwand oder Heizwand oder Heizwand oder Heizwalze oder Heizwalze oder Heizwand oder Heizwand oder Heizwand oder Heizwalze oder Heizwalzeinheit. Das Tempo sollte nicht unter 60 cm pro Sekunde sein.

Beschaffen Sie Laminierhüllen, die für das jeweilige Produkt passend sind. Informationen über die zulässige Dicke in Mikron erhalten Sie in der Bedienungsanleitung oder teilweise am Produkt. Den Laminator einschalten und abwarten, bis er die Arbeitstemperatur erreicht hat. Entscheiden Sie sich für einen laminierten Beutel, der drei bis vier Millimeter breiter ist als das Bild.

Setzen Sie die Technologie etwas unter die für die Klebefolien vorgesehene Zeit. Wenn es nicht möglich ist, die Umgebungstemperatur zu verringern, sollten Sie die Drehzahl der Vorrichtung anheben, mit der die Schicht durchgelassen wird. Die Kaschiertasche mit dem Photo vorsichtig auf den Einschubschlitz anheben, damit das Motiv nicht abrutscht. Beim Einlegen der Schutzfolie ist darauf zu achten, dass die Schutzfolie oben und unten vollständig geglättet ist.

Entfernen Sie das Laminatfoto. Bei Bedarf ist das Zusammenwirken zwischen der Beschichtungsart, der Technologie, der Temperatur, dem Tempo und der Druckart des Fotodrucks zu erproben. Erhöht oder verringert die Drehzahl ein wenig und spielt mit verschiedenen Temperaturstufen. Die gleichen Einstellmöglichkeiten können je nach eingesetztem Instrument und Werkstoff zu verschiedenen Resultaten in der Praxis in der Praxis und in der Praxis in der Praxis aufkommen. Daher ist es uns daher nicht möglich, diesbezüglich verbindliche allgemeine Aussagen zu machen.

Was nützt Ihnen dieser Beitrag?

Auch interessant

Mehr zum Thema